Suchen
Login
Anzeige:
Do, 9. Februar 2023, 12:45 Uhr

H&R

WKN: A2E4T7 / ISIN: DE000A2E4T77

DGAP-News: H&R GmbH & Co. KGaA: SynZero(TM) - Premiummarke für synthesebasierte Spezialchemieprodukte und E-Fuels (deutsch)


07.09.22 11:02
dpa-AFX

H&R GmbH & Co. KGaA: SynZero(TM) - Premiummarke für synthesebasierte Spezialchemieprodukte und E-Fuels



^


DGAP-News: H&R GmbH & Co.

KGaA / Schlagwort(e):


Markteinführung/Produkteinführung


H&R GmbH & Co. KGaA: SynZero(TM) - Premiummarke für synthesebasierte


Spezialchemieprodukte und E-Fuels



07.09.2022 / 11:01 CET/CEST


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



---------------------------------------------------------------------------



P2X-Europe bringt SynZero(TM) auf den Markt - eine neue Premiummarke für


synthesebasierte Spezialchemieprodukte und E-Fuels



* SynZero(TM)-Produkte sind synthesebasierte Spezialchemieprodukte und


E-Fuels mit höheren Nachhaltigkeitsstandards



* SynZero(TM)-Produkte ersetzen herkömmliche Kohlenwasserstoffe, die aus


fossilen Rohstoffen hergestellt werden, und bieten den Verbrauchern


dieselben oder sogar bessere Qualitäts- und Leistungsmerkmale



* Innovative Power-to-Liquid-Demonstrationsanlage in Hamburg nimmt 2022


die Produktion auf



* SynZero(TM)-Produkte werden von den Gesellschaftern H&R und Mabanaft


vermarktet



Salzbergen, 07. September 2022. Die P2X-Europe, das Joint Venture von H&R


und Mabanaft, führt SynZero(TM) ein, seine neue Marke für synthetische


Spezialchemieprodukte und E-Fuels mit Nachhaltigkeitsstandards, die über die


gesetzlichen und behördlichen Anforderungen hinausgehen. H&R und Mabanaft


bestätigen damit ihre Vorreiterrolle in ihren jeweiligen Geschäftsfeldern in


Sachen Klimaschutz und setzen einen neuen Nachhaltigkeitsstandard für


synthetische Power-to-Liquids (PtL)-Produkte.



"Mabanaft nimmt eine aktive Rolle bei der Gestaltung der Energiewende ein


und wir bieten unseren Kundinnen und Kunden innovative Mobilitätslösungen


zur Reduzierung ihrer CO2-Emissionen," erklärt Volker Ebeling, Senior Vice


President New Energy, Chemicals & Gas bei Mabanaft. "Mit der Einführung von


SynZero(TM) zeigen wir unseren Kundinnen und Kunden, dass wir bereit und in der


Lage sind, sie auf ihrem Weg in eine kohlenstoffneutrale Zukunft zu


unterstützen."



Während SynZero(TM)-Produkte einige unerwünschte Aspekte der Produktion und


Verwendung fossiler Brennstoffe, einschließlich der Treibhausgasemissionen,


reduzieren, sind sie chemisch identisch und funktionell gleichwertig mit


Erdölkraftstoffen. Deshalb können SynZero(TM)-Produkte herkömmliche


Kohlenwasserstoffe aus fossilen Rohstoffen ersetzen, ohne dass den


Verbrauchern und Verbraucherinnen dabei extra Aufwände entstehen: So können


SynZero(TM) E-Fuels wie herkömmliche Kraftstoffe an der Tankstelle getankt


werden. Bestehende Infrastrukturen und Fahrzeugflotten müssen weder


umgerüstet noch technisch angepasst werden, und der Betankungsvorgang bleibt


derselbe.



Da SynZero(TM) E-Fuels mit Hilfe von Ökostrom, Wasser und biogenem CO2


hergestellt werden, halten sie ein nachhaltiges Kohlenstoffgleichgewicht


aufrecht. Während die Verbrennung fossiler Brennstoffe ein einseitiger


Prozess ist, bei dem Kohlenstoff aus "versiegelten" geologischen Reserven in


die Atmosphäre gelangt, hat biogenes CO2 eine kohlenstofffreundliche Bilanz,


da es nicht mehr Kohlenstoff in die Atmosphäre einbringt als das, was zuvor


von Bäumen und Pflanzen gebunden worden ist. Durch die Verbrennung wird


lediglich der Kohlenstoff, der beim Wachstum der Pflanzen aufgenommen wurde,


wieder in die Atmosphäre abgegeben.



"H&R will seine Kunden und Kundinnen auch in Zukunft mit bewährten


chemisch-pharmazeutischen Spezialitäten versorgen und gleichzeitig sein


Portfolio auf klimafreundlichere Produkte umstellen. Der Einsatz von


synthetischen Wachsen als Rohstoff ist dabei ein wesentlicher Pfeiler


unserer Strategie," betont Detlev Woesten, Chief Sustainability Officer bei


H&R und Co-CEO von P2X-Europe. "Unsere zusätzlichen Vorteile sind die


vertikal integrierten End-to-End-Technologielösungen und der Marktzugang


unserer Gesellschafter in den Sektoren Mobilität und Chemie."



Mit der innovativen Power-to-Liquid-Demonstrationsanlage in Hamburg sollen


ab 2022 jährlich rund 200 Tonnen SynZero(TM) E-Fuels für die Mobilität und rund


150 Tonnen SynZero(TM) Wachse für Anwendungen in der Kosmetik-, Pharma- und


Lebensmittelindustrie produziert werden.



"Mit SynZero(TM)-Produkten will P2X-Europe die Klimafreundlichkeit


synthetischer Kohlenwasserstoffe maximieren, die aus grünem Wasserstoff und


biogenem CO2 hergestellt werden. Die Marke SynZero(TM) ermöglicht eine


Differenzierung der Kohlenstoffquellen, Endprodukte und


Nachhaltigkeitsmerkmale. Es ist die Antwort des Unternehmens auf die


steigende Nachfrage der Verbraucher nach nachhaltigen Flugkraftstoffen


(Sustainable Aviation Fuels, SAF), saubereren Kraftstoffen und


nicht-fossilen chemischen Rohstoffen. Mit SynZero(TM) bietet P2X-Europe nicht


nur eine Premiummarke für synthetische Kraftstoffe, sondern auch eine


glaubwürdige Defossilisierungsstrategie und eine


Netto-Null-Kohlenstoff-Perspektive für seine Kundeninnen und Kunden,"


unterstreicht Dr. Christoph Weber, Co-CEO von P2X-Europe.



Im Juli gab P2X-Europe seine Pläne zur Ausweitung des


Power-to-Liquid-Geschäfts mit seinem ersten Projekt in Portugal im Rahmen


eines JVs mit der Navigator Company bekannt. Das JV eröffnet Perspektiven


für 80.000 Tonnen pro Jahr an erneuerbaren SynZero(TM) PtL-Produkten und eSAF.



Kontakt:


H&R GmbH & Co. KGaA, Leiter Investor Relations / Kommunikation, Ties Kaiser


Neuenkirchener Straße 8, 48499 Salzbergen


Tel.: +49 40 43218-321, Fax: +49 40 43218-390


Mail: ties.kaiser@hur.com


www.hur.com



Die H&R GmbH & Co. KGaA:


Die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte H&R KGaA ist


als Unternehmen der Spezialchemie in der Entwicklung und Herstellung


chemisch-pharmazeutischer Spezialprodukte auf Kohlenwasserstoff-Basis und in


der Produktion von Präzisions-Kunststoffteilen tätig.



P2X-Europe GmbH & Co. KG ist eine unabhängige Power-to-Liquid (PtL)


Projektentwicklungsgesellschaft, unterstützt von zwei deutschen Unternehmen


mit Sitz in Hamburg; der Mabanaft Gruppe, ein führendes unabhängiges und


integriertes Energieunternehmen, und der H&R Gruppe, ein Unternehmen der


Spezialchemie in der Entwicklung und Herstellung chemisch-pharmazeutischer


Spezialprodukten. P2X-Europe entwickelt, baut und investiert in vertikal


integrierte End-to-End Power-to-Liquid Technologielösungen, um die


Markteinführung von synthetischen Netto-Null-Kraftstoffen aus einer Vielzahl


von biogenen Kohlenstoffquellen zu ermöglichen. Mit Sitz in Hamburg hat sich


die Gesellschaft zum Ziel gesetzt, ein weltweit führender Anbieter von


erneuerbarem Wasserstoff und umweltfreundlichen Kraftstoffen zu werden,


wobei der Schwerpunkt auf nachhaltigen Flugkraftstoffen liegt. Das


Unternehmen baut ein starkes und vielfältiges Portfolio großer


Power-to-X-Projekte in verschiedenen Branchen und Regionen auf.



www.p2x-europe.com



Mabanaft GmbH & Co. KG ist ein führendes unabhängiges und integriertes


Energieunternehmen, das seinen Kunden innovative Energielösungen in den


Bereichen Transport, Heizung und Industrie bietet. Darüber hinaus ist das


Unternehmen im Handel mit Mineralölprodukten, Erdgas-Flüssigkeiten,


Chemikalien und Biokraftstoffen sowie Biobrennstoffen tätig.



www.mabanaft.com/de



Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen:


Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen


basieren auf den gegenwärtigen Einschätzungen und Prognosen des Vorstands


sowie den ihm derzeit verfügbaren Informationen. Die zukunftsgerichteten


Aussagen sind nicht als Garantien der darin genannten zukünftigen


Entwicklungen und Ergebnisse zu verstehen. Die zukünftigen Entwicklungen und


Ergebnisse sind vielmehr abhängig von einer Vielzahl von Faktoren, sie


beinhalten verschiedene Risiken und Unwägbarkeiten und beruhen auf Annahmen,


die sich möglicherweise als nicht zutreffend erweisen. Wir übernehmen keine


Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung gemachten zukunftsgerichteten


Aussagen zu aktualisieren.




---------------------------------------------------------------------------



07.09.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,


übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,


Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.


Medienarchiv unter http://www.dgap.de



---------------------------------------------------------------------------



Sprache: Deutsch


Unternehmen: H&R GmbH & Co. KGaA


Neuenkirchener Str. 8


48499 Salzbergen


Deutschland


Telefon: +49 (0)40 43 218 321


Fax: +49 (0)40 43 218 390


E-Mail: investor.relations@hur.com


Internet: www.hur.com


ISIN: DE000A2E4T77


WKN: A2E4T7


Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime


Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Hannover,


München, Stuttgart, Tradegate Exchange


EQS News ID: 1437117





Ende der Mitteilung DGAP News-Service


---------------------------------------------------------------------------



1437117 07.09.2022 CET/CEST



°







 
15.11.22 , dpa-AFX
EQS-News: H&R GmbH & Co. KGaA: Finale Neunm [...]
H&R GmbH & Co. KGaA: Finale Neunmonatsergebnisse 2022 erneut auf hohem Niveau ^ EQS-News: H&R ...
02.11.22 , dpa-AFX
EQS-Adhoc: H&R GmbH & Co. KGaA: Vorläufige [...]
H&R GmbH & Co. KGaA: Vorläufige Geschäftszahlen für das 3. Quartal 2022 ^ EQS-Ad-hoc: ...
15.09.22 , dpa-AFX
DGAP-News: H&R GmbH & Co. KGaA: The NextG [...]
H&R GmbH & Co. KGaA: The NextGate - zukunftsweisendes Demonstrationsprojekt in Hamburg ^ DGAP-News: ...