Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 23. Februar 2024, 0:43 Uhr

Fresenius

WKN: 578560 / ISIN: DE0005785604

Ares Capital Aktie: Hammer-Nachricht!


23.11.23 05:20
Aktiennews

Am 20.11.2023, 10:42 Uhr notiert die Aktie Ares Capital an ihrem Heimatmarkt NASDAQ GS mit dem Kurs von 19.65 USD. Das Unternehmen gehört zum Segment "Asset Management & Custody Banken".


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Ares Capital einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Ares Capital jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Analysteneinschätzung: In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 4 Analystenbewertungen für die Ares Capital-Aktie abgegeben. Davon waren 4 Bewertungen "Buy", 0 "Hold" und 0 "Sell". Zusammengefasst ergibt sich daraus ein "Buy"-Rating für die Ares Capital-Aktie. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Ares Capital vor. Im Rahmen der von den Analysten durchgeführten Ratings ergab sich ein durchschnittliches Kursziel von 21,5 USD. Das Wertpapier hat damit ein Aufwärtspotential von 9,41 Prozent, legt man den letzten Schlusskurs (19,65 USD) zugrunde. Daraus leitet sich eine "Buy"-Empfehlung ab. Unterm Strich erhält Ares Capital somit ein "Buy"-Rating für diesen Punkt der Analyse.


2. Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Ares Capital-Aktie ein Durchschnitt von 18,95 USD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 19,65 USD (+3,69 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Hold"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Auch für diesen Wert (19,28 USD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (+1,92 Prozent), somit erhält die Ares Capital-Aktie auch für diesen ein "Hold"-Rating. Ares Capital erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine "Hold"-Bewertung.


3. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An 12 Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an einem Tag die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Ares Capital. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Buy". Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Buy"-Einschätzung.



Sollten Ares Capital Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Ares Capital jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Ares Capital-Analyse.




 
Werte im Artikel
20,11 plus
+0,40%
25,77 minus
-1,64%
22.02.24 , dpa-AFX
ROUNDUP 2: Lösung für Transparenz und Finanzie [...]
(mehr Details) BERLIN (dpa-AFX) - Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach erwartet nach der Auflösung ...
22.02.24 , BARCLAYS
Barclays senkt Ziel für Fresenius SE auf 35 Euro [...]
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Fresenius von 36 auf 35 Euro ...
22.02.24 , Der Aktionär
Fresenius: Der Markt hat sich beim Ausblick auf d [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Fresenius-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Marion Schlegel vom Anlegermagazin ...