Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 24. Februar 2024, 7:00 Uhr

IONIC RARE EARTHS LTD

WKN: A2P18Q / ISIN: AU0000081341

Privatplatzierung stark überzeichnet: Ionic Rare Earths sammelt 5,9 Millionen AUD ein


21.11.23 12:55
Miningscout.de

Neues Geld für die Firmenkasse: Wie IonicRE mitteilt, wurden mit einer überzeichneten Platzierung just 5,9 Millionen AUD für „Makuutu“ und die Recyclinganlage in Belfast generiert. Hinzu kommt nun ein Wertpapierkaufplan für berechtigte Aktionäre.


 



Frische Mittel für Ionic Rare Earths Ltd. (im Folgenden: IonicRE) (WKN: A2P18Q, ISIN: AU0000081341, Ticker: IXRRF): Wie das Unternehmen am Montag bekannt gab, wurden im Rahmen einer Aktienplatzierung 5,9 Millionen AUD gesammelt. Diese Platzierung war stark überzeichnet und wurde von neuen institutionellen und bestehenden Anlegern unterstützt. Aktionäre erhalten jetzt die Möglichkeit, sich über einen Wertpapierkaufplan zu beteiligen. Die Mittel sollen sowohl in die Fertigstellung der Testanlage auf dem Projekt "Makuutu" in Uganda fließen, als auch in das Hochfahren auf einen Dauerbetrieb der Magnetrecycling-Testanlage der Tochterfirma Ionic Technologies in Belfast.


Tim Harrison, der geschäftsführende Direktor von IonicRE äußerte, die große Resonanz auf die Kapitalerhöhung spiegle das Potenzial des Unternehmens wider, ein durchgängig vertikal integrierter Teil der Lieferkette für Seltene Erden zu werden. Die jüngsten Updates der Fortschritte des Unternehmens bei der "Makuutu"-Testanlage und der Recyclinganlage von Ionic Technologies versprächen in Verknüpfung mit fortgeschrittenen Gesprächen zur Erhöhung der derzeitigen 60-prozentigen Beteiligung an "Makuutu" eine positive Entwicklung der Nachrichtenlage in den kommenden Monaten.


Finanzierungsdetails


IonicRE hat verbindliche Zusagen von neuen und bestehenden Investoren erhalten, um 5,9 Millionen AUD durch die Ausgabe von 280.952.381 voll einbezahlten Stammaktien zum Ausgabepreis von 0,021 AUD je Stück aufzubringen. Das entspricht einem Abschlag von 18,9 Prozent im Vergleich mit dem volumengewichteten Durchschnittspreis der vergangenen zehn Handelstage.


Einer der Direktoren von IonicRE, Herr Sufian Ahmad, wird (vorbehaltlich der Genehmigung durch eine Aktionärshauptversammlung Anfang 2024) 19.047.619 Aktien zeichnen; das entspricht 400.000 AUD.


Als gemeinsame Konsortialführer fungieren bei der Platzierung Canaccord Genuity (Australia) Limited und MST Financial Services Pty Limited. Sie erhalten eine Gebühr von sechs Prozent des Platzierungserlöses sowie 20 Millionen nicht börsennotierte Optionen mit einem Ausübungspreis von 0,0315 AUD (50-prozentiger Aufschlag auf den Ausgabepreis im Rahmen der Platzierung). Diese Optionen laufen innerhalb von drei Jahren nach Ausgabedatum aus.


Wertpapierkaufplan


Zusätzlich zu der Platzierung erhalten berechtigte Aktionäre aus Australien und Neuseeland, die am Freitag, den 17. November 2023 Inhaber von IonicRE-Aktien waren, die Möglichkeit, neue Aktien über ein nicht besichertes Aktienkaufprogramm zu erwerben, ohne dass dafür Maklergebühren anfallen. Im Rahmen dieses Kaufprogramms kann IonicRE bis zu zwei Millionen AUD zum selben Preis wie bei der oben erläuterten Platzierung aufbringen. Teilnahmeberechtigte Aktionäre können Anteile im Wert von bis zu 30.000 AUD beantragen. Auch die hierbei emittierten IonicRE-Aktien sind gleichrangig mit den bereits bestehenden. Direktoren von IonicRE sind, vorausgesetzt, sie sind in Australien oder Neuseeland ansässig, zur vollumfänglichen Teilnahme an dem Wertpapierkaufplan berechtigt.


Verwendungszweck

Die eingesammelten Mittel sollen einerseits der Fertigstellung der Testanlage auf dem derzeit zu 60 Prozent unternehmenseigenen Seltenerdprojekt "Makuutu" in Uganda zugutekommen. Dort soll im ersten Quartal 2024 das erste Seltenerdprodukt produziert werden. "Makuutu" ist dabei, ein langlebiger, skalierbarer und nachhaltiger Anbieter von hochwertigen magnetischen und schweren Seltenen Erden zu werden. Der Produktkorb enthält 71 Prozent an magnetischen und schweren Seltenerdkarbonaten und birgt das Potenzial für eine erhebliche Ausweitung durch zusätzliche Grundstücke.


Zugutekommen soll die Finanzierung weiterhin dem Hochfahren der Demonstrationsanlage zum Recycling von Magneten der Tochterfirma Ionic Technologies in Belfast (Nordirland) ab Januar 2024. Ionic Technologies verfügt über ein Verfahren zur Trennung und Rückgewinnung von Seltenerdelementen aus Bergbauerzkonzentraten und recycelten Permanentmagneten. Das Unternehmen arbeitet daran, diese Technologie zur nahezu kompletten Extraktion von hochwertigen Produkten mit über 99,9 Prozent Seltenerdoxid zu kommerzialisieren. Daneben sollen die Mittel auch für Betriebskapital und die Deckung der Emissionskosten eingesetzt werden.


Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte


Die hier angebotene Berichterstattung stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlung dar und ist weder explizit noch implizit als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die hanseatic stock publishing UG und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Berichterstattung dient ausschließlich der Leserinformation und stellt zu keinem Zeitpunkt eine Handlungsaufforderung dar. Zwischen der hanseatic stock publishing UG und den Lesern der von ihr veröffentlichten Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich die Berichterstattung ausschliesslich lediglich auf die jeweils genannten Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung bezieht. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der hanseatic stock publishing UG Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der hanseatic stock publishing UG ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschliessen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Mitarbeiter des Herausgebers halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien oder Aktien-Optionen des besprochenen Wertpapieres. Eine Veränderung, Verwendung oder Reproduktion dieser Publikation ohne eine vorherige schriftliche Zustimmung von der hanseatic stock publishing UG (haftungsbeschränkt) ist untersagt. Bitte lesen Sie auch unseren Disclaimer: https://www.miningscout.de/disclaimer-agb/.


Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter derhanseatic stock publishing UG Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der hanseatic stock publishing UG ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.



powered by stock-world.de

22.02.24 , Miningscout.de
Bergbau: Junior Explorer leiden unter Finanzierungse [...]
Der Bergbau sieht sich angesichts seiner wachsenden Bedeutung in einer guten Position. Insbesondere Junior Explorer leiden ...
22.02.24 , Miningscout.de
Öl- und Gasexploration: Der Markt verschiebt sich - [...]
Der Öl- und Gasmarkt verschiebt sich leicht. Die Schwergewichte Saudi-Arabien, Russland und USA verlieren in gewissem ...
20.02.24 , Miningscout.de
Bergbau: Australien stuft Nickel als kritisches Meta [...]
Australien stuft Nickel als kritisches Metall ein und will so den strauchelnden Produzenten unter die Arme greifen. Gleichzeitig ...
18.02.24 , Miningscout.de
Die Rohstoffwoche: Nouveau Monde Graphite, Eleme [...]
NMG: Deal mit GM und Panasonic +++ Element79 Gold mit weiteren hochgradigen Lucero-Resultaten +++ Albemarle: Rekordgewinn, ...
18.02.24 , Miningscout.de
Uranmarkt: "Großartige Zeit für Produzenten, hohe [...]
Der Uranmarkt kommt in Bewegung. Westliche Unternehmen statt mit dem Abbau von Rohstoffen und bauen ihre Anreicherungskapazitäten ...

 
16.02.24 , Aktiennews
Vorsicht walten lassen bei Ionic Rare Earths …
Die technische Analyse der Ionic Rare Earths zeigt, dass der gleitende Durchschnittskurs der Aktie derzeit als "Schlecht" ...
15.02.24 , Aktiennews
Ionic Rare Earths Aktie: Jetzt sind alle Dämme ge [...]
Die technische Analyse der Ionic Rare Earths zeigt, dass der gleitende Durchschnittskurs der Aktie derzeit als "Schlecht" ...
11.01.24 , Aktiennews
Ionic Rare Earths Aktie: Bloß aufpassen!
Der Relative Strength Index (RSI) ist ein prominentes Instrument zur Bewertung der Dynamik eines Aktienkurses. Er misst ...