Suchen
Login
Anzeige:
Do, 7. Juli 2022, 10:40 Uhr

Ford Motor

WKN: 502391 / ISIN: US3453708600

Chembio Diagnostics Aktie: Da verbrennt man sich die Finger!


23.05.22 00:30
Aktiennews

An der Börse NASDAQ CM notiert die Aktie Chembio Diagnostics am 20.05.2022, 17:40 Uhr, mit dem Kurs von 0.63 USD. Die Aktie der Chembio Diagnostics wird dem Segment "Gesundheitsversorgung" zugeordnet.


Diese Aktie haben wir in 5 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.


1. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich neutral eingestellt gegenüber Chembio Diagnostics. Die Kommunikation war weder positiv noch negativ geprägt. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind jedoch hauptsächlich negativ. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Chembio Diagnostics daher eine "Hold"-Einschätzung. Insgesamt erhält Chembio Diagnostics von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein "Hold"-Rating.


2. Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Chembio Diagnostics-Aktie ein Durchschnitt von 1,59 USD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 0.657 USD (-58,68 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Auch für diesen Wert (0,7 USD) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-6,14 Prozent), somit erhält die Chembio Diagnostics-Aktie auch für diesen ein "Sell"-Rating. Chembio Diagnostics erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine "Sell"-Bewertung.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Chembio Diagnostics erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -79,99 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör"-Branche sind im Durchschnitt um 26,48 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -106,46 Prozent im Branchenvergleich für Chembio Diagnostics bedeutet. Der "Gesundheitspflege"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 25,44 Prozent im letzten Jahr. Chembio Diagnostics lag 105,43 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


Sollten Chembio Diagnostics Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Chembio Diagnostics jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Chembio Diagnostics-Analyse.




 
Werte im Artikel
131,95 plus
+1,93%
10,95 plus
+0,78%
0,64 minus
-12,36%
06.07.22 , dpa-AFX
AKTIE IM FOKUS: Auto1 ziehen deutlich an - Koo [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien des Online-Gebrauchtwagenhändlers Auto1 haben am Mittwoch von einer Kooperation ...
05.07.22 , Der Aktionär
Tesla: Das Ende der Vorherrschaft? Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Tesla-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Jochen Kauper vom Anlegermagazin ...
05.07.22 , dpa-AFX
Autohersteller: Gute Lage - schlechtere Aussichten
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die deutschen Autohersteller beurteilen ihre aktuelle Situation wieder besser, blicken ...