Suchen
Login
Anzeige:
Do, 7. Juli 2022, 16:05 Uhr

Uniper

WKN: UNSE01 / ISIN: DE000UNSE018

Uniper: russisches Gas wird jetzt über die Gazprombank umgerubelt!


19.05.22 10:11
Achim Mautz

Schmutziger Trade mit dem Energieversorger Uniper (UN01)? Gap Down-Risiko auch bei Trailing Stopps! Weitere Infos zu diesem Long Setup im Alphatrader-Chat bei ratgeberGELD.at

Symbol: UN01 ISIN: DE000UNSE018


Rückblick: Der Gasversorger war nach dem russischen Einmarsch in der Ukraine stark abverkauft worden, weil befürchtet worden war, dass auf Grund der Sanktionen der Gashahn zugedreht werden könnte und Uniper in die Röhre schaut. Bis auf Weiteres sind zunächst Kohle und Öl an der Reihe, beim Gas hat man festgestellt, dass es in vielen Industriezweigen nicht so einfach ersetzt werden kann. Zur Stabiliserung des Kurses mit einem höheren Tief mag auch beigetragen haben, dass man über die Gazprombank auch einen Weg gefunden hat, der Forderung Russlands nach Bezahlung in Rubel nachzukommen.


Chart vom 18.05.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 24.19 EUR


Uniper (UN01)


Meine Expertenmeinung zu UN01:


Meinung: Das Unternehmen aus Düsseldorf hat für das 1. Quartal einen Verlust ausgewiesen, weil es in Erwartung höherer Preise in Vorleistung gegangen war. Da die Gaspreise tatsächlich zugelegt haben, dürfte die Spekulation aufgehen und in den Folgequartalen könnte ein deutliches Plus herausspringen. Die Aktie könnte – zumindest solange das Gas fließt – unterbewertet sein.


Mögliches Setup:


Setup: Unser Trade ist vielleicht ein schmutziges Geschäft, letztlich aber profitieren alle Energieaktien von der aktuellen Situation. Hinzu kommt aber, dass auch die Russen ihrerseits den Hahn abdrehen könnten. Daher sollten wir nach dem Bruch der Widerstandslinie unseren Stopp Loss per Trailing Stopp nachziehen. Das Risiko eines Gap Down über Nacht bleibt trotzdem. Rein charttechnisch haben wir aber die Chance zum Allzeithoch vom 27. Dezember durchzustarten. Wir setzten den Trigger über die Widerstandslinie, den Stopp Loss unter die letzten drei Tageskerzen. Als Kursziel visieren wir das Pivot-Hoch vom 17. Januar an. Weitere Details zu diesem Setup gibt es im Alphatrader Chat bei ratgeberGELD.at.


Aussicht: BULLISCH


Autor: Thomas Canali besitzt keine Positionen in UN01.


Veröffentlichungsdatum: 18.05.2022


Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.


Analyse erstellt im Auftrag von



 











powered by stock-world.de


10:18 , Achim Mautz
Danone: die Chartformation ist allererste Sahne!
Corona, Krieg & Klima – die Lebensmittelindustrie leidet unter den Krisen! ...
07:48 , Achim Mautz
Amgen – Nach der Verschnaufpause könnten die Bu [...]
Breakout Trading-Strategie Symbol: AMGN ISIN: US0311621009 Rückblick: Amgen ...
06.07.22 , Achim Mautz
Merck & Co.: kommt der Booster für die Onkologie [...]
Stark bei Diabetes, Impfstoffen & Onkologie. Übernahmegerüchte: Merck & Co. (MRK) könnte ...
06.07.22 , Achim Mautz
DAX – Dreht der deutsche Leitindex an den März-T [...]
Pullback Trading-Strategie Symbol: DBXD ISIN: ...
05.07.22 , Achim Mautz
Relx Group: das Allzeithoch im Visier!
Ausgefeilte Analyse- und Entscheidungshilfen der Relx Group (REL) sind in unsicheren ...

 
08:42 , dpa-AFX
Habeck: Gasversorgung sichern - 'Whatever it take [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung wird nach Worten von Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) die Gasversorgung ...
06.07.22 , Der Aktionär
Uniper: Schadensbegrenzung - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Uniper-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Franziska Schimke, Korrespondentin ...
06.07.22 , Aktionär TV
Most Actives - die meistgehandelten Aktien des T [...]
Franziska Schimke blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten ...