Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 18. Juni 2021, 15:00 Uhr

Royal Dutch Shell B

WKN: A0ER6S / ISIN: GB00B03MM408

Aktie von Royal Dutch Shell: Wie schlägt sich der Konzern im 2. Quartal?


17.05.21 10:06
Motley Fool

Die Aktie von Royal Dutch Shell (WKN: A0ER6S) hat zuletzt frische Zahlen präsentiert. Eigentlich ist das Zahlenwerk soweit solide gewesen. Bedingt durch höhere Ölpreise kletterte das Ergebnis beispielsweise auf 3,23 Mrd. US-Dollar. Nach dem absolut durchwachsenen Geschäftsjahr 2020 ist das ein deutlich besseres Ergebnis und womöglich ein Wegbereiter für den Turnaround. Ja, auch der Aktie.


Dass die Aktie von Royal Dutch Shell noch längst nicht auf dem vorherigen Niveau notiert, dürfte mit der gekürzten Dividende zusammenhängen. Wobei das Management langsam aber sicher die Quartalsdividende weiter anhebt. Bloß auf einem vergleichsweise geringen Niveau.


Aber blicken wir heute auf eine andere Frage: Wie dürfte sich Royal Dutch Shell bis jetzt im zweiten Quartal dieses Geschäftsjahres schlagen? Das wollen wir mit Blick auf einen Indikator festhalten: Nämlich die derzeitigen Notierungen von Brent und WTI.


Royal Dutch Shell: Turnaround geht weiter…?

Grundsätzlich ist Royal Dutch Shell als britisch-niederländischer Öl- und Erdgasmulti natürlich weiterhin maßgeblich von den Notierungen von Brent und WTI abhängig. Es kann zwar mal auch Einmaleffekte und Abschreibungen geben, wenn sich das Management von Projekten trennt. Zumindest das operative Ergebnis hängt jedoch von dieser Kennzahl ab.


Bis jetzt existieren gute Vorzeichen für Investoren. Die Ölpreise und die Notierungen von Brent und WTI pendeln weiterhin auf einem vergleichsweise hohen Niveau. Das Barrel Brent liegt derzeit beispielsweise bei 69,63 US-Dollar (05.05.2021). Das Fass WTI hingegen bei 66,33 US-Dollar. Ein absolut solides Preismaß, mit dem Royal Dutch Shell positive Ergebnisse und vermutlich auch einen starken, freien Cashflow generieren dürfte.


Der Monat April, der für diesen Betrachtungswinkel ebenfalls relevant ist, ist ebenfalls solide gewesen. Das Brent WTI, das stets ein wenig unter Brent liegt, durchbrach lediglich kurzweilig die Schwelle von 60 US-Dollar je Fass nach unten. Das durchschnittliche Preisniveau dürfte in diesem Monat über der Marke gelegen haben. Das erste Drittel des zweiten Quartals dürfte daher ein positiver Zeitraum gewesen sein.


Es gibt natürlich etwas Unsicherheit, was die operative Performance von Royal Dutch Shell im zweiten Quartal angeht. Zumal wir uns erst am Anfang des Quartals befinden. Immerhin: Die Notierungen im Monat Mai kratzen an die Marke von 70 US-Dollar je Fass. Das könnte ein starker Auftakt für die laufenden drei Monate sein.


Es gibt etwas Unsicherheit…

Trotzdem könnte es Unsicherheit bei der Aktie von Royal Dutch Shell geben, was die weitere Ölpreisentwicklung angeht. Die OPEC+ tagt im Moment monatlich und möchte die Fördervolumina flexibler angehen. Zuletzt hat das Kartell außerdem damit begonnen, die Förderungen leicht zu erhöhen. Volatilität bei den Notierungen von Brent und WTI könnte es daher durchaus geben. Aber, im Moment gilt weiterhin: Durchatmen. Die Vorzeichen stehen zumindest gut, dass das weite Teile des zweiten Quartals betreffen könnte.


Der Artikel Aktie von Royal Dutch Shell: Wie schlägt sich der Konzern im 2. Quartal? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.


Der neue Fintech-Star


Fintech erobert die Finanzbranche. Und das rasante Wachstum bringt große Chancen für Anleger.


Die meisten wissen nicht, dass es ein unbekanntes Unternehmen aus den Niederlanden gibt, das mit großem Erfolg die Finanzwelt mit seinen stark nachgefragten Dienstleistungen in der Zahlungsabwicklung erobert. Unsere Analysten schätzen seine Zukunftschancen als sehr gut ein. The Motley Fool hat einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert.


Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.


Vincent besitzt Aktien von Royal Dutch Shell. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien. 


Motley Fool Deutschland 2021



 
09:03 , Motley Fool
Royal Dutch Shell, BP & Co.: Bald höheres Angeb [...]
Die Ölaktien wie Royal Dutch Shell (WKN: A0ER6S), BP (WKN: 850517) und Co. profitieren weiterhin von den hohen Notierungen ...
17.06.21 , Motley Fool
Klettert die Aktie von Royal Dutch Shell jetzt etw [...]
Kann die Aktie von Royal Dutch Shell (WKN: A0ER6S) wieder auf ein Kursniveau von über 20 Euro klettern? Je nachdem, ...
17.06.21 , Der Aktionär
Royal Dutch Shell: Wird der Energieriese seine An [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Royal Dutch Shell-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Laut Thorsten Küfner ...