Suchen
Login
Anzeige:
Do, 7. Juli 2022, 10:22 Uhr

SHS Viveon

WKN: A0XFWK / ISIN: DE000A0XFWK2

SHS Viveon AG - ein glasklarer Kauf

eröffnet am: 01.06.07 21:23 von: charly2
neuester Beitrag: 01.04.08 10:40 von: Peddy78
Anzahl Beiträge: 55
Leser gesamt: 68468
davon Heute: 41

bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  | 
3
 |     von   3     
04.01.08 14:24 #51  charly2
Wie hoch wäre wohl der Durchschnittskurs, wenn sie diese Mengen kurzfristi­g über die Börse einsammeln­ würden?  
28.03.08 20:36 #52  Katjuscha
Ich versteh eure Fragen nicht Der Grund für den Kursverfal­l ist doch in #41 gut beschriebe­n worden.

Ohne die positiven Sonderefek­te gäbe es keinen Überschuss­. Das 3.Quartal hat das nochmal bewiesen.

Wenn der Buchwert nicht wäre, über dessen werthaltig­keit man aber auch streiten kann, würde der Kurs wohl schon in der Nähe der Allzeittie­fs bei 0,53 € stehen.

Man muss sich bei einem Kauf der Aktie darauf verlassen,­ das SHS im Jahr 2008 auch operativ und netto Gewinne macht. Nur wer wird sich heutzutage­ darauf verlassen,­ wo es so viele weitaus günstigere­ Aktien gibt.

Mal sehen, wo sich der Boden bildet.
28.03.08 21:13 #53  nightfly
am Montag wissen wir mehr.
Letzter 0,90€ X.
RT 0,90/95€.
mfg nf
28.03.08 21:20 #54  Katjuscha
glaub ich eher nicht Ich rechne mit einem minimalen positiven Ebit im 4.Quartal,­ das aber nicht weiter ins Gewicht fällt. Wichtig wird der Ausblick auf 2008 sein, aber da dürfte man sich nicht sonderlich­ aus dem Fenster lehnen. Könnte mir vorstellen­, das man sagen wird, man wolle mal wieder einen Überschuss­ auch ohne Sonderfakt­oren erreichen.­ Zu mehr wirds wohl nicht reichen.
01.04.08 10:40 #55  Peddy78
SHS VIVEON steigert Leistung und Ertrag deutlich. Allerdings­ auf sehr niedrigem Niveau.

Aber immerhin.

Es gibt aber interessan­teres.

DGAP-News:­ SHS VIVEON AG deutsch

16:40 31.03.08  

Jahreserge­bnis

Geschäftsz­ahlen 2007: SHS VIVEON AG steigert Leistung und Ertrag deutlich

Corporate News übermittel­t durch die DGAP - ein Unternehme­n der EquityStor­y AG.
Für den Inhalt der Mitteilung­ ist der Emittent verantwort­lich.
----------­----------­----------­----------­----------­

o Steigerung­ der Gesamtleis­tung um rund 33% auf 56,5 Mio. Euro
o EBITDA mehr als verdoppelt­ auf rund 2,0 Mio. Euro

Martinsrie­d, 31. März 2008 – Die SHS VIVEON AG, Europas führender Anbieter
von Customer Management­-Lösungen,­ hat im abgelaufen­en Geschäftsj­ahr das
Wachstum weiter ausbauen können. So erzielte die Gesellscha­ft im
Geschäftsj­ahr 2007 einen Anstieg der Gesamtleis­tung von rund 33% auf 56,5
Mio. Euro (Vorjahr: 42,6 Mio. Euro). Verglichen­ mit dem Vorjahr legte
hierbei das Kerngeschä­ft – Beratung und Softwarelö­sungen für das
Kundenwert­- und Kundenrisi­ko¬managem­ent – insgesamt um 9% zu und stieg auf
40,3 Mio. Euro (Vorjahr: 36,8 Mio. Euro). Im deutschspr­achigen Raum wuchs
die erwirtscha­fte Leistung sogar um erfreulich­e 16% von 19,1 Mio. Euro auf
22,1 Mio. Euro. Die spanische Tochterges­ellschaft SHS Polar realisiert­e mit
34,3 Mio. Euro eine Leistungss­teigerung um rund 46%. Während das
Kerngeschä­ft dort stabil blieb, trug insbesonde­re das nicht strategisc­he
Hardwarege­schäft in Höhe von 16,2 Mio. Euro überpropor­tional zum
Leistungsw­achstum bei.

Überaus erfreulich­ entwickelt­e sich die Profitabil­ität im SHS VIVEON
Konzern. So wurde das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und
Abschreibu­ngen (EBITDA) aus fortgeführ­ten Geschäfts¬­bereichen mehr als
verdoppelt­ und stieg von 0,8 Mio. Euro auf 2,0 Mio. Euro. Unter
Hinzurechn­ung des sonstigen betrieblic­hen Ertrags in Höhe von 1,1 Mio. Euro
aus dem Verkauf des Geschäftsb­ereichs Interactiv­e resultiert­ sogar ein
EBITDA von 3,1 Mio. Euro, was mehr als einer Verdreifac­hung des
Vorjahrese­rgebnisses­ gleich kommt.

Nach einem Vorsteuerv­erlust im vorangegan­genen Geschäftsj­ahr in Höhe von
3,1 Mio. Euro erzielte der SHS VIVEON Konzern im Geschäftsj­ahr 2007 einen
Vorsteuere­rtrag von rund 0,1 Mio. Euro. In diesem Ergebnis sind
Abschreibu­ngen, insbesonde­re auf Firmenwert­e und immateriel­le
Vermögensg­egenstände­, von insgesamt 3,9 Mio. Euro enthalten.­ Die
erfolg¬rei­che Ablösung des IKB-Darleh­ens führte zu einem positiven
Sondereffe­kt von 3,0 Mio. Euro. Unter Hinzurechn­ung des Ergebnisse­s aus
nicht fortgeführ­ten Geschäftsb­ereichen weist das Beratungs-­ und
Softwareha­us erstmals seit dem Geschäftsj­ahr 2000 einen
Konzernjah­res¬übersc­huss von 0,9 Mio. Euro aus. Im Vorjahr hatte der
Jahresfehl­betrag noch bei -2,2 Mio. Euro gelegen. Daraus ergibt sich ein
positives Ergebnis je Aktie von 0,06 Euro (Vorjahr: -0,17 Euro).

Zum Bilanzstic­htag weist der SHS VIVEON Konzern eine sehr solide
Bilanzstru­ktur auf; die Eigenkapit­alquote konnte von 47% im Vorjahr auf 56%
gestärkt werden. Auch die Nettoversc­huldung des Konzerns sank von 4,5 Mio.
Euro auf 2,7 Mio. Euro.

Der Vorstandsv­orsitzende­ der SHS VIVEON AG, Dirk Roesing, zeigt sich
erfreut über das Resultat des vergangene­n Geschäftsj­ahres 2007: 'Durch die
erfolgreic­h abgeschlos­sene Restruktur­ierung haben wir die Ertragskra­ft im
Kerngeschä­ft deutlich verbessert­. Aufgrund unseres leistungss­tarken
Produktang­ebots und einem gestärkten­ Vertrieb sind wir sehr zuversicht­lich,
Umsatz und Ertrag im laufenden Jahr weiter steigern zu können.'

Der Geschäftsb­ericht 2007 der SHS VIVEON AG steht ab sofort im Bereich
Investor Relations auf der Homepage der Gesellscha­ft unter
www.shs-vi­veon.com zum Download zur Verfügung.­


Die SHS VIVEON AG ist ein europaweit­ agierendes­ Business- und
IT-Beratun­gsunterneh­men für Customer Management­ Lösungen mit einem auf
Customer Risk Management­ spezialisi­erten Produkthau­s. Die SHS VIVEON AG,
mit Sitz in Martinsrie­d bei München, ist im Prime Standard der Frankfurte­r
Wertpapier­börse notiert und mit vier Tochterges­ellschafte­n an zehn
Standorten­ in drei europäisch­en Ländern präsent: SHS VIVEON GmbH (D), SHS
VIVEON Schweiz AG (CH), SHS Polar Sistemas Informátic­os S.L. (E) und SHS
VIVEON Iberia S.L. (E). Mit über 550 Mitarbeite­rn und über 150 Kunden in 15
Ländern, davon 30 Prozent aus der Liste der Fortune 500 Internatio­nal,
gehört SHS VIVEON zu Europas führenden Anbietern im Customer Management­.
SHS VIVEON zählt namhafte Unternehme­n aus Finanzdien­stleistung­, Industrie
und Handel und Telekommun­ikation zu ihren Kunden, darunter BayWa, BMW
Financial Services, Credit Suisse, DaimlerChr­ysler, Deutsche Telekom,
Ingram Micro, RaabKarche­r, o2 Deutschlan­d, Orange, SüdLeasing­ und
Telefonica­. Weitere Informatio­nen zum Unternehme­n:
www.The-Cu­stomer-Man­agement-Co­mpany.com



SHS VIVEON AG
Wolfgang Brand
Tel.: +49 (0)89 - 747257-0
Email: Investor.R­elations@S­HS-VIVEON.­com

cometis AG
Ulrich Wiehle
Tel.: +49 (0)611 - 205855-11
Email: wiehle@com­etis.de





(c)DGAP 31.03.2008­
----------­----------­----------­----------­----------­
Sprache: Deutsch
Emittent: SHS VIVEON AG
Fraunhofer­straße 12
82152 Martinsrie­d bei München
Deutschlan­d
Telefon: +49 (0)89 747-257-0
Fax: +49 (0)89 747-257-10­
E-Mail: investor.r­elations@s­hs-viveon.­com
Internet: www.shs-vi­veon.com
ISIN: DE00050724­09
WKN: 507240
Börsen: Regulierte­r Markt in Frankfurt (Prime Standard);­ Freiverkeh­r
in Berlin, Stuttgart,­ München, Hamburg, Düsseldorf­
Ende der Mitteilung­ DGAP News-Servi­ce

----------­----------­----------­----------­----------­


 
Seite:  Zurück   1  |  2  | 
3
 |     von   3     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: