Suchen
Login
Anzeige:
Do, 29. Juli 2021, 0:13 Uhr

Munich Re

WKN: 843002 / ISIN: DE0008430026

Top Zertifikate auf Allianz- und MünchenerRück-Aktien


01.06.21 08:56
Walter Kozubek

Der Vorteil von Top-Zertifikaten gegenüber einem direkten Aktieninvestment besteht darin, dass Anleger bereits bei einer minimalen Kurssteigerung der ausgewählten Aktien zu überproportional hohen Renditen gelangen können.


Derzeit bietet die HVB unter anderem Top Zertifikate auf die beiden im DAX gelisteten Versicherungsaktien MünchenerRück (ISIN: DE0008430026) und Allianz (ISIN: DE0008404005) zur Zeichnung an. Während das Zertifikat auf die Allianz-Aktie (ISIN: DE000HVB5GR3) in den nächsten drei Jahren eine Renditechance von 46,6 Prozent anbietet, ermöglicht das Zertifikat auf die MünchenerRück-Aktie (ISIN: DE000HVB5GQ5) sogar eine Ertragschance von 48 Prozent.


Am Beispiel des Zertifikates auf die Allianz-Aktie soll die einfache Funktionsweise dieser Produkte veranschaulicht werden.


46,6% Renditechance in drei Jahren


Der Schlusskurs der Allianz-Aktie vom 11.6.21 wird als Basispreis für das Top Zertifikat fixiert. Wird dieser Schlusskurs beispielsweise bei 216 Euro festgestellt, dann wird sich eine Nennwert von 1.000 Euro auf (1.000:216)=4,62963 Allianz-Aktien beziehen.


Wenn die Allianz-Aktie am letzten Beobachtungstag, dem 10.6.24, auf oder oberhalb des Basispreises notiert, dann wird das Zertifikat am 17.6.24 mit dem Höchstbetrag von 1.466 Euro je Nennwert von 1.000 Euro zurückbezahlt.  Da der Höchstbetrag von 1.466 Euro auch als Cap fungiert, wird das Zertifikat auch bei einem Kursanstieg von mehr als 46,6 Prozent mit 1.466 Euro zurückbezahlt.


Notiert die Allianz-Aktie am Bewertungstag unterhalb des Basispreises, dann wird das Zertifikat mittels der Lieferung von 4 Allianz-Aktien getilgt. Der Eurogegenwert des Bruchstückanteils wird Anlegern gutgeschrieben.


Die HVB-Top Zertifikat auf die beiden Versicherungsaktien, fällig am 17.6.24, können noch bis 10.6.21 in einer Stückelung von 1.000 Euro gezeichnet werden.


ZertifikateReport-Fazit: Die Top Zertifikate auf die MünchenerRück- und die Allianz-Aktie werden bereits dann hohe Renditen ermöglichen, wenn die Aktien in drei Jahren auf dem gleichen Niveau wie derzeit notieren, oder leicht zulegen. Die Chance auf Seitwärtsrenditen besteht bei diesen Zertifikaten nicht.


Walter Kozubek




powered by stock-world.de

28.07.21 , Walter Kozubek
Infineon-Zertifikate mit bis zu 13%-Chance und 21% [...]
Die seit dem März 2020 andauernde Aufwärtsbewegung der Infineon-Aktie (ISIN: DE0006231004) gipfelte am 6.4.21 ...
28.07.21 , Walter Kozubek
Deutsche Bank: Bullishe Hebelchancen nach guten Z [...]
Nachdem die Deutsche Bank-Aktie (ISIN: DE0005140008) nach ihrem seit dem März 2020 andauernden Kursanstieg bis zum ...
28.07.21 , Walter Kozubek
Gold-ETC – liquide und besichert
Gold hat zuletzt trotz anziehender Inflationsraten keine herausragende Performance vorgelegt, bleibt aber dennoch als ...
27.07.21 , Walter Kozubek
Curevac: Mit (Turbo)-Calls gehebelt von einer Kursk [...]
Der Kurs der Curevac-Aktie (ISIN: NL0015436031) brach wegen der mangelnden Wirksamkeit des Corona-Impfstoffes innerhalb ...
27.07.21 , Walter Kozubek
Dürr nach dem Kurssprung: Aussichtsreiche (Turbo) [...]
Die Aktie des zu den führenden Maschinen und Anlagenbauers Dürr (ISIN: DE0005565204) befindet sich seit einigen ...

 
Werte im Artikel
949,48 plus
+0,17%
210,30 plus
+0,05%
970,15 minus
-0,19%
228,60 minus
-0,28%
28.07.21 , dpa-AFX
Schäden nach Unwettern im südlichen Oberbayern
ROSENHEIM/TRAUNSTEIN (dpa-AFX) - Unwetter mit Starkregen und Orkanböen haben im südlichen Oberbayern Dächer ...
28.07.21 , Motley Fool
Egal ob Rallye oder Crash: 3 Gründe, warum ich m [...]
Der Aktie der Münchener Rück (WKN: 843002) können Crash oder Rallye eigentlich gleichermaßen egal ...
28.07.21 , dpa-AFX
ROUNDUP/Wegen Flutkatastrophe: Nachfrage nach [...]
FRANKFURT/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Nach der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen verzeichnen ...