Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 2. März 2024, 23:41 Uhr

Aurora Solar Technologies

WKN: A14T2F / ISIN: CA05207J1084

Aurora Solar-Anleger machen nicht mehr mit!


24.11.23 03:57
Aktiennews

Für die Aktie Aurora Solar stehen per 23.11.2023, 23:42 Uhr 0.02 CAD an der Heimatbörse Venture zu Buche. Aurora Solar zählt zum Segment "Elektronische Geräte und Instrumente".


Unser Analystenteam hat Aurora Solar auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 6 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.


1. Sentiment und Buzz: Bei Aurora Solar konnte in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes feststellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Aurora Solar in diesem Punkt keine Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit "Hold". In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, konnten keine signifikanten Unterschiede ausgemacht werden. Dies honorieren wir mit einer "Hold"-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Aurora Solar für diese Stufe daher ein "Hold".


2. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -61,54 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt Aurora Solar damit 55,46 Prozent unter dem Durchschnitt (-6,08 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Elektronische Geräte und Komponenten" beträgt 18,85 Prozent. Aurora Solar liegt aktuell 80,39 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".


3. Technische Analyse: Die Aurora Solar ist mit einem Kurs von 0,02 CAD inzwischen -33,33 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Sell". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Sell", da die Distanz zum GD200 sich auf -50 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Sell" ein.



Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Aurora Solar-Analyse vom 24.11. liefert die Antwort:


Wie wird sich Aurora Solar jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Aurora Solar-Analyse.




 
27.02.24 , Aktiennews
Aurora Solar, ist immer für eine Überraschung gut!
Die Stimmung und der Buzz: Neben den Analysen aus Bankhäusern ist auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren ...
15.02.24 , Aktiennews
Aurora Solar Aktie: Davon sollte man die Finger la [...]
Die Aktie von Aurora Solar schüttet derzeit eine Dividendenrendite von 0 % aus, was 3,23 Prozentpunkte unter dem ...
12.02.24 , Aktiennews
Aurora Solar Aktie: Man muss es einfach mal ges [...]
Die technische Analyse von Aurora Solar zeigt, dass das Unternehmen derzeit in einem Abwärtstrend liegt. Sowohl ...