Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 17. August 2022, 11:46 Uhr

Future

WKN: 923280 / ISIN: JP3826200002

Weizen-Future: SKS-Formation erfolgreich umgesetzt


04.07.22 07:47
S. Feuerstein

Beim Weizen-Future hat nach den Kurskapriolen zu Beginn der kriegerischen Auseinandersetzung in der Ukrainer eine deutliche Entspannung in den letzten Wochen eingesetzt und den Preis für den Weizen-Future zuletzt auf 846 US-Cents gedrückt. Zeitgleich steuert der Rohstoff auf seinen einstigen Abwärtstrend zu, der schon bald für eine Trendwende zur Oberseite sorgen könnte.

Händeringend wird der bitter benötigte Weizen aus der Ukraine nun auf alternativen Wegen exportiert, dadurch zeichnet sich seit einigen Wochen Entspannung bei diesem Agrarrohstoff ab, nachdem zuvor im Zeitraum zwischen Anfang April und Ende Juni eine unverkennbare SKS-Trendwendeformation erfolgreich aktiviert wurde. In der abgelaufenen Handelswoche fiel der Preis sogar unter den 200-Tage-Durchschnitt zurück und steuert nun auf einen vorherigen Abwärtstrend um 800 US-Cents zu. Genau an dieser Stelle werden dem Weizen-Future Chancen auf eine Stabilisierung und anschließender Trendwende eingeräumt. Noch aber könnte der Preis ein Stück weit fallen, ehe die erhoffte Stabilisierung einsetzt.


800 US-Cents im Fokus

Aus technischer Sicht sind noch weitere Abschläge auf rund 800 US-Cents zwingend einzuplanen, eine überschießende Welle könnte sogar auf ein Preisniveau von 775 US-Cents abwärts reichen, ehe Käufer wieder zuschlagen und für eine temporäre Stabilisierung sorgen. Ein erfolgreicher Boden in diesem Bereich könnte dann die Grundlage für einen späteren Trendwechsel legen und würde dadurch Long-Chancen sehr attraktiv gestalten. Zugewinne zurück an den EMA 200 bei derzeit 840 US-Cents wären dann denkbar, darüber wäre ein weiteres potenzielles Ziel das Hoch aus 2012 um 947 US-Cents zu nennen. Geht es mit den Preisen allerdings unter den seit Juli letzten Jahres laufenden Abwärtstrend, müssten im Gegensatz zur Long-Strategie in einem ersten Schritt empfindliche Verluste auf 689 und darunter auf glatt 600 US-Cents zwingend einkalkuliert werden.


Weizen-Future (Wochenchart in US-Cents) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 881 // 909 // 930 // 947 US Cents
Unterstützungen: 800 // 779 // 740 // 689 US Cents
Fazit

Bei einem sich abzeichnenden Boden im Bereich von rund 800 US-Cents könnten vorsichtige Long-Positionen mit einem ersten Ziel um 874 US-Cents eingegangen werden, darüber könnten weitere Ziele um den EMA 200 bei derzeit 909 und schlussendlich 974 US-Cents ausgerufen werden. Hierzu könnte man dann auf das Open End Turbo Long Zertifikat WKN VX1SZQ zurückgreifen und von der potenziellen Rallye überdurchschnittlich profitieren. Die mögliche Renditechance beliefe sich bei vollständiger Umsetzung der Handelsidee auf 210 Prozent, Ziel des Scheins entspräche dann einem Niveau von 2,39 Euro. Eine Verlustbegrenzung muss anhand der noch nicht vorhandenen Tiefs ermittelt werden.


Strategie für steigende Kurse
WKN: VX1SZQ
Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 0,74 - 0,76 Euro
Emittent: Vontobel
Basispreis: 7,734 US-Dollar
Basiswert: Weizen-Future
KO-Schwelle: 7,734 US-Dollar
akt. Kurs Basiswert: 846,00 US-Cents
Laufzeit: Open End
Kursziel: 2,39 Euro
Hebel: 10,0
Kurschance: + 210 Prozent
Quelle: Vontobel


Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:


www.fotolia.de
www.istockphoto.de


Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:


www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.




powered by stock-world.de


11:12 , S. Feuerstein
Apple im Trend
Apple Long: 35-Prozent-Chance! von Harald Zwick - 17.08.2022, 08:30 Uhr Aktuell hoffen die Marktteilnehmer, ...
08:05 , S. Feuerstein
EUR/SEK: Pullback nutzen?!
Beim Währungspaar Euro (EUR) zur schwedischen Krone (SEK) läuft seit vier Tagen am Stück eine äußerst ...
16.08.22 , S. Feuerstein
Wacker Neuson SE: Kaufsignal noch nicht aktiviert
Die in der letzten Woche vorgestellte Long-Idee auf Wacker Neuson hat noch nicht gezündet, der seit ...
16.08.22 , S. Feuerstein
Gilead Sciences: Stabil über 60 USD
Der im Gesundheitswesen tätige US-Konzern Gilead Sciences bewegt sich seit nunmehr etlichen Jahren stabil ...
16.08.22 , S. Feuerstein
Airbus: Innerhalb einer schmalen Bandbreite!
Seit einem guten Jahr ist der Aktienkurs von Airbus ohne gröbere Turbulenzen unterwegs und er bewegt sich ...

 
Werte im Artikel
13,10 plus
0,00%
0,0010 plus
0,00%
00:51 , Aktiennews
Future FinTech Aktie: Nach so langer Zeit …
An der Börse NASDAQ CM notiert die Aktie Future Fintech am 16.08.2022, 02:52 Uhr, mit dem Kurs von 0.5686 USD. Die ...
16.08.22 , Aktiennews
Future FinTech Aktie: Dass es dann wirklich so sc [...]
An der Börse NASDAQ CM notiert die Aktie Future Fintech am 16.08.2022, 02:52 Uhr, mit dem Kurs von 0.5686 USD. Die ...
16.08.22 , S. Feuerstein
Euro Bund-Future: Wo lohnt ein Investment?
Der Euro Bund-Future tendiert seit einigen Wochen talwärts und konsolidiert dadurch seinen vorherigen und äußerst ...