Suchen
Login
Anzeige:
So, 3. März 2024, 7:29 Uhr

adidas

WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0

AKTIEN IM FOKUS: Adidas und Puma mit Gewinnmitnahmen - Adidas-Chef verhalten


07.12.23 12:05
dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Aktien von Adidas sind am Donnerstagmittag unter Druck geraten.

Die Papiere der Herzogenauracher rutschten auf 190,70 Euro ab, nachdem sie tags zuvor am Jahreshoch noch über 198 Euro gekostet hatten. In der Jahresendrally seit dem Oktober-Tief hatten sie da gut 28 Prozent gewonnen.



Adidas-Chef Björn Gulden schlug in einem Interview mit dem "Handelsblatt" aus Börsianersicht wohl auf kurze Sicht zu vorsichtige Töne an. Man werde 2024 "versuchen zu wachsen", so der Norweger. "Ein Schritt nach dem anderen, dann kann auch 2025 wieder besser werden als 2024."



Zudem war in der lokalen Presse ein anderes Thema wieder aufgetaucht: mögliche Zwangsarbeit in der Produktion in China. Auch Puma-Aktien verloren am Donnerstag kräftig. Sie hatten sich zuletzt mit 23 Prozent ebenfalls stark erholt, blieben aber deutlich unter dem Jahreshoch vom August./ag/jha/








 
Werte im Artikel
187,00 minus
-0,06%
41,85 minus
-1,46%
02.03.24 , Gurupress
Was bedeutet das für den Kurs der Adidas Aktie?
Die Analysten sind sich einig: Die Aktie von Adidas ist derzeit unterbewertet. Das wahre Kursziel liegt etwa +3,69% über ...
02.03.24 , Aktiennews
Adidas Aktie: Ganz schlechte Aussichten!
Adidas: Anleger-Stimmung neutral, fundamentale Analyse und Dividende schlecht bewertet Die Anleger-Stimmung zu Adidas ...
01.03.24 , Gurupress
Adidas Aktie: Was bedeutet das für den Kurs?
Die Aktie von Adidas wird von Analysten derzeit als unterbewertet angesehen, wobei das wahre Kursziel etwa 2,14% über ...