Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 24. Februar 2024, 6:29 Uhr

ESGgold Corp

WKN: A3ET93 / ISIN: CA29643L2049

Aktie explodiert: Belmont Resources durchbohrt zweite Zone mit über 100 Meter Gold-/Silberanteil


20.11.23 09:10
Miningscout.de

Belmont Resources hat beim Athelstan-Jackpot-Goldprojekt in British Columbia, Kanada eine zweite mineralisierte Zone mit über 100 Metern Ausdehnung gebohrt. Die Aktie steigt um mehr als 60 %.


 



Das kanadische Explorationsunternehmen Belmont Resources Inc. (TSX-V: BEA, WKN: A2PLWB, ISIN: CA0804994030) hat am Donnerstag über den Abschluss der Untersuchungen an zwei weiteren Bohrlöchern beim Athelstan-Jackpot (A-J) Gold Projekt mittels visueller Analyse informiert. Die Analyse der Bohrlöcher AJ23-06 und AJ23-09 zeigt demnach, dass eine zweite mineralisierte Zone von über 100 Metern ausgedehnter silikatischer und phyllitischer Alteration, begleitet von einer ausgedehnten Sulfidmineralisierung, durchschnitten wurde.


Mineralisierte Zonen scheinen zu korrelieren


Was bedeutet das? AJ23-06 und AJ23-09 wurden 100 Meter südöstlich der Bohrlöcher AJ23-07 und AJ23-08 in der Nähe einer stark übereinstimmenden geophysikalische Anomalie unterhalb einer oberflächennahen Goldmineralisierung in der "Zone A" gebohrt. Dort durchteuften die beiden Löcher eine 100 Meter lange mineralisierte Zone unterhalb der Athelstan-Goldmine.


In allen vier Diamantbohrlöchern in der Südzone direkt unter und in der Nähe der Athelstan-Mine wurden Siliziumdioxid, Siliziumkarbonat und phyllitische Alterationen über mehr als 100 m durchschnitten. "Diese mineralisierten Zonen scheinen zwischen den Bohrlöchern zu korrelieren und könnten einen 100-Meter-Stepout entlang des Streichens des Athelstan-Goldzonentrends darstellen", interpretieren die Geologen des Explorers die Ergebnisse.


Bei den Bohrungen wurden mehrere Meter lange Quarzscherungs- und Stockwork-Aderkreuzungen mit allen Lithologien entdeckt. Diese enthalten Pyrrhotin, Pyrit, Chalko und Arsenopyrit. Es könnte sich dabei um Kanäle und Bruchräume für tiefliegende mineralisierende hydrothermale Flüssigkeiten handeln, die mit den goldhaltigen Lagerstätten darüber in Verbindung stehen.


Das kürzlich abgeschlossene Bohrprogramm mit 9 Löchern und 2.000 m erprobte mehrere übereinstimmende geophysikalische und geologische Anomalien bei Athelstan-Jackpot. Neben den Bohrlöchern AJ23-06 bis AJ23-09 in der Südzone wurden auch die Löcher AJ23-01 bis 05 in der Nordzone gebohrt.


Hohe Gold- und Silbergehalte in der Südzone


In der Südzone wurde eine mögliche Feeder-Struktur für die oberflächennahe Goldmineralisierung innerhalb eines 1,0 km langen mineralisierten Goldtrends getestet, der die ehemals produzierenden Goldminen Athelstan und Jackpot umfasst.


Neben den beiden ehemaligen Goldminen umfasst dieser Trend zahlreiche Gräben, Gruben und Stollen sowie Minenabfalldeponien. Die Probenahmen in diesem Gebiet haben umfangreiche hohe Gold- und Silbergehalte ergeben. Insbesondere Probennahmen auf den Minenhalden ergaben Gehalte von bis zu 1 oz/t Au und mehr als 5 oz/t Ag.


Die Kernaufzeichnung aller vier Bohrlöcher in der Südzone ist nun abgeschlossen, die Bohrproben wurden an ein Labor zur weiteren Auswertung versendet. Die Protokollierung der Bohrlöcher AJ23-01 bis 05 in der Nordzone wird dem Explorer zufolge voraussichtlich in der kommenden Woche abgeschlossen sein.


Belmont Resources CEO George Sookochoff zeigte sich "mit den bisherigen Bildern des Bohrkerns auf jeden Fall zufrieden". Man habe ein oder mehrere Zubringersysteme zu der ausgedehnten Goldmineralisierung an der Oberfläche angepeilt und glaube, diese nun lokalisiert zu haben.


"Wenn die Untersuchungsergebnisse tatsächlich die visuellen Ergebnisse stützen, werden wir im ersten Quartal 2024 mehrere weitere gute Ziele testen müssen, insbesondere unterhalb der Jackpot-Mine", so Sookochoff.


Der Aktienmarkt wollte auf die endgültigen Untersuchungsergebnisse aus dem Labor offensichtlich nicht mehr warten: Nach der Bekanntgabe der Meldung stieg die Belmont Aktie im kanadischen Börsenhandel um mehr als 60 %.


Wandeldarlehen über 420.000 CAD

Einen Tag vor der Bekanntgabe der Ergebnisse hatte Belmont über die Annahme von Unterlagen zu einem Wandeldarlehen durch die TSX Venture Exchange informiert. Belmont erhält demnach von Darlehensgebern 420.000 CAD.


Das Darlehen bleibt bis zum 01.04.2024 unverzinst, danach beträgt der Zins 12 %. Die Darlehensgeber können ihre Forderung gegen die Ausgabe von insgesamt 14 Mio. Stammaktien zum im Darlehensvertrag angenommenen Wert von 0,03 CAD pro Aktie wandeln. Dieser Schritt erfordert eine Genehmigung der TSX Venture Exchange.


Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte


Die hier angebotene Berichterstattung stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlung dar und ist weder explizit noch implizit als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die hanseatic stock publishing UG und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Berichterstattung dient ausschließlich der Leserinformation und stellt zu keinem Zeitpunkt eine Handlungsaufforderung dar. Zwischen der hanseatic stock publishing UG und den Lesern der von ihr veröffentlichten Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich die Berichterstattung ausschliesslich lediglich auf die jeweils genannten Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung bezieht. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der hanseatic stock publishing UG Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der hanseatic stock publishing UG ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschliessen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Mitarbeiter des Herausgebers halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien oder Aktien-Optionen des besprochenen Wertpapieres. Eine Veränderung, Verwendung oder Reproduktion dieser Publikation ohne eine vorherige schriftliche Zustimmung von der hanseatic stock publishing UG (haftungsbeschränkt) ist untersagt. Bitte lesen Sie auch unseren Disclaimer: https://www.miningscout.de/disclaimer-agb/.


Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter derhanseatic stock publishing UG Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der hanseatic stock publishing UG ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.


 



powered by stock-world.de

22.02.24 , Miningscout.de
Bergbau: Junior Explorer leiden unter Finanzierungse [...]
Der Bergbau sieht sich angesichts seiner wachsenden Bedeutung in einer guten Position. Insbesondere Junior Explorer leiden ...
22.02.24 , Miningscout.de
Öl- und Gasexploration: Der Markt verschiebt sich - [...]
Der Öl- und Gasmarkt verschiebt sich leicht. Die Schwergewichte Saudi-Arabien, Russland und USA verlieren in gewissem ...
20.02.24 , Miningscout.de
Bergbau: Australien stuft Nickel als kritisches Meta [...]
Australien stuft Nickel als kritisches Metall ein und will so den strauchelnden Produzenten unter die Arme greifen. Gleichzeitig ...
18.02.24 , Miningscout.de
Die Rohstoffwoche: Nouveau Monde Graphite, Eleme [...]
NMG: Deal mit GM und Panasonic +++ Element79 Gold mit weiteren hochgradigen Lucero-Resultaten +++ Albemarle: Rekordgewinn, ...
18.02.24 , Miningscout.de
Uranmarkt: "Großartige Zeit für Produzenten, hohe [...]
Der Uranmarkt kommt in Bewegung. Westliche Unternehmen statt mit dem Abbau von Rohstoffen und bauen ihre Anreicherungskapazitäten ...

 
Werte im Artikel
22,94 plus
+0,83%
-    plus
0,00%
0,020 plus
0,00%
0,088 minus
-0,57%
23.02.24 , Aktiennews
Western Gold Resources Aktie: Risiko oder Gewinn [...]
Die Analyse von Sentiment und Buzz in der Internet-Kommunikation ermöglicht es, starke positive oder negative Ausschläge ...
23.02.24 , Aktiennews
Avino Silver, Gold Mines Aktie: Wann kommt endli [...]
Die Stimmung und das Interesse in der Internet-Kommunikation können wichtige Indikatoren für die Entwicklung ...
23.02.24 , Aktiennews
Endlich lohnt sich Newlox Gold Ventures!
Der Relative Strength Index (RSI) der Newlox Gold Ventures-Aktie zeigt einen Wert von 25 für die letzten 7 Tage, ...