Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 24. Februar 2024, 8:36 Uhr

Gold

WKN: 965515 / ISIN: XC0009655157

Starke Woche für Gold - weitere werden folgen


19.10.23 15:03
Claus Vogt

Gold-Preisbänder-Indikator: Minimum-Kursziel momentan 2.215 $


Liebe Leser,


von seinem jüngsten Zwischentief vom 6. Oktober 2023 ist der Goldpreis in wenigen Tagen um 8% gestiegen. Dabei hat er die Abwärtstrendlinie der vergangenen sechs Monate überwunden. Da unsere Indikatoren und Prognosemodelle in den letzten Wochen starke Kaufsignale für den Edelmetallsektor gegeben hatten, kam dieser Kursanstieg für die Leser meines Börsenbriefes Krisensicher Investieren nicht überraschend, im Gegenteil.


Die große Dynamik dieses Kursanstiegs ist typisch für den Beginn einer größeren Aufwärtswelle. In Kombination mit den Extremwerten der Sentimentindikatoren, der Positionierung der Hedger und der Konstellation der Momentum-Oszillatoren deutet diese Dynamik darauf hin, dass der Goldpreis auf dem Weg zu neuen Jahreshochs ist. Das Minimum-Kursziel des Kaufsignals, das unser Gold-Preisbänder-Indikator gegeben hat, befindet sich im Moment bei 2.215 $. Es ist also noch nicht zu spät für Sie, um an dieser Hausse teilzunehmen.


Goldpreis pro Unze in $, Momentum-Oszillator, 2021 bis 2023


Chart


Nach einem erneuten Test der blauen Unterstützungslinie ging es mit dem Goldpreis sehr schnell wieder nach oben. Jetzt ist er bereits über die blaugestrichelte Abwärtstrendlinie gestiegen, und der Momentum-Oszillator hat ein Kaufsignal gegeben.


Quelle: StockCharts.com; krisensicherinvestieren.com


 


Die Triebfeder des weltweiten Goldpreisanstiegs


Das gesamte technische Bild war und ist sehr bullish für den Edelmetallsektor. Entscheidend für die längerfristige Entwicklung sind jedoch die makroökonomischen Rahmenbedingungen aus Geldpolitik und Staatsverschuldung. Und diese Bedingungen sind ebenfalls außerordentlich bullish. Rund um die Welt werfen Politiker mit Geld um sich, das sie nicht haben. Sie treiben die Staatsschulden auf unverantwortliche Höhen, wohl wissend, dass die Zentralbanken das benötigte Geld drucken werden, sobald die nächste Krise beginnt.


Die völlig unseriöse Geld- und Staatsschuldenpolitik ist die Triebfeder des weltweiten Goldpreisanstiegs. Die Vorgänge in Israel waren lediglich der Auslöser, der den längst überfälligen Aufwärtstrend angestoßen hat, mehr nicht. Dass die immer wieder behauptete Kausalität zwischen Kriegen und dem Goldpreis nicht stichhaltig ist, demonstrieren wir Ihnen übrigens in der am Dienstag, den 24. Oktober 2023 erscheinenden November-Ausgabe unseres Börsenbriefes Krisensicher Investieren.


Kaufsignale auch für den Goldminen Index


Für den XAU Goldminen Index haben unsere Modelle ebenfalls Kaufsignale erzeugt. Sie ermöglichten es uns, den Kursrückgang Ende September als Bärenfalle zu identifizieren, mit der die schwachen Hände aus dem Markt geschüttelt wurden. Diese Lagebeurteilung hat sich als richtig erwiesen, da dieser Index inzwischen schon um 16,5% gestiegen ist. Damit bestätigen die Minenaktien unsere bullishe Goldpreisprognose.


Darüber hinaus befindet sich dieser Index jetzt in einer Konstellation, die eine Fortsetzung des Kursanstiegs und sehr viel höhere Kurse erwarten lässt. Welche Goldminenaktien wir zurzeit zum Kauf empfehlen, lesen Sie in meinem Börsenbrief Krisensicher Investieren – jetzt 30 Tage kostenlos.


Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Restwoche.                                             


Ihr        


https://www.clausvogt.com/files/claus-vogt/images/Unterschrift%20Claus%20Vogt_zugeschnitten.jpg


Claus Vogt, Chefredakteur Krisensicher Investieren


P.S.: Warum Sie auch Aktien des Energiesektors kaufen sollten, lesen Sie in der am 26. September 2023 erschienenen Krisensicher Investieren Themenschwerpunkt-Ausgabe „Die Zukunft des Öl- und Energiesektors“ sowie in der Oktober-Ausgabe „Sektor der erneuerbaren Energien“.


P.P.S.: Sie wollen Woche für Woche sicher durch diese Krise kommen, dann fordern Sie bitte noch heute den kostenlosen Claus Vogt Marktkommentar hier ganz einfach mit Ihrer E-Mail an.



Schützen und mehren Sie Ihr Vermögen und testen Sie noch heute KRISENSICHER INVESTIEREN 30 Tage kostenlos.


Claus Vogt, der ausgewiesene Finanzmarktexperte, ist zusammen mit Roland Leuschel Chefredakteur des kritischen, unabhängigen und erfolgreichen Börsenbriefs Krisensicher Investieren.


2004 schrieb er ebenfalls zusammen mit Roland Leuschel das Buch „Das Greenspan Dossier“ und 2009 „Die Inflationsfalle“. 2018 erschien „Bitcoin & Co. Was Sie über Geld, Gold und Kryptowährungen wissen sollten“ und 2019 ihr hochaktuelles neues Buch: „Die Wohlstandsvernichter - Wie Sie trotz Nullzins, Geldentwertung und Staatspleiten Ihr Vermögen erhalten“. Erhältlich im Buchhandel oder auf www.krisensicherinvestieren.com. Mehr zu Claus Vogt finden Sie hier.



powered by stock-world.de

17.02.24 , Claus Vogt
US-Börse hat höchste Risikostufe erreicht
Liebe Leser,„Aktien befinden sich auf einem dauerhaft hohen Plateau“, sprach der große US-amerikanische ...
20.01.24 , Claus Vogt
Bereiten Sie sich auf eine Achterbahnfahrt an der [...]
Liebe Leser,die Luft ist für die Aktienmärkte wieder sehr dünn geworden. Die US-Börse, deren Vorgaben ...
19.10.23 , Claus Vogt
Starke Woche für Gold - weitere werden folgen
Gold-Preisbänder-Indikator: Minimum-Kursziel momentan 2.215 $Liebe Leser,von seinem jüngsten Zwischentief vom ...
07.10.23 , Claus Vogt
Wieviel Börsenrisiko sind Sie gewillt zu tragen?
DAX-VerkaufssignalLiebe Leser,aus ökonomischer Sicht ist Deutschland inzwischen der kranke Mann Europas. Die einstige ...
27.09.23 , Claus Vogt
S&P 500 Verkaufssignal - auch der DAX mit Top [...]
Liebe Leser,einer der wichtigsten Frühindikatoren für die US-Wirtschaft ist im August den nunmehr 17. Monat ...

 
Werte im Artikel
2.036 plus
+0,57%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
51.047 minus
-1,19%
2,90 minus
-21,62%
05:07 , Aktiennews
Zhongjin Gold Aktie: Das ist Wahnsinn!
Der Aktienkurs von Zhongjin Gold hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 18,52 Prozent erzielt, was im Vergleich zu ...
05:01 , Aktiennews
Goldex Aktie: Reine Nervensache!
Die Goldex-Aktie zeigt laut technischer Analyse ein "Schlecht"-Signal, da der aktuelle Kurs von 0,07 CAD 12,5 ...
04:41 , Aktiennews
Gold Mountain Mining Aktie: Das liegt auf Eis
Die Gold Mountain Mining Aktie wird derzeit an der Börse mit einem gleitenden Durchschnittskurs von 0,1 CAD gehandelt, ...