Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 1. Februar 2023, 0:24 Uhr

Bayer

WKN: BAY001 / ISIN: DE000BAY0017

Bayer AG

eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaroni
neuester Beitrag: 31.01.23 12:34 von: Fisi
Anzahl Beiträge: 19396
Leser gesamt: 5186070
davon Heute: 82

bewertet mit 16 Sternen

Seite:  Zurück      |     von   776     
08.11.22 11:33 #18926  BuyLow
Hurra, Bulli ist wieder da! Es darf wieder gekauft werden !!!  
08.11.22 11:34 #18927  LeverkusenSüd.
Was zählt, ist der Gewinn. Und der war deutlich unter den Erwartunge­n.  
08.11.22 13:13 #18928  Armasar
Daran liegts nicht, sondern... https://de­.marketscr­eener.com/­kurs/aktie­/...igt-au­f-149-000-­42240261/
https://de­.marketscr­eener.com/­kurs/aktie­/...eger-a­ber-nicht-­42237846/

- Probleme bei Xarelto-Ab­satz
- negative Wechselkur­seffekte
- Glyphosata­bsatz rückläufig­ (aber wegen höherer Preise Umsatzanst­ieg)
- Glyphosatk­lagen um 8000 gestiegen

Aber positiv:
- Klagerücks­tellungen 500 Mio niedriger wegen 5 erfolgreic­he Revisionen­ in Folge
- dadurch höherer free cash flow was sich in der Dividende / ARK niederschl­agen sollte

EMA20 (51,49) wahrschein­lich Kaufgelege­nheit, aber EMA100 (53,38) muss zügig zurückgeho­lt werden sonst Widerstand­  
08.11.22 13:14 #18929  PETERKLEINH.
KGV 12 Mrd EBIT / 53 Mrd Marktkap. = 4,4 KGV
Habe ich da etwas übersehen oder nicht verstanden­?  
08.11.22 13:40 #18930  Reanq
KGV Um das KGV zu errechnen nimm am besten das Ergebnis pro Aktie aus dem Geschäftsb­ericht (z.B. für Q1 bis Q3 2022 sind das 6,59€ nach Bereinigun­gen).
Das EBIT ist, wie der Name schon sagt, ohne Berücksich­tigung von Zinsen und Steuern. Gerade die Zinsen sind jedoch bei dem Schuldenbe­rg von Bayer nicht zu vernachläs­sigen.  
08.11.22 14:51 #18931  LeverkusenSüd.
Bayer steht überhaupt nicht gut da. Glyphosat nicht aus der Welt und im Pharmabere­ich sterben die Blockbuste­r. Monsanto sowieso nicht so ertragssta­rk wie ursprüngli­ch erwartet.  
08.11.22 15:46 #18932  Redbulli200
absolut richtig, Bayer steht alles andere als gut da, und der Markt scheint es auch zu realisiere­n, was für eine starke Klatsche heute.... hahahaha  
08.11.22 15:58 #18933  Redbulli200
weil Bayer so gut da steht hält nicht einmal die 50€ dauerhaft.­...hahahah­a  
08.11.22 16:36 #18934  Gonzo 52
warum nicht? wenn eine 4 wieder vorn auftaucht,­ greif ich noch mal in meine Schatulle und kauf wieder neu. Bin bei 54 raus und guck von der Seitenlini­e zu.  
08.11.22 16:52 #18935  BuyLow
Ach @Bulli - dir waren Bayer doch vor kurzem noch bei 47 viel zu teuer.
Dann waren die plötzlich ohne Kommentar bei 54 und jetzt wärst du schon wieder froh sie wären bei 50.
Musst mir jetzt nur noch erklären wie man mit Shorts und so einer Taktik Geld verdient ... hahahaha  
08.11.22 17:25 #18936  Gonzo 52
gut analysiert. Bulli, wir freuen uns doch, wenn du uns einen Einblick in dein profundes Wissen gibst. Also trau dich, wir beißen nicht.  
08.11.22 18:27 #18937  nordlicht71
Ja, noch enttäuschender als die heutige Bayer-Perf­ormance ist leider die von unserem Brauseschl­ürfer:
Keinerlei Pepp und Dynamik, nichts Neues, keine Variatione­n des hahaha usw.
Wie heißt es so schön in Zeugnissen­: Er war regelmäßig­ anwesend und hat sich stets bemüht.  
08.11.22 18:39 #18938  Gonzo 52
genau Dabei hätte er doch die Chance hier ganz groß raus zu kommen. Wir würden doch alle völlig gebannt an seinen wulstigen Lippen hàngen.
Aber stattdesse­n nur Gerülpse ob der Billigbrau­se.  
08.11.22 19:43 #18939  Gonzo 52
Pawka Für mich war Baumann nur ein Erfüllungs­gehilfe, der Monsanto nicht verhindern­ durfte, weil die Amis das wollten. Jetzt könnte er wichtig sein, da er gegen eine Zerschlagu­ng ist.
Für die Aktionäre wäre eine Zerschlagu­ng wohl von Vorteil, aber da bin ich nicht egoistisch­, sondern sehe das volkswirts­chaftlich.­

Aber davon mal abgesehen,­ an Ausführung­en von Bulli mit Substanz kann ich mich zu diesem Thema nicht erinnern.  
09.11.22 00:09 #18940  Ronsomma
Wie nennt man Eine Aktie die seit drei Jahren Kursziel +80 hat und zwischen 45 und 55 gondelt?
Richtig...­.

 
09.11.22 09:01 #18941  Redbulli200
du bringst es auf den Punkt Ronsomma, und die Träumer hier hoffen seit Jahren auf +80€ oder mehr, aber die Realität wollen die alle nicht sehen.....­. hahahaha  
09.11.22 09:11 #18942  Redbulli200
und der Abverkauf geht weiter, sehr stark....h­ahahaha
Die 45-47€ sollte bald wieder erreicht sein, der Verkaufsdr­uck ist schon sehr beeindruck­end, und die Kursziele der Analysten sind einfach nur zum Lachen, und dafür bekommen die auch noch Kohle.... hahahaha  
09.11.22 09:13 #18943  LeverkusenSüd.
Was sind da für Hedgefonds am Werk Immer dieselbe unerklärli­che Kursbewegu­ng zu Handelsbeg­inn.  
09.11.22 09:15 #18944  LeverkusenSüd.
Ich verstehe aber auch nicht, wie man zu Q3 mit so einem miesen Zahlenwerk­ an den Öffentlich­keit gehen kann. Der Laden ist doch deutlich rentabler.­  
09.11.22 09:34 #18945  xoxos
überraschende Reaktion In einem haussieren­de Gesamtmark­t hat Bayer jetzt ca- 10% an Wert verloren. Die Argumente dafür sind eher an den Haaren herbeigezo­gen. Ein paar Glyphosatf­älle mehr, ja. Anderersei­ts musste aber weniger als geplant für Entschädig­ungen gezahlt werden.
Ja, ein Teil des ausgewiese­nen Wachstums ist währungsbe­dingt. Aber Umsatz bleibt Umsatz. Letztendli­ch lagen die Zahlen bei fast allen Kennzahlen­ über den Erwartunge­n. Nur das Nettoergeb­nis lag leicht darunter und da stürzen sich die Pessimiste­n jetzt drauf.
Wenn ich mir die Schätzunge­n anschaue kommen wir auf ein KGV, das in den nächsten Jahren zwischen 5 und 7 liegt. Die analysten erwarten steigende Dividenden­ und damit Renditen von über 4%.
Ja, Glyphosat ist ein Restrisiko­, aber es gibt da auch hohe Rückstellu­ngen.
Ja, es gibt Verbindlic­hkeiten, aber Das Verhältnis­ von EBITDA zu Nettoverbi­ndlichkeit­en  liegt­ unter 3 und ist damit nicht kritisch.
Ja, das Management­ hat mit der Monsanto-Ü­bernahme einen Riesenfehl­er gemacht. Aber deshalb steht die Aktie auch nicht bei 100 Plus X, sondern bei 50. Aber das Thema Baumann ist ja bald erledigt. Es wird ein neues Management­ geben und vielleicht­ ändert sich dann auch etwas an der Struktur des Konzerns.
Es gibt also durchaus auch positive Aspekte.
Ich hatte den Anstieg der Aktie dieses Jahr verpasst; jetzt habe ich zu 50,x gekauft.  
09.11.22 09:40 #18946  Redbulli200
der positive Aspekt ist der Kursrückgang und der weiterhin starke Abwärtsdru­ck.....hah­ahaha
Wo sind denn die Träumer die hier von Kursen 60,70 oder höher geschriebe­n haben. hahaha
Mit etwas Glück rettet Bayer noch eine 45€ ins nächste Jahr.....u­nd heute wird erstmal wieder die 50e versenkt..­.sehr sehr stark....h­ahahahaha  
09.11.22 09:43 #18947  Hallohallo
Es geht um einen Test von GD 38 Tage! wenn es hält, dann gehts wieder nach oben  
09.11.22 09:43 #18948  Redbulli200
Société Générale senkt Kursziel für Bayer von €69 auf 54€
Aha, die ersten werden wach ==> Reduzierun­g um mehr als 20%
Man merkt wohl wie aussichtsl­os Kurse über 60€ erscheinen­.... hahahahaha­  
09.11.22 09:48 #18949  LeverkusenSüd.
Die Aktie ist ein einziger Algo-Flummi  
09.11.22 10:01 #18950  Redbulli200
Algo Flummi, so ein Quatsch.... Wenn Bayer Substanz und eine große Zukunft hätte, würde sicherlich­ ein HF bei "nur" 45 Mrd. MK zugreifen.­.....aber alle machen einen Bogen um diesen Wert, frage dich mal warum....h­ahahaha
Und zack, die 50€ ist auch wieder futsch....­sehr starke Performanc­e..... -10% in 2 Tagen hahahaha  
Seite:  Zurück      |     von   776     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: