Suchen
Login
Anzeige:
So, 3. Juli 2022, 22:37 Uhr

Hochtief

WKN: 607000 / ISIN: DE0006070006

Allstate Aktie: Wer hat das bitte nicht kommen sehen?


20.05.22 02:45
Aktiennews

Der Allstate-Kurs wird am 19.05.2022, 10:25 Uhr an der Heimatbörse New York mit 128.01 USD festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Schaden- und Unfallversicherung".


Unsere Analysten haben Allstate nach 8 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.


1. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Allstate mit einer Rendite von 18,76 Prozent mehr als 4 Prozent darüber. Die "Versicherung"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 30,15 Prozent. Auch hier liegt Allstate mit 11,4 Prozent deutlich darunter. Diese gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Hold"-Rating in dieser Kategorie.


2. Analysteneinschätzung: Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Allstate 4 mal die Einschätzung buy, 7 mal die Einschätzung Hold sowie 2 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating "Hold". Die Analysten, welche erst kürzlich eine Bewertung für die Aktie abgegeben haben, kommen jedoch zu einer anderen Einschätzung - die durchschnittliche Empfehlung für Allstate aus dem letzten Monat ist "Buy" (2 Buy, 0 Hold, 0 Sell). Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 128,01 USD. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von 8,16 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 138,46 USD. Diese Entwicklung betrachten wir als "Buy"-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe "Buy".


3. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Allstate. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 56,41 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Allstate momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als "Hold" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Wie auch beim RSI7 ist Allstate auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 64,99). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Hold" eingestuft. Allstate wird damit unterm Strich mit "Hold" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.


Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Allstate-Analyse vom 20.05. liefert die Antwort:


Wie wird sich Allstate jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Allstate-Analyse.




 
Werte im Artikel
130,70 plus
+3,13%
47,22 plus
+1,66%
18.06.22 , aktiencheck.de
HOCHTIEF: Shortseller AKO Capital legt den Rückw [...]
Essen (www.aktiencheck.de) - Shortseller AKO Capital LLP reduziert Netto-Leerverkaufsposition in HOCHTIEF-Aktien sichtbar: Die ...
15.06.22 , Finanztrends
Nebenwerte aktuell: Hochtief mit Kapitalerhöhung
Bevor ich mir die Details dazu anschaute, blickte ich in die Bilanz von Hochtief. Wie ist denn da die Situation im Hinblick ...
10.06.22 , dpa-AFX
DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: HOCHTIEF Akt [...]
HOCHTIEF Aktiengesellschaft: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 41 WpHG mit dem Ziel ...