Suchen
Login
Anzeige:
Do, 22. Februar 2024, 23:10 Uhr

ESGOLD CORP.NEW

WKN: A3ET93 / ISIN: CA29643L2049

Gold startet durch – starkes Kaufsignal auch für Silber


12.11.22 09:02
Claus Vogt

Liebe Leser,


in den vergangenen Wochen haben die meisten meiner mittelfristig orientierten Indikatoren und Modelle nach und nach Kaufsignale sowohl für Gold als auch für Silber gegeben. Dabei kam es am US-Terminmarkt für Silber sogar zu einem extrem seltenen langfristigen Kaufsignal, das einen starken Aufwärtstrend erwarten lässt.


Darüber hinaus sind die makroökonomischen Rahmenbedingungen aus einer sehr hohen Staatsverschuldung, hohen Inflationsraten und einem zunehmend fragilen Finanzsystem mit riesigen Spekulationsblasen rundum bullish. All das lässt nur einen Schluss zu: Die langfristigen Aussichten für Gold, aber auch für Silber sind hervorragend.


Jetzt deutet alles darauf hin, dass die nervenzehrende Korrektur des Edelmetallsektors vorüber ist und die nächste große Aufwärtswelle der langfristigen Goldhausse begonnen hat.


Gold bricht mit Wucht nach oben aus


Wie Sie auf dem folgenden Chart sehen, hat sich beim Goldpreis in Dollar in den vergangenen 10 Wochen eine Bodenformation entwickelt. Gleichzeitig ist bei dem Momentum-Oszillator eine positive Divergenz entstanden (blaue Pfeile), indem dieser nicht unter sein Ende August erreichtes Tief gefallen ist. Damit wurde eine bevorstehende Trendwende nach oben signalisiert.


Diese Trendwende ist jetzt erfolgt. In einer sehr dynamischen Bewegung ist der Goldpreis zunächst über seine Abwärtstrendlinie gestiegen und kurz darauf auch über die Obergrenze der 10-wöchigen Bodenformation. Aus charttechnischer Sicht hat damit ein neuer Aufwärtstrend begonnen.


Goldpreis pro Unze in $, Momentum-Oszillator, 2021 bis 2022



Die positive Divergenz des Momentum-Oszillators (blaue Pfeile) bestätigt den von zahlreichen anderen Kennzahlen signalisierten Anstieg auf neue Hochs bei Gold.


Quelle: StockCharts.com; krisensicherinvestieren.com


Sentiment- und Momentum-Indikatoren bullish


Die Sentimentindikatoren haben sich in den vergangenen Wochen auf Niveaus bewegt, die gewöhnlich nur am Ende einer Baisse vorkommen. Das gilt auch für die Positionierung der kommerziellen Hedger an den Terminmärkten, die sich kaum noch gegen fallende Edelmetallkurse abgesichert haben. Damit signalisieren auch diese Kennzahlen den Beginn eines starken Aufwärtstrends.


Doch selbst das ist noch nicht alles. Ein weiterer sehr wichtiger Momentum-Indikator meines Analyse-Arsenals, den ich hier aus Platzgründen nicht zeigen kann, hat gerade eine mehrmonatige Bodenformation mit einem klaren Kaufsignal abgeschlossen. Diese Kennzahl ist längerfristig orientiert und signalisiert einen Anstieg des Goldpreises auf neue Allzeithochs.


Neue Hochs bei Gold und Silber werden die Kurse der Minenaktien regelrecht beflügeln. Welche Gold- und Silberminenaktien ich jetzt zum Kauf empfehle, erfahren Sie in meinem Börsenbrief Krisensicher Investieren – jetzt 30 Tage kostenlos.


Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende,


Ihr



Claus Vogt, Chefredakteur Krisensicher Investieren


P.S.: Unsere Indikatoren signalisieren, dass Silber noch stärker steigen wird als Gold.


P.P.S.: Sie wollen Woche für Woche sicher durch diese Krise kommen, dann fordern Sie bitte noch heute den kostenlosen Claus Vogt Marktkommentar hier ganz einfach mit Ihrer E-Mail an.



Schützen und mehren Sie Ihr Vermögen und testen Sie noch heute meinen hochwertigen Börsenbrief KRISENSICHER INVESTIEREN 30 Tage kostenlos.


Claus Vogt, der ausgewiesene Finanzmarktexperte, ist zusammen mit Roland Leuschel Chefredakteur des kritischen, unabhängigen und erfolgreichen Börsenbriefs Krisensicher Investieren.


2004 schrieb er ebenfalls zusammen mit Roland Leuschel das Buch „Das Greenspan Dossier“ und 2009 „Die Inflationsfalle“. 2018 erschien „Bitcoin & Co. Was Sie über Geld, Gold und Kryptowährungen wissen sollten“ und 2019 ihr hochaktuelles neues Buch: „Die Wohlstandsvernichter – Wie Sie trotz Nullzins, Geldentwertung und Staatspleiten Ihr Vermögen erhalten“. Erhältlich im Buchhandel oder auf www.krisensicherinvestieren.com. Mehr zu Claus Vogt finden Sie hier.



powered by stock-world.de

17.02.24 , Claus Vogt
US-Börse hat höchste Risikostufe erreicht
Liebe Leser,„Aktien befinden sich auf einem dauerhaft hohen Plateau“, sprach der große US-amerikanische ...
20.01.24 , Claus Vogt
Bereiten Sie sich auf eine Achterbahnfahrt an der [...]
Liebe Leser,die Luft ist für die Aktienmärkte wieder sehr dünn geworden. Die US-Börse, deren Vorgaben ...
19.10.23 , Claus Vogt
Starke Woche für Gold - weitere werden folgen
Gold-Preisbänder-Indikator: Minimum-Kursziel momentan 2.215 $Liebe Leser,von seinem jüngsten Zwischentief vom ...
07.10.23 , Claus Vogt
Wieviel Börsenrisiko sind Sie gewillt zu tragen?
DAX-VerkaufssignalLiebe Leser,aus ökonomischer Sicht ist Deutschland inzwischen der kranke Mann Europas. Die einstige ...
27.09.23 , Claus Vogt
S&P 500 Verkaufssignal - auch der DAX mit Top [...]
Liebe Leser,einer der wichtigsten Frühindikatoren für die US-Wirtschaft ist im August den nunmehr 17. Monat ...

 
Werte im Artikel
51.663 plus
+0,44%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
22,75 minus
-0,59%
0,084 minus
-16,83%
2,90 minus
-21,62%
20:14 , Aktiennews
Canagold Resources Aktie: Was soll man davon no [...]
Die Canagold-Aktie hat in den letzten Tagen eine negative Entwicklung gezeigt, wobei der gleitende Durchschnittskurs ...
15:57 , Aktiennews
Goldshore Resources Aktie: Das wird nichts mehr!
Die Goldshore-Aktie wird derzeit charttechnisch als "Schlecht" bewertet, da der Kurs von 0,095 CAD 32,14 Prozent ...
13:43 , Aktiennews
Ist das alles gewesen, Osisko Gold Royalties?
Der Relative Strength Index (RSI) wird verwendet, um die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die ...