Suchen
Login
Anzeige:
So, 29. Januar 2023, 17:17 Uhr

Amazon

WKN: 906866 / ISIN: US0231351067

Amazon attackiert nun doch sehr direkt Teladoc Health


30.11.22 09:42
Motley Fool

Amazon (WKN: 906866) und Teladoc Health (WKN: A14VPK) teilen sich immer mehr einen gemeinsamen Markt. Der US-amerikanische Tech-Großkonzern dringt seit geraumer Zeit in den Markt der Telemedizin und digitaler Gesundheitsdienstleistungen vor. Teilweise mit einem ähnlichen Angebot, teilweise eben nicht.


Eine neueste Mitteilung zeigt, dass der Druck jedoch zunehmen dürfte. Amazon wagt einen neuen Vorstoß, der durchaus ein sehr ähnliches Angebot beinhalten dürfte. Schauen wir uns das näher an und überlegen einmal, was das für Teladoc Health unterm Strich bedeuten dürfte.


Pass auf, Teladoc Health: Amazon macht ernst

Wie Amazon jetzt verkündete, launche man sein Clinic-Angebot. Dabei handelt es sich um einen digitalen Gesundheitsservice, der in 32 Staaten in den USA verfügbar sein soll. Im Fokus dieses Angebots stehen zunächst 20 verschiedene Krankheiten, von Akne bis hin zu Allergien, die man über dieses Angebot diagnostizieren lassen kann. Wobei es ausbaufähig sein dürfte. Trotzdem: Im Zentrum dessen stehen telemedizinische Lösungen, so wie bei Teladoc Health.


Amazon hat durch den angedachten Zukauf von One Medical plötzlich neue Möglichkeiten. Das Übernahmeziel, dessen Transaktion noch aussteht, besitzt eigene Krankenhäuser und damit das nötige Personal. Gleichzeitig erreichte One Medical 790.000 Mitglieder über sein digitales Angebot, was direkt zum Start eine gewisse Reichweite bedeuten dürfte.


Insofern macht Amazon durchaus ernst und baut bereits ein eigenes Ökosystem auf. Vergessen dürfen wir außerdem nicht, dass der Tech-Konzern mit PillPack eine digitale Apotheke besitzt. Insbesondere das ist der Faktor, der für mich zu einer tendenziellen Bedrohung werden könnte: Dass man clevere Schritte in Richtung Ökosystem und vielen verschiedenen Leistungen geht und sich Kompetenzen einfach dazukaufen kann. Teladoc Health muss sich daher auf einen neuen, größeren Wettbewerber gefasst machen.


Ein erstarkender Konkurrent

Dass Amazon in den Markt der Telemedizin und digitaler Gesundheitsdienstleistungen einsteigen möchte, das ist nicht neu. Aber es verdichtet sich immer mehr, dass der Tech-Konzern ein größeres Ökosystem kreiert und mit klugen kleinen Schritten in diesen Markt vorstößt. Teladoc Health sollte das sehr gut im Auge behalten. Schließlich wäre dieser Markt nicht der erste, den der Tech-Konzern für sich neu definiert.


Der Artikel Amazon attackiert nun doch sehr direkt Teladoc Health ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.


Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022


Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.


Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.


Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.


Vincent besitzt Aktien von Teladoc Health. John Mackey, CEO von Amazon-Tochter Whole Foods Market, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon und Teladoc Health.


Motley Fool Deutschland 2022



 
Werte im Artikel
29,47 plus
+6,47%
102,24 plus
+3,04%
10:51 , Achim Mautz
Amazon - Startet jetzt die Erholungsbewegung?
Bottom-Fishing Trading-StrategieSymbol: AMZN ISIN: US0231351067Rückblick: Der führende E-Commerce-Onlinehändler ...
10:40 , Aktiennews
Amazon Aktie: Das muss man erstmal verdauen!
Amazon, ein Unternehmen aus dem Markt "Internet Einzelhandel", notiert aktuell (Stand 08:15 Uhr) mit 102.24 ...
02:35 , Aktiennews
Amazon Aktie: Ein Crash wie aus dem Lehrbuch!
Amazon, ein Unternehmen aus dem Markt "Internet Einzelhandel", notiert aktuell (Stand 08:15 Uhr) mit 102.24 ...