Suchen
Login
Anzeige:
Di, 31. Januar 2023, 4:59 Uhr

Colorado: Geht es jetzt um die Wurst?


30.09.18 21:51
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Colorado, die im Segment "Gold" geführt wird. Die Aktie schloss den Handel am 28.09.2018 an ihrer Heimatbörse Venture mit 0,07 CAD.


Nach einem bewährten Schema haben wir Colorado auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 5 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Colorado ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Colorado-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 75, was eine "Sell"-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 63,16, der für diesen Zeitraum eine "Hold"-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking "Sell" auf der Ebene des Relative Strength Indikators.


2. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Colorado zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da deutlich weniger Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine "Sell"-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung weist kaum Änderungen auf. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine "Hold"-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine "Sell"-Einstufung.


3. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Colorado-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 0,15 CAD mit dem aktuellen Kurs (0,07 CAD), ergibt sich eine Abweichung von -53,33 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Auch für diesen Wert (0,11 CAD) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-36,36 Prozent), somit erhält die Colorado-Aktie auch für diesen ein "Sell"-Rating. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Sell"-Rating.