Suchen
Login
Anzeige:
Do, 7. Juli 2022, 3:47 Uhr

Creditshelf

WKN: A2LQUA / ISIN: DE000A2LQUA5

Creditshelf Aktie: Jetzt kann es ganz schnell gehen!


12.05.22 11:22
Aktiennews

Creditshelf, ein Unternehmen aus dem Markt "Spezialisierte Finanzen", notiert aktuell (Stand 07:41 Uhr) mit 31.6 EUR stark im Plus (+1.9 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist Xetra.


Unser Analystenteam hat Creditshelf auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 5 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.


1. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -41,33 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Creditshelf damit 595,02 Prozent unter dem Durchschnitt (553,69 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Diversifizierte Finanzdienstleistungen" beträgt 812,39 Prozent. Creditshelf liegt aktuell 853,73 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".


2. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Creditshelf in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Hold"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Creditshelf wurde unwesentlich mehr oder weniger diskutiert als normal. Dies führt zu einem "Hold"-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein "Hold"-Rating.


3. Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Creditshelf aktuell mit dem Wert 60 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Hold". Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 40,37. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis "Hold". Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung "Hold".


Sollten Creditshelf Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Creditshelf jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Creditshelf-Analyse.




 
14.06.22 , FMR Research
creditshelf: Einigung mit ATB führt zu Guidance-Er [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - creditshelf-Aktienanalyse von FMR Research: Marcus Silbe, Aktienanalyst von FMR Research, ...
12.06.22 , Aktiennews
Creditshelf Aktie: Was DAS für den Kurs bedeute [...]
Für die Aktie Creditshelf stehen per 10.06.2022, 14:21 Uhr 33 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Creditshelf ...
11.06.22 , Finanztrends
Creditshelf-Aktie: EBIT-Prognose angepasst!
Die creditshelf Aktiengesellschaft (WKN A2LQUA, ISIN DE000A2LQUA5, Börsenkürzel CSQ, 'creditshelf') ...