Suchen
Login
Anzeige:
Di, 19. Oktober 2021, 0:58 Uhr

B+S Banksysteme

WKN: 126215 / ISIN: DE0001262152

B+s Banksysteme: Was könnte jetzt noch passieren?


26.05.21 07:48
Aktiennews

B+s Banksysteme, ein Unternehmen aus dem Markt "Anwendungssoftware", notiert aktuell (Stand 07:48 Uhr) mit 4 EUR sehr stark im Minus (-5 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist Xetra.


Diese Aktie haben wir in 6 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.


1. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die B+s Banksysteme-Aktie beträgt dieser aktuell 2,73 EUR. Der letzte Schlusskurs (4 EUR) liegt damit deutlich darüber (+46,52 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält B+s Banksysteme somit eine "Buy"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Auch für diesen Wert (3,75 EUR) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+6,67 Prozent), somit erhält die B+s Banksysteme-Aktie auch für diesen ein "Buy"-Rating. In Summe wird B+s Banksysteme auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Buy"-Rating versehen.


2. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über B+s Banksysteme in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Hold"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über B+s Banksysteme wurde unwesentlich mehr oder weniger diskutiert als normal. Dies führt zu einem "Hold"-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein "Hold"-Rating.


3. Fundamental: Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist B+s Banksysteme mit einem Wert von 32,25 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche "Software" und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 63,65 , womit sich ein Abstand von 49 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als "Buy"-Empfehlung ein.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei B+s Banksysteme?


Wie wird sich B+s Banksysteme nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur B+s Banksysteme Aktie.




 
11.10.21 , Aktien Global
B+S Banksysteme: Positive Einschätzung trotz verf [...]
Die B+S Banksysteme AG habe nach Darstellung von SMC-Research ihre eigenen Prognosen deutlich verfehlt. Da es sich bei ...
24.09.21 , Aktiennews
B+s Banksysteme: Was macht der Markt?
Der B+s Banksysteme-Kurs wird am 24.09.2021, 02:52 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 3.48 EUR festgestellt. Das Papier ...
20.09.21 , Aktiennews
B+s Banksysteme: Kann das wirklich sein?
Am 20.09.2021, 02:00 Uhr notiert die Aktie B+s Banksysteme an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 3.54 EUR. Das ...