Suchen
Login
Anzeige:
Do, 7. Juli 2022, 12:19 Uhr

Datron

WKN: A0V9LA / ISIN: DE000A0V9LA7

DATRON AG: Wiederkehrendes Geschäft als Stabilitätsanker während der Pandemie


29.09.20 13:42
BankM

Sehr geehrte Damen und Herren,


 


die Umsatzentwicklung der DATRON AG (ISIN DE000A0V9LA7, Open Market, DAR GY) im ersten Halbjahr war geprägt von den Folgen der Corona-Pandemie (Auftragseingang: € 20,3 Mio. -23%; Umsatz: € 22 Mio. -17%). Allerdings ist die Gesellschaft weniger stark betroffen als der Werkzeugmaschinenbau insgesamt, der einen Rückgang von 35% beim Auftragseingang verzeichnete (Quelle: VDW). Geholfen hat bei DATRON der starke Fokus auf wiederkehrendes Geschäft wie Service, Werkzeuge und Zubehör – Bereiche, die weniger stark von der Krise betroffen waren als das Maschinenneugeschäft und im abgelaufenen Halbjahr 41% der Gesamtumsätze ausmachten (Branchenschnitt 28,5%). Unsere impliziten Erwartungen an die zweite Jahreshälfte gehen von einem Konzernumsatz i.H.v. € 16 Mio. aus – bei weiterhin positiver EBIT-Marge. Die aktuelle Krise, die auch im Aktienkurs der DATRON sichtbar wurde, eröffnet dem Investor die Chance, einen technologisch führenden Werkzeugmaschinenbauer zu einem (Krisen-) Umsatzmultiple von 0,6 zu erwerben.


 


DATRON ist auch in der Krise operativ profitabel geblieben und wird auf Grund der führenden Technologie und soliden Finanzen gestärkt aus der Krise hervorgehen. Sowohl der Peer-Gruppenvergleich (€ 8,81) als auch die DCF-Bewertung (€ 11,94) implizieren weiteres Kurspotenzial.


 


Wir ermitteln einen Fairen Wert pro Aktie von € 10,40; unser Bewertungsergebnis lautet daher „Kaufen“.


 


 


Die vollständige Analyse als pdf-Dokument finden Sie unter dem folgenden Link:


 


DATRON AG: BankM Basisstudie vom 29. September 2020


 


BankM Research




MiFID II – Hinweis: Diese Studie wurde auf Grundlage einer Vereinbarung mit dem Emittenten erstellt. Die Studie wurde gleichzeitig allen Interessenten öffentlich zugänglich gemacht. Der Erhalt dieser Studie gilt somit als zulässiger geringfügiger nichtmonetärer Vorteil im Sinne des § 64 Abs. 7 Satz 2 Nr. 1 und 2 des WpHG.



powered by stock-world.de

09.06.22 , BankM
CeoTronics AG: Fünftes Wachstumsjahr in Folge f [...]
Sehr geehrte Damen und Herren, die CeoTronics AG (ISIN DE0005407407, Basic Board, ...
19.05.22 , BankM
Binect AG: Einheitliche Plattform ist Basis für Ska [...]
Sehr geehrter Herr Hofmann,   die Binect AG (ISIN DE000A3H2135, A3H213, Open ...
16.05.22 , BankM
DATRON AG: Starker Auftragseingang in Q1 202 [...]
Sehr geehrte Damen und Herren,   die endgültigen 2021er Zahlen der DATRON ...
12.04.22 , BankM
Frequentis AG: Kundenmix hilft gegen aufziehende [...]
Sehr geehrte Damen und Herren,   die finalen 2021er Geschäftszahlen der ...
01.04.22 , BankM
CeoTronics AG: Ukrainekrieg - Investitionsstau bei [...]
Sehr geehrte Damen und Herren, der Krieg in der Ukraine hat bei den europäischen ...

 
26.06.22 , Xetra Newsboard
XFRA : DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 2 [...]
Das Instrument DAR DE000A0V9LA7 DATRON AG INH.O.N. EQUITY wird ex Dividende/Zinsen gehandelt am 27.06.2022 The instrument ...
26.06.22 , Xetra Newsboard
XETR : DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 2 [...]
Das Instrument DAR DE000A0V9LA7 DATRON AG INH.O.N. EQUITY wird ex Dividende/Zinsen gehandelt am 27.06.2022 The instrument ...
24.06.22 , dpa-AFX
DGAP-News: DATRON AG knüpft mit Geschäftse [...]
DATRON AG knüpft mit Geschäftsergebnis 2021 an Vorkrisen-Niveau an ^ DGAP-News: DATRON AG / Schlagwort(e): ...