Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 1. Oktober 2022, 6:25 Uhr

Adobe

WKN: 871981 / ISIN: US00724F1012

Exploits Discovery Aktie: Immer mit der Ruhe


28.08.22 06:20
Aktiennews

Für die Aktie Exploits Discovery stehen per 26.08.2022, 19:18 Uhr 0.145 CAD zu Buche.


Nach einem bewährten Schema haben wir Exploits Discovery auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 4 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Exploits Discovery liegt bei 58,33, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Hold". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Exploits Discovery bewegt sich bei 52,78. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein "Hold" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Hold".


2. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Exploits Discovery-Aktie beträgt dieser aktuell 0,33 CAD. Der letzte Schlusskurs (0.145 CAD) liegt damit deutlich darunter (-56,06 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Exploits Discovery somit eine "Sell"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Auch für diesen Wert (0,16 CAD) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-9,38 Prozent), somit erhält die Exploits Discovery-Aktie auch für diesen ein "Sell"-Rating. In Summe wird Exploits Discovery auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Sell"-Rating versehen.


3. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. In den vergangenen ein bis zwei Tagen unterhielten sich die Anleger weder über positive noch über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Exploits Discovery. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Hold". Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Hold"-Einschätzung.



Sollten Exploits Discovery Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Exploits Discovery jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Exploits Discovery-Analyse.




 
Werte im Artikel
1,74 minus
-0,57%
275,06 minus
-1,15%
0,16 minus
-2,50%
04:05 , Aktiennews
Adobe Aktie: Darf das wirklich wahr sein?
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Adobe, die im Segment "Anwendungssoftware" geführt ...
30.09.22 , Finanztrends
Adobe-Aktie: Warum der FC Bayern jetzt auf den [...]
Adobe stärkt seine Präsenz in Deutschland: So hat der US-Softwarekonzern kürzlich eine Kooperation mit ...
30.09.22 , Aktiennews
Adobe Aktie: Das könnte richtig bitter werden!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Adobe, die im Segment "Anwendungssoftware" geführt ...