Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 24. Februar 2024, 6:20 Uhr

Apple

WKN: 865985 / ISIN: US0378331005

Apple-Aktie mit Topformation


30.10.22 08:30
Claus Vogt

Liebe Leser,


am 20. Oktober warnte mit dem japanischen Unternehmen Murata Manufacturing einer der wichtigsten Halbleiterproduzenten und Chiplieferanten von Apple vor einer weiter rückläufigen Nachfrage nach Smartphones. Der Markt sei gesättigt und die chinesische Wirtschaft problematisch.


Darüber hinaus ist der Absatz des neuen iPhone 14 Models – für viele überraschend – sehr schleppend angelaufen. Daraufhin musste Apple seine Produktionspläne nach unten revidieren.


Short-Gelegenheit bei Apple bahnt sich an


Zu der hier sichtbar werdenden Eintrübung des Geschäftsverlaufs passt der Kursverlauf der Aktie. Wie Sie auf dem folgenden Chart sehen, hat sich bei der Apple-Aktie eine Topformation gebildet, die mit einer Dauer von 17 Monaten und einer Kursspanne von rund 35% sehr mächtig ist. Diese Formation deutet auf schwere Zeiten für die Apple-Aktie hin.


Apple-Aktie in $, 2020 bis 2022



Die fundamental sehr hoch bewertete Aktie zeigt jetzt eine mächtige Topformation.


Quelle: StockCharts; krisensicherinvestieren.com


Die Apple-Aktie ist in einer ganzen Flut von Fonds und ETFs mit einer hohen Gewichtung enthalten und außerordentlich liquide. Sobald hier Mittelabflüsse beginnen, wird es automatisch zu Verkäufen der Apple-Aktie kommen.


Wenn Sie die Aktie im Depot haben, sollten Sie jetzt über einen Verkauf nachdenken.


Auch Tesla ist ein Wackelkandidat


Außer bei der Apple-Aktie hat sich inzwischen auch bei Tesla, einem weiteren Börsenliebling der vergangenen Jahre, eine Topformation gebildet. Diese Formation ist sogar noch sehr viel größer als bei Apple. Deshalb erwarte ich einen entsprechend starken Abwärtstrend im Lauf der allgemeinen Aktienbaisse.


Welche Aktien wir short gehen und welche zum Kauf empfehlen, erfahren Sie in meinem Börsenbrief Krisensicher Investieren – jetzt 30 Tage kostenlos zum Testen.


Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende,


Ihr



Claus Vogt, Chefredakteur Krisensicher Investieren


P.S.: Lesen Sie auch unsere aktuelle Krisensicher Investieren Themenschwerpunkt-Ausgabe „Kupfer und Kupferminenaktien“, in der Sie alles erfahren, was Sie jetzt über diesen zukunftsträchtigen Elektrifizierungs-Sektor wissen sollten.


P.P.S.: Sie wollen Woche für Woche sicher durch diese Krise kommen, dann fordern Sie bitte noch heute den kostenlosen Claus Vogt Marktkommentar hier ganz einfach mit Ihrer E-Mail an.



Schützen und mehren Sie Ihr Vermögen und testen Sie noch heute meinen hochwertigen Börsenbrief KRISENSICHER INVESTIEREN 30 Tage kostenlos.


Claus Vogt, der ausgewiesene Finanzmarktexperte, ist zusammen mit Roland Leuschel Chefredakteur des kritischen, unabhängigen und erfolgreichen Börsenbriefs Krisensicher Investieren.


2004 schrieb er ebenfalls zusammen mit Roland Leuschel das Buch „Das Greenspan Dossier“ und 2009 „Die Inflationsfalle“. 2018 erschien „Bitcoin & Co. Was Sie über Geld, Gold und Kryptowährungen wissen sollten“ und 2019 ihr hochaktuelles neues Buch: „Die Wohlstandsvernichter – Wie Sie trotz Nullzins, Geldentwertung und Staatspleiten Ihr Vermögen erhalten“. Erhältlich im Buchhandel oder auf www.krisensicherinvestieren.com. Mehr zu Claus Vogt finden Sie hier.



powered by stock-world.de

17.02.24 , Claus Vogt
US-Börse hat höchste Risikostufe erreicht
Liebe Leser,„Aktien befinden sich auf einem dauerhaft hohen Plateau“, sprach der große US-amerikanische ...
20.01.24 , Claus Vogt
Bereiten Sie sich auf eine Achterbahnfahrt an der [...]
Liebe Leser,die Luft ist für die Aktienmärkte wieder sehr dünn geworden. Die US-Börse, deren Vorgaben ...
19.10.23 , Claus Vogt
Starke Woche für Gold - weitere werden folgen
Gold-Preisbänder-Indikator: Minimum-Kursziel momentan 2.215 $Liebe Leser,von seinem jüngsten Zwischentief vom ...
07.10.23 , Claus Vogt
Wieviel Börsenrisiko sind Sie gewillt zu tragen?
DAX-VerkaufssignalLiebe Leser,aus ökonomischer Sicht ist Deutschland inzwischen der kranke Mann Europas. Die einstige ...
27.09.23 , Claus Vogt
S&P 500 Verkaufssignal - auch der DAX mit Top [...]
Liebe Leser,einer der wichtigsten Frühindikatoren für die US-Wirtschaft ist im August den nunmehr 17. Monat ...

 
Werte im Artikel
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
182,52 minus
-1,00%
51.047 minus
-1,19%
2,90 minus
-21,62%
03:33 , Gurupress
Apple Aktie: Wer hat das bitte nicht kommen seh [...]
Die Aktie von Apple wird von Analysten als unterbewertet angesehen, da das wahre Kursziel um +1,82% vom aktuellen Kurs ...
23.02.24 , Der Aktionär
Apple: Zu schwer, zu teuer, zu wenige Apps - Ak [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Benedikt Kaufmann vom Anlegermagazin ...
23.02.24 , dpa-AFX
AKTIE IM FOKUS: Nvidia könnten erstmals 2 Billio [...]
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Aktien von Nvidia dürften am Freitag ihre Rekordrally mit fortsetzen. Tags zuvor ...