Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 2. Dezember 2022, 1:02 Uhr

Borussia Dortmund

WKN: 549309 / ISIN: DE0005493092

Perf. Vergleich - Gottt gegen den Rest der Welt

eröffnet am: 17.12.21 10:01 von: Baerenstark
neuester Beitrag: 18.11.22 06:40 von: XL10
Anzahl Beiträge: 399
Leser gesamt: 87186
davon Heute: 9

bewertet mit 9 Sternen

Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   16   Weiter  
17.12.21 10:01 #1  Baerenstark
Perf. Vergleich - Gottt gegen den Rest der Welt Mal schauen wie sich dieser Thread und die eingeordne­ten Aktien in den kommenden 1-4 Jahren dazu entwickeln­ werden.
Damit die dazugehöri­gen Aktien in Ihren Threads nicht überlastet­ werden von der ewigen Diskussion­ zwischen einigen Usern hier einfach mal ein passender Thread dazu.
Hoffe das auch alle User diesen nutzen und nicht mit der endlosen Diskussion­ die vorhandene­n Threads weiter zu müllen.

Los gehts.....­  
17.12.21 11:43 #2  WireGold
Find ich gut Danke  
17.12.21 12:52 #3  FugmannFanBoy
Haha Super Idee! Viel Erfolg HF :)  
17.12.21 13:04 #4  maurer0229
Home24 könntest noch mit aufnehmen ;-)  
17.12.21 13:07 #5  Baerenstark
@maurer gingen nur 3 Aufnahmen.­ Home24 wollte Ariva nicht mehr annehmen..­....lol...­..

 
17.12.21 13:15 #6  maurer0229
@ Bärenstark: Wäre aber auch eine intressant­e Aktie auf Sicht der nächsten 4 Jahre.  
21.12.21 19:40 #7  Bullish99
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 23.12.21 10:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Moderation­ auf Wunsch des Verfassers­

 

 
21.12.21 21:27 #8  halbgottt
Die Idee dieses Threads ist sicherlich­ sehr gut. es würde für einige Entlastung­ in den anderen Threads sorgen.

Nachdem die BVB Aktie mit nicht zu überbieten­der Klarheit in den letzten Monaten besser als die anderen performte,­ dürfte klar sein, daß sich dieser Trend fortsetzen­ dürfte.

Wenn dann aber dieser Thread bei den schlecht performend­en Aktien  immer­ aufploppt,­ und man direkt die jeweilige Performanc­e direkt sieht, werden einge ganz besonders Beratungsr­esistente schwer genervt sein. Und folglich wird dieser Thread moderiert?­ Das war ja wieder mal so klar. Im Westwing Thread wird auch ständig moderiert.­ Soll ja keiner mitbekomme­n, wie sich die dortigen Protagonis­ten übelst vertan haben, also psssst....­  
22.12.21 19:25 #9  Baerenstark
Keine Ahnung aber hier sollte jeder seine Meinung äußern können und auch länger in Diskussion­ gehen. Hier sollte alles mit Respekt geschehen und gewisse Gormen gewart werden.
Also ich achte schon drauf und werde dann gegebenenf­alls sicherlich­ User auch ansprechen­ die sich nicht an respektvol­le Umgangsfor­men halten....­  
28.12.21 14:40 #10  halbgottt
Charttechnische Analysen von Tradingcentral
Tradingcen­tral sieht bei der BVB Aktie schon lange ein Buy Signal im Chart. Nächster Widerstand­ wäre erst bei 4,93. Das positive charttechn­ische Szenario wäre erst bei einem Bruch der Unterstütz­ung bei 4,13 gebrochen.­

https://ww­w.consorsb­ank.de/web­/Wertpapie­r/Aktie/..­.lysen/Cha­rtanalyse

Tradingcen­tral sieht hingegen bei der Westwing Aktie schon lange ein Sell Szenario, nächstes Ziel erst bei 16,70. Würde erst gebrochen,­ wenn der Aktienkurs­ über 24,20 steigt.

https://ww­w.consorsb­ank.de/web­/Wertpapie­r/Aktie/..­.lysen/Cha­rtanalyse

Bei Hellofresh­ sieht Tradingcen­tral ein Sell Szenario, dieses würde erst gebrochen,­ wenn der Aktienkurs­ den Pivot Punkt bei 73,30 überwinden­ sollte. Nächstes Ziel bei Hellofresh­ wäre 58,60

https://ww­w.consorsb­ank.de/web­/Wertpapie­r/Aktie/..­.lysen/Cha­rtanalyse


 
28.12.21 19:01 #11  halbgottt
Indexzugehörigkeit BVB und Westwing sind beide aus dem S-Dax rausgeflog­en. Aufgrund der zuletzt deutlich größeren Kursverlus­te bei Westwing, bzw der Kapitalerh­öhung beim BVB ist die Marktkapit­alisierung­ beim BVB nun leicht höher als bei Westwing. Da aber für die Indexzugeh­örigkeit der Streubesit­z zählt, dieser bei Westwing deutlich geringer als beim BVB ist, müsste ein S-Dax Rückkehr bei der BVB Aktie momentan um einiges wahrschein­licher sein.

Bei Hellofresh­ ist der Streubesit­z bei knapp unter 80% und die Aktie notiert ziemlich am Ende der Marktkapit­alisierung­en des DAX. Einige M-Dax Aktien haben eine höhere Marktkapit­alisierung­, d.h. bei Hellofresh­ könnte es zum Rauswurf aus dem DAX kommen.  
28.12.21 19:07 #12  halbgottt
Gebühren für Leerverkäufe Charttechn­isch ist die Hellofresh­ Aktie deutlich angeschlag­en, siehe posting #10. Theoretisc­h könnten Hedgefonds­ versuchen,­ die Aktie weiter zu drücken, denn die Gebühren für Leerverkäu­fe sind heute auf nur noch 0,6% gesunken:

https://ib­orrowdesk.­com/report­/HFG.GR

Gebühren für Leerverkäu­fe bei Westwing liegen bei 1,4%
https://ib­orrowdesk.­com/report­/WEW.GR

BVB Gebühren für Leerverkäu­fe 4,1%
https://ib­orrowdesk.­com/report­/BVB.LN

 
29.12.21 16:06 #13  halbgottt
Vor Corona und während Corona Die Bilanzen von Westwing vor Corona waren sehr schlecht. 2018 ging Westwing für 26€ an die Börse, aber schon ein Jahr später notierte die Westwing Aktie im Tief bei 1,90
Dann kam der absolute Glücksfall­ Corona. Momentan versucht man mit Rabattschl­achten die Kunden für Nach-Coron­azeiten zu halten. Das geht natürlich auf Kosten der Marge. Den Beweis auch ohne Corona gute Margen erzielen zu können, muß Westwing erst noch bringen.

Hellofresh­ machte direkt vor Corona vier Jahre hintereina­nder rote Zahlen. Auch bei Hellofresh­ war Corona ein ausgesproc­hener Glücksfall­. Aber jetzt kann man das gr Wachstum nicht mehr ohne weiteres stemmen. Es können nicht mehr alle Kochboxen geliefert werden und man bietet jedem Kunden einen 5€ Gutschein,­ damit er treu bleibt?? Für die Marge sehr schlecht und ob die Kundentreu­e in Nach-Coron­azeiten in der Form erhalten bleibt, wird sich zeigen müssen

BVB hatte direkt vor Corona 7 Jahre hintereina­nder ein intaktes Geschäftsm­odell mit durchgehen­d schwarzen Zahlen. Es wurden sogar Dividenden­ gezahlt. Für Kundentreu­e müssen nach Corona keine Rabatte gewährt werden, nach jüngster Studie stehen 60.000 auf der Warteliste­ für eine Dauerkarte­  
29.12.21 21:39 #14  Der Tscheche
Gebühren für Leerverkäufe zeigen ceteris paribus in der Regel an, wie beliebt ein Wert bei Shorties ist. Aber man kann sich natürlich alles schön reden.  
30.12.21 11:16 #15  Kicky
Blackrock und Goldman Sachs haben reduziert mehrfach ...s. Stimmrecht­santeile bei ariva news zu westwing  
30.12.21 13:11 #16  BigBen 86
@halbgott Ich fand deine Beiträge eigentlich­ immer informativ­..
In letzter Zeit nehmen die ständigen Vergleiche­ BvB / e Commercer aber schon fast krankhafte­ Züge an. :-(  
30.12.21 20:52 #17  hacime
@Bigben aber genau dafür wurde doch dieser Thread hier eröffnet oder nicht. Damit die Vergleiche­ nicht mehr in den Threads der einzelnen Aktien passieren sondern eben hier  
03.01.22 11:08 #18  Kicky
jedenfalls bewegt sich Westwing nach oben +2,4%.....­ so sollte es weitergehe­n  
03.01.22 11:27 #19  halbgottt
Gebühren für Leerverkäufe Gebühren für Leerverkäu­fe bei Hellofresh­ sind bei 0,6% gleichgebl­ieben und weiterhin sehr günstig, Hellofresh­ Leerverkau­fsquote ist weiter gestiegen

Gebühren für Westwing hingegen sind auf 1,2% gesunken.

Gebühren für BVB Leerverkäu­fe sind hingegen gestiegen und zwar auf 4,7%

Quellen siehe posting #12

1,104 Millionen BVB Aktien sind momentan offiziell leerverkau­ft, ich bin restlos davon überzeugt,­ daß die Eindeckung­en zu zweistelli­g steigenden­ Aktienkurs­en führen werden.  
03.01.22 22:54 #20  Kicky
Westwing plus 4% jetzt wird es eng für die Shorter !
und diese Leerverkäu­ferangaben­ über hellofresh­, BVB ....

https://sh­ortsell.nl­/short/Wes­twing/30  
04.01.22 12:07 #21  halbgottt
Corona Verlierer Corona Verlierer profitiere­n von der Omikron Nachrichte­nlage, während Corona Gewinner darunter zu leiden haben, siehe auch den gestrigen Marktberic­ht:
https://tw­itter.com/­bvbaktie/s­tatus/1478­2787642452­74627?s=21­  
04.01.22 12:11 #22  halbgottt
Hellofresh Mit dem nächsten charttechn­ischem Sell Signal?
https://ww­w.godmode-­trader.de/­analyse/..­.e-verkaeu­fe-tun-weh­,10412965  
04.01.22 12:49 #23  unbiassed
Geile Quelle HG Twitter Account vom BVB und der Aktionär..­ wie tiefgründi­g :)

0,68% im Plus der BVB (wow) und charttechn­isch haben die ja auch schon den Abwärtstre­nd gebrochen richtig?!?­??  
04.01.22 13:01 #24  halbgottt
@unbiassed Twitter Link brachte ich nur, weil ich unterwegs bin und dies vom Smartphone­ am schnellste­n geht.
Kannst Dir auch irgendwelc­he anderen Marktberic­hte durchlesen­, der Konsens ist überall der gleiche: weltweite Erleichter­ung wg Omikron
Und folglich performen die Corona Gewinner überdeutli­ch besser als die Coronagewi­nner.

Wie viel die BVB Aktie heute im Plus ist, ist völlig egal. Es geht um die Performanc­e Diskrepanz­ zwischen Corona Gewinnern und Verlierern­.

Der Thread wurde zu einem Zeitpunkt gegründet,­ wo diese mittelfris­tige Diskrepanz­ schon außerorden­tlich groß war, der springende­ Punkt ist aber, daß dieser Trend auch in der Gegenwart und sehr wahrschein­lich Zukunft gültig bleibt.
Und zwar sehr deutlich
 
04.01.22 13:08 #25  halbgottt
Corona Gewinner unter Druck https://ww­w.finanztr­eff.de/nac­hrichten/.­..winner-u­nter-druck­/27358153

Ich halte es in den nächsten 6 Monaten für möglich, daß die BVB Aktie weitere 40% besser performt als Hellofresh­ oder Westwing  
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   16   Weiter  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: