Suchen
Login
Anzeige:
Do, 18. August 2022, 6:27 Uhr

Berkeley Group Holdings

WKN: A2P03N / ISIN: GB00BLJNXL82

Berkeley: Es hat sich angekündigt und jetzt …


22.09.21 15:51
Aktiennews

An der Börse notiert die Aktie Berkeley am 22.09.2021, 15:51 Uhr, mit dem Kurs von 4540 GBP. Die Aktie der Berkeley wird dem Segment "Wohnungsbau" zugeordnet.


Unser Analystenteam hat Berkeley auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 4 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.


1. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Berkeley für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Daher erhält Berkeley für diesen Faktor die Einschätzung "Hold". Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung weist kaum Änderungen auf. Dies ist gleichbedeutend mit einer "Hold"-Einstufung. Damit ist Berkeley insgesamt ein "Hold"-Wert.


2. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Berkeley wurde in den letzten zwei Wochen eher neutral diskutiert. Es konnten keine wesentlichen Richtungsausschläge in der Kommunikation ausgemacht werden. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage, sind es dagegen vor allem positive Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine "Hold"-Einschätzung. Dadurch erhält Berkeley auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine "Hold"-Bewertung.


3. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Berkeley-Aktie: der Wert beträgt aktuell 58,62. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein "Hold"-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Der RSI25 liegt bei 77,15, was bedeutet, dass Berkeley hier überkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als "Sell" eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Berkeley damit ein "Sell"-Rating.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Berkeley?


Wie wird sich Berkeley nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Berkeley Aktie.




 
30.09.21 , Aktiennews
Berkeley: Diese Infos sollten Sie kennen!
Der Berkeley-Kurs wird am 30.09.2021, 05:17 Uhr mit 4334 GBP festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Wohnungsbau".Unsere ...
22.09.21 , Aktiennews
Berkeley: Es hat sich angekündigt und jetzt …
An der Börse notiert die Aktie Berkeley am 22.09.2021, 15:51 Uhr, mit dem Kurs von 4540 GBP. Die Aktie der Berkeley ...
13.09.21 , Xetra Newsboard
XFRA : 42BB: Wiederaufnahme/Resumption
FOLGENDE(S) INSTRUMENT(E) WIRD/ WERDEN WIEDER IN DEN HANDEL AUFGENOMMEN MIT FOLGENDEM TRADING SCHEDULE. THE FOLLOWING ...