Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 8. Februar 2023, 18:11 Uhr

DVS Technology

WKN: 553860 / ISIN: DE0005538607

DVS: Nicht nur für Aktienbesitzer interessant!


04.02.20 21:27
Aktiennews

Der DVS-Kurs wird am 04.02.2020, 21:27 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 16.07 EUR festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Industriemaschinen".


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir DVS einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob DVS jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Dividende: Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. DVS liegt mit einer Dividendenrendite von 1,53 Prozent aktuell nur leicht unter dem Branchendurchschnitt. Die "Maschinen"-Branche hat einen Wert von 2,12, wodurch sich eine Differenz von -0,58 Prozent zur DVS-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine "Hold"-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.


2. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die DVS-Aktie hat einen Wert von 37,5. Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft noch -verkauft und erhält eine "Hold"-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (48). DVS ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 48). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine "Hold"-Bewertung. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein "Hold"-Rating für DVS.


3. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der DVS-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 15,81 EUR mit dem aktuellen Kurs (15,4 EUR), ergibt sich eine Abweichung von -2,59 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Hold"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (15,23 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls nahe dem gleitenden Durchschnitt (+1,12 Prozent Abweichung). Die DVS-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Hold"-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Hold"-Rating.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei DVS?


Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur DVS Aktie.


Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken



 
20.12.22 , dpa-AFX
EQS-Adhoc: DVS TECHNOLOGY AG: Delisting: Kü [...]
DVS TECHNOLOGY AG: Delisting: Kündigung der Einbeziehung der Aktien in den Freiverkehr ^ EQS-Ad-hoc: ...
28.10.22 , dpa-AFX
EQS-Adhoc: DVS TECHNOLOGY AG passt Ausbli [...]
DVS TECHNOLOGY AG passt Ausblick für Geschäftsjahr 2022 an ^ EQS-Ad-hoc: DVS TECHNOLOGY AG / Schlagwort(e): ...
21.09.22 , SMC Research
DVS TECHNOLOGY: Trend zeigt wieder nach oben [...]
Münster (www.aktiencheck.de) - DVS TECHNOLOGY-Aktienanalyse von SMC Research: Holger Steffen, Aktienanalyst von ...