Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 4. Dezember 2021, 6:08 Uhr

Silber

WKN: 965310 / ISIN: XC0009653103

Silber: Kaufsignal noch nicht abgesagt


22.01.21 09:46
Jürgen Sterzbach

Trotz einer zweiwöchigen Korrekturbewegung beim Silber-Future ist das zuvor etablierte Kaufsignal durch einen Ausbruch über den vorausgegangenen Abwärtstrend noch immer intakt. Das Metall ist nämlich nicht in seinen vorherigen Trendkanal eingetaucht, sondern sammelt offenbar Kräfte für einen baldigen Aufwärtsschub.

Dieser zeichnet sich in dieser Woche mit einer sichtlichen Stabilisierung ab, kann das Unterstützungsniveau um 24,20 US-Dollar per Wochenschlusskurs verteidigt werden, könnten für die nächsten Tage und Wochen weitere Zugewinne beim Silber-Future bevorstehen. Entsprechen dürfte auch das Ende 2020 aufgestellte Kaufsignal weiter fortgesetzt werden und könnte locker über die Höchststände aus dem letzten Jahr aufwärts erreichen. Dieses Szenario wird allerdings erst bei einem nachhaltigen Sprung über die Dezemberhochs wahrscheinlich, bis dahin dürften aber volatile Kursausschläge auf der Ober- sowie Unterseite weiterhin das Chartbild dominieren.


Um Stabilisierung bemüht

Die aktuelle Woche stimmt vorsichtig zuversichtlich. Gelingt es über die aktuellen Wochenhochs von 26,05 US-Dollar zuzulegen, wäre ein baldiger Rücklauf zurück an die Januarhochs bei 27,92 US-Dollar möglich. Darüber würden schließlich die Höchststände aus 2020 bei 29,86 US-Dollar erneut in den Fokus der Marktteilnehmer rücken. Für diese einzelnen Strecken kann hierzu beispielsweise das Open End Turbo Long Zertifikat WKN VP6C4Y zum Einsatz kommen. Sollte der Silberpreis jedoch unter ein Niveau von 24,10 US-Dollar zurückfallen und in den vorherigen Abwärtstrend eindringen, wäre dies ein stark bärisches Zeichen und könnte weitere Abschläge auf die zentrale Unterstützung um 21,00 US-Dollar bereithalten.


Silber-Future (Wochenchart in USD) Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 26,05 // 27,10 // 27,92 // 29,86
Unterstützungen: 24,10 // 23,53 // 22,69 // 22,28
Fazit

Langfristige Prognosen lassen sich für den Silber-Future nur schwer ermitteln, die vorgestellte Idee beruht auf lediglich kurzfristigen Ansätzen. Bei einem Anstieg an die Hochs aus 2020 bei 29,86 US-Dollar winkt über das Open End Turbo Long Zertifikat WKN VP6C4Y eine potenzielle Renditechance von 95 Prozent. Bei vollständiger Umsetzung der Idee dürfte der Schein entsprechend bei 7,31 Euro notieren. Eine Verlustbegrenzung sollte die Kursmarke von 24,74 US-Dollar gemessen am Basiswert vorerst nicht überschreiten, daraus ergibt sich ein möglicher Ausstiegskurs im Zertifikat von 3,10 Euro. Eine engmaschige Beobachtung bleibt stets erforderlich!


Strategie für steigende Kurse
WKN: VP6C4Y
Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 3,74 - 3,75 Euro
Emittent: Vontobel
Basispreis: 21,05 US-Dollar
Basiswert: Silber (Troy Ounce)
KO-Schwelle: 21,05 US-Dollar
akt. Kurs Basiswert: 25,50 US-Dollar
Laufzeit: Open end
Kursziel: 7,31 Euro
Hebel: 5,8
Kurschance: + 95 Prozent
Quelle: Vontobel



Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:


www.fotolia.de
www.istockphoto.de


Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:


www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.



Es gelten die AGB und die Datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.boerse-daily.de

powered by stock-world.de


01.11.21 , Jürgen Sterzbach
Aluminium-Future: Weitere Entspannung in Sicht
von Maciej Gaj - 01.11.2021, 11:40 Uhr Die Preise an den Rohstoffmärkten haben sich in den letzten ...
01.10.21 , Jürgen Sterzbach
Call auf Snowflake: 33 Prozent Chance!
Der Kurs von Snowflake bildet nach einer längeren Konsolidierung wieder einen nach oben gerichteten Trendkanal aus, ...
01.10.21 , Jürgen Sterzbach
Bitcoin-Future: Ausbruchsversuch?!
Auffällig häufig tritt der Bitcoin-Future zuletzt durch deutliche Gewinne in Erscheinung, noch aber läuft ...
30.09.21 , Jürgen Sterzbach
Lufthansa Long: 98 Prozent Chance!
Der Aktienkurs der Lufthansa hat sich von den tiefen Niveaus im Jahr 2020 erholt und einen Aufwärtstrend ausgebildet, ...
30.09.21 , Jürgen Sterzbach
EUR/USD: Jetzt wird's ernst! Schlag in die Mageng [...]
Der Euro (EUR) gegenüber dem US-Dollar (USD) hat in dieser Woche noch einmal richtig einstecken müssen und ...

 
Werte im Artikel
22,55 plus
+0,55%
01:15 , Aktiennews
Great Panther Silver Aktie: Aufgepasst!
Für die Aktie Great Panther Mining stehen per 03.12.2021, 23:21 Uhr 0.315 CAD an der Heimatbörse Toronto zu ...
03.12.21 , Aktiennews
Great Panther Silver Aktie: Das ist ein Knall!
Der Kurs der Aktie Great Panther Mining steht am 03.12.2021, 10:41 Uhr an der heimatlichen Börse Toronto bei 0.315 ...
03.12.21 , Finanztrends
Kuya Silver reicht technischen Bericht gemäß NI 4 [...]
Quelle: IRW Press Vancouver, BC, 3. Dezember 2021 – Kuya Silver Corporation (CSE: KUYA) (OTCQB: KUYAF) (Frankfurt: 6MR1) ...