Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 6. Juli 2022, 18:01 Uhr

Endlos Zertifikat WF000MAI05 auf Wikifolio-Index [Lang & Schwarz]

WKN: LS9QMB / ISIN: DE000LS9QMB4

Erfolgreich investieren trotz Inflation und Krieg


27.05.22 07:52
wikifolio.com

Kriegsängste, Chinas Null-Covid-Strategie, historisch hohe Inflationsraten, Lieferengpässe und Nahrungsmittelknappheit – die Liste der Unsicherheiten, die die Finanzmärkte derzeit beeinflussen, ist lang. Wie man in einem solchen Marktumfeld dennoch erfolgreich an den Börsen agieren kann, erklären die Trader Zschorlich, Spier und Weller – die Köpfe hinter drei der aktuell beliebtesten wikifolios.


investieren-inflation Quelle: pexels.com, Anna Nekrashevich Schritt 1: Die Lage einschätzen

Um erfolgreich zu investieren, ist eine realistische Einschätzung der Marktlage entscheidend. Eine Zusammenfassung der aus seiner Sicht für Anleger aktuell relevantesten Ereignisse liefert Top-Trader Robert Zschorlich (MarcAurelInvest), der das wikifolio  MAI Energy Selection verwaltet: „Einerseits haben wir die höchste Inflation seit 40 Jahren, auf der anderen Seite eine Wirtschaft, die durch jahrelange niedrige Zinsen an geringe Kapitalkosten und hohe Liquidität gewöhnt ist. Maßnahmen, die zur Inflationsbekämpfung getroffen werden, führen zu einer Reduktion der Liquidität und höheren Zinsen und damit zu einem Einbremsen der Wirtschaft.“ Dieser Spagat der Notenbanken stellt Anleger laut Zschorlich vor große Herausforderungen: „Auf der einen Seite Geldentwertung, die das Halten von Cash unattraktiv macht, andererseits sinkende Asset-Preise. Die Immobilienanlage gestaltet sich durch steigende Zinsen und eine preisbedingt niedrige Mietrendite schwierig. Die Aktienmärkte sind im historischen Vergleich hoch bewertet und die Gewinnaussichten verschlechtern sich. Die Bondmärkte sind ebenfalls historisch hoch bewertet und die Realverzinsung ist negativ. Bei den Industrierohstoffen führt ein Nachlassen der Wirtschaftstätigkeit zu einer geringeren Nachfrage."


MAI Energy Selection MarcAurelInvest DE000LS9QMB4 ISIN kopierenwikifolio ansehen Chart abc cde Analyse Jul 20Jan 21Jul 21Jan 220250500-250 Kennzahlen
  • +447,0 % seit 09.03.2020
  • +119,9 % 1 Jahr
  • - Risiko-Faktor 
  • EUR 4.251.656,35 investiertes Kapital
Schritt 2: Wissen, was man nicht will

In so einem schwierigen Marktumfeld gibt es naturgemäß eine ganze Reihe von Investments, von denen man lieber die Finger lassen sollte. Welche Titel gerade auf der roten Liste für sein wikifolio  Value meets Momentum stehen, erklärt Top-Trader Thomas Spier (TSTrading): „Meiden würde ich derzeit bzw. generell unprofitable Wachstumsunternehmen wie Peloton. Weiterhin bin ich derzeit vorsichtig bei einigen zyklischen Branchen, wie der Automobilbranche. Ich könnte mir vorstellen, dass es hier aufgrund Russland/Ukraine und der erneuten Lockdowns in China noch einige Gewinnwarnungen hageln dürfte.“


Value meets Momentum TSTrading DE000LS9SHP0 ISIN kopierenwikifolio ansehen Chart abc cde Analyse Jan 21Jul 21Jan 22501000-50 Kennzahlen
  • +73,8 % seit 12.10.2020
  • +14,3 % 1 Jahr
  • 0,79× Risiko-Faktor 
  • EUR 2.231.218,88 investiertes Kapital

Top-Trader Philipp Weller (Phillippoooo) macht nach wie vor einen Bogen um die meisten Tech-Aktien: „Die Bewertungen von Unternehmen wie  Apple und  Tesla sind immer noch sehr ambitioniert. Außerdem werden diese Unternehmen in einer möglichen Rezession ihre Wachstums- und Ergebnisziele nicht erreichen können, was auch weiter auf die Kurse drücken sollte.“


Schritt 3: Chancen identifizieren

Als Möglichkeit sich auf das Marktumfeld einzustellen, sieht Weller Short ETFs – also ETFs, welche die umgekehrte Performance eines Underlyings abbilden: „Ein S&P500 Short ETF kann sich aktuell gut als allgemeiner Hedge gegen eine Rezession eignen.“ Ein eben solcher ETF findet sich auch in Wellers wikifolio  Multi-Asset Allokation. Weller sieht darüber hinaus auch Rohstoffe und Rohstoffaktien als attraktive Anlageklasse: „Der Fokus hier sollte auf Energie (Öl&Gas, Uran und Kohle) liegen. Diese Aktien bieten auch mit Blick auf die Historie den besten Inflationsschutz - besser als Gold und Immobilien.“


Multi-Asset Allokation Phillippoooo DE000LS9NF29 ISIN kopierenwikifolio ansehen Chart abc cde Analyse Benchmarks für Intraday nicht verfügbar20192020202120220200400-200 Kennzahlen
  • +256,8 % seit 16.05.2018
  • +77,2 % 1 Jahr
  • - Risiko-Faktor 
  • EUR 2.398.115,21 investiertes Kapital

Trader Zschorlich ist von Stock-Picking überzeugt: „In diesem Umfeld bietet es sich an, gezielt in profitable, günstig bewertete Unternehmen mit guten Zukunftsaussichten zu investieren. Gerade kleinere und mittlere Unternehmen aus dem Öl und Gas Bereich, aber auch Goldproduzenten und ausgewählte Wachstumswerte bieten sich hier an.“


Thomas Spier bevorzugt Aktien von Unternehmen mit hoher Preissetzungsmacht: „Unternehmen mit starken Marken bzw. Hersteller von Luxusgütern, wie  LVMH sind in der Lage, Preiserhöhungen direkt an den Kunden weiterzugeben und die Margen hochzuhalten.“


Schritt 4: Gezielt Investieren

Ist man sich einmal im Klaren darüber, welche Aktien, ETFs, Zertifikate usw. man für kaufenswert hält, muss man sich überlegen, welche Gewichtung der einzelnen Werte sinnvoll ist. Asset-Allocation (zu Deutsch Vermögensallokation bzw. Vermögensaufteilung) nennt sich das im Fachjargon. Hier geht es vor allem darum, die eigene Risikoneigung realistisch einzuschätzen und das Portfolio dementsprechend zusammenzustellen.


Um den Vorgang zu veranschaulichen, haben wir unsere Top-Trader gefragt, wie sie derzeit 10.000 Euro investieren würden. Spier erklärt: „Wenn ich jetzt 10.000 Euro investieren müsste, würde ich 70% des Kapitals in einen breit diversifizierten Value ETF mit geringem USA Anteil stecken, da ich die USA aktuell noch für zu hoch bewertet halte. 15% des Geldes würde ich in stark gebeutelte Tech-Werte investieren. Allerdings sollten die Unternehmen bereits hochprofitabel sein und nicht in die Kategorie "High Growth" fallen.  Meta Platforms oder  Paypal wären meiner Meinung nach gute Optionen. Das restliche Geld würde ich in verschiedene Small Caps investieren, die eine bestimmte Nische dominieren und relativ krisensichere Geschäftsmodelle haben.“


Zschorlich würde neben Edelmetallen unter anderem auch in seine eigenen wikifolios investieren: „Wenn man es einfach halten möchte, würde ich 10.000 Euro folgendermaßen Anlegen: 25% Edelmetalle (5% Gold, 15% Silber, 5% Platin), 5% Sprott Physical Uranium Trust (Uran-Fonds), 40% GlobalPortfolioOne Fonds (aktiv gemanagter Mischfonds), 20% wikifolio  MAI Energy Selection, 10% wikifolio  MAI Global Value Special Sit.“


Inflation? Stagflation? Rezession? Was du jetzt als Anleger für dein Geld tun kannst.

Hier gelangst du zur Aufzeichnung!


Zur Aufzeichnung

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.




Disclaimer − Wichtiger rechtlicher Hinweis

wikifolio Financial Technologies AG hat alle zumutbaren Anstrengungen unternommen, um sicher zu stellen, dass die auf wikifolio.com bereitgestellten Informationen zur Zeit der Bereitstellung richtig und vollständig sind. Dennoch kann es zu unbeabsichtigten und zufälligen Fehlern gekommen sein, für die wir uns entschuldigen.




powered by stock-world.de

05.07.22 , wikifolio.com
Die heißesten Aktien der letzten Woche
In der letzten Woche wurde auf wikifolio.com getradet, was das Zeug hält. Welche Aktien besonders ...
04.07.22 , wikifolio.com
Einstiegschancen Tech-Aktien: Insights aus der Com [...]
Tech-Aktien haben in den letzten Monaten deutlich korrigiert. Sind nun einzelne Aktien oder gar ...
04.07.22 , wikifolio.com
Voting-Insights: Sind Tech-Aktien jetzt ein Kauf?
Nach jahrelanger Beliebtheit haben Tech-Aktien in den letzten Monaten deutlich korrigiert. Sind ...
04.07.22 , wikifolio.com
Die besten Tech-Aktien – das sind die 6 Top Buys [...]
Seit dem Start des Jahres 2022 meiden Börsianer Tech-Aktien fast so wie der Teufel das Weihwasser. ...
04.07.22 , wikifolio.com
„Ich sehe bei einigen Tech-Aktien jetzt eine Übertre [...]
Die Stimmung an den Technologiemärkten bleibt angespannt. Ist der Boden bei Tech-Aktien erreicht? ...

 
Werte im Artikel
597,10 plus
+2,40%
320,04 plus
0,00%
141,42 minus
-0,10%
167,03 minus
-0,69%
148,83 minus
-1,36%
72,95 minus
-1,95%
683,50 minus
-2,25%
7,60 minus
-3,80%
418,40 minus
-6,64%
03.06.22 , wikifolio.com
Die Bestseller-wikifolios im Mai
Die vermeintliche Börsenregel „Sell in May“ passt zumindest beim DAX schon lange nicht mehr ...
27.05.22 , wikifolio.com
Erfolgreich investieren trotz Inflation und Krieg
Kriegsängste, Chinas Null-Covid-Strategie, historisch hohe Inflationsraten, Lieferengpässe ...
04.05.22 , wikifolio.com
Die Bestseller-wikifolios im April
Auch im April ging es an den Aktienmärkten tendenziell bergab. Der DAX verlor 2,2 Prozent ...