Suchen
Login
Anzeige:
Di, 28. Juni 2022, 7:43 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX-Chartanalyse: Spannung bei 14.000 Punkten


22.05.22 09:47
Karsten Kagels

DAX Chartanalyse: Rückblick und kurze Einordnung

Nach dem letzten lokalen Hoch im Januar konnte der Kursbereich über 16.000 Zählern nicht mehr verteidigt werden. Die Unterstützungszone um 15.000 Punkte wurde durch mehrfache Tests erodiert. Aus den tieferen Hochs hat sich eine Abwärtstrendstruktur gebildet (rote Linie), die auch von den gleitenden Durchschnitten aus 20 und 50 Perioden begleitet wird.


Dax Chartanalyse im Tageschart bei 13.960 Punkten -
            Kurs bleibt im AbwärtstrendDAX-Chartanalyse: Kurs ringt um die 14.000er Marke (Chart: TradingView)

Im März hat sich bei 12.425 Zählern ein neues 52-Wochen-Tief ergeben, die daraufhin gestartete Erholung wurde am Januartief zurückgewiesen und gab unter dem Widerstand der Abwärtstrendlinie weiter nach. In der vergangenen Woche wurde ein Anlauf über die gleitenden Durchschnitte im Hoch bei 14.258 zurückgewiesen, die 14.000er Marke am Ende abgegeben.


DAX-Chartanalyse: So geht es weiter mit der Kursbewegung

Am Verbund der Widerstände aus Abwärtstrendlinie und den SMA liegt aktuell der Deckel für neue Erholungsversuche. Auch der jüngste Ausflug über das 2020er Hoch hat sich erschöpft.


Damit bleibt in dieser Situation eine Fortsetzung der übergeordneten Abwärtsbewegung wahrscheinlich. Das Ziel am März-Tief bei 12.425 Zählern ist weiterhin aktiv.


DAX-Chartanalyse von Christian MöhrerDer abgebildete Tageschart des DAX-Future zeigt den Kursverlauf seit April 2021. Jede Kurskerze spiegelt die Entwicklung am betreffenden Tag wider.



powered by stock-world.de

26.06.22 , Karsten Kagels
DAX-Chartanalyse: 13.000 weiter unter Druck
DAX Chartanalyse: Rückblick und kurze Einordnung Nach dem letzten lokalen Hoch im Januar konnte der Kursbereich ...
26.06.22 , Karsten Kagels
EUR/USD Chartanalyse: Ruhe vor dem nächsten Sc [...]
Euro/US-Dollar Chartanalyse: Kurze Rückschau und EinordnungAnfang 2021 hat der EUR/USD das Jahreshoch bei 1,2349 ...
26.06.22 , Karsten Kagels
Goldpreis Chartanalyse: Wenig Impulse in der kurze [...]
Goldpreis Chartanalyse: Kurze Einordnung im RückblickGoldpreis Chartanalyse von Christian Möhrer: Der ...
19.06.22 , Karsten Kagels
DAX-Chartanalyse: 13.000 jetzt unter Druck
Trend des Tagescharts: Abwärts DAX Chartanalyse: Rückblick und kurze Einordnung ...
19.06.22 , Karsten Kagels
EUR/USD Chartanalyse: Erosion an der Unterstützu [...]
Trend des Tageschart: Abwärts Euro/US-Dollar Chartanalyse: Kurze Rückschau ...

 
07:31 , dpa-AFX
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Verlus [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) ------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN ...
06:49 , dpa-AFX
DAX-FLASH: Leichte Verluste erwartet
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax dürfte am Dienstag zum Handelsauftakt etwas nachgeben. Die Wall Street war nach ...
27.06.22 , Finanztrends
DAX leicht im Plus: Der Befreiungsschlag lässt we [...]
Starke Vorgaben von den Schlüsselindizes an den asiatischen Finanzmärkten lassen auch die hiesigen Börsen ...