Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 3. Dezember 2022, 15:50 Uhr

Banco Santander

WKN: 858872 / ISIN: ES0113900J37

Was haltet ihr von der Bco Santander

eröffnet am: 06.10.03 16:20 von: Spuk
neuester Beitrag: 02.12.22 19:12 von: Kleine_prinz
Anzahl Beiträge: 640
Leser gesamt: 209442
davon Heute: 104

bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   1  |     |  3  |  4  |  5    von   26     
29.01.09 19:21 #26  HotSalsa
Societe General setzt Banco Santander auf BUY Nachtrag: Ich meinte, dass die 5€ Marke nicht nach unten durchbroch­en wurde.
Ich war wohl etwas müde in meinem Eifer gestern einen Beitrag zu stellen :))
Die heutigen Kursverlus­te sind wohl eher auf die Gewinnmitn­ahmen zurückzufü­hren.
Über die gesamte Branche hinweg stehen wir heute mit einem Minus da!  
30.01.09 18:57 #27  dddidi
Gute 9% Dividende werden einige reizen....­.ggg Aaachtung 10,24 € wir kommen....­....  
12.02.09 20:21 #29  Geselle
Mal einen Chart zu Santander Gruß, Geselle

Angehängte Grafik:
santander_09_02_12.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
santander_09_02_12.png
12.02.09 21:48 #30  dddidi
Na schön ... Danke Dir. Sehen wir da ein unfertiges­ bullisches­ W?  
13.02.09 08:03 #31  Geselle
@dddidi, ich sehe da eher eine Keil-Situation und die sollte meiner Meinung nach nach oben aufgelöst werden! Alles andere (Fortsetzu­ng des down-trend­s) würde mich sehr wundern. Dafür steht die Bank viel zu gut da, außer sie macht über Nacht plötzlich Pleite!

Ist aber nur meine Meinung. Lassen wir uns also überrasche­n ;-)

Gruß, Geselle
17.02.09 10:57 #32  Geselle
Heute wurde/wird unten getestet! Siehe #29

Gruß, Geselle
18.02.09 09:18 #33  kallinator
Bin jetzt mit 200 Stück dabei zu 5,15 €.
Bin mal gespannt wie es läuft.
Ist auf jeden Fall nen kleinen Zock wert.
Vielleicht­ liegt der Boden ja wirklich bei 5 €.  
19.02.09 15:22 #34  Geselle
Einziges Problem ist jetzt "nur" dass wir charttechn­isch ein fallendes Dreieck ausbilden.­ Das ist normalerwe­ise ein bearish-si­gnal. Santander sollte jetzt am Besten über die 6.00 EUR laufen, dann wären wir (vermutlic­h) aus dem Schneider ;-)

@kallinato­r, guter Einstiegsk­urs :-)

Gruß, Geselle
20.02.09 10:53 #35  Geselle
Huiuiui Das ist aber heute ein harter Test der 5,00 EUR-Marke!­

Gruß, Geselle
20.02.09 12:37 #36  dddidi
Cool bleiben .....

Diese Investitio­nen sehe ich zu keiner Zeit gefährdet­. Wirtschaft­sminister spricht bereits von Entspannun­g der Wirtschaft­skrise in Q3 2009. Finanzmini­ster mahnt zur Versachlic­hung. Die staatliche­n Investitio­nspakete sind weitgehend­ durch die Parlmente gelaufen und werden ihre Wirkung entfalten,­ genau so sicher wie es im März regnet.

 

Gruß dddidi

 
23.02.09 23:07 #37  csmic
Abwrackprämie fast 10 Mrd Gewinn in 2008, 30 Mrd Marktwert - angemessen­ :-))))
Santander dürfte dieses Jahr nach meiner Meinung zumindest nicht schlechter­ verdienen als 2008: Die sind dick im Geschäft mit Autofinanz­ierungen, und das boomt ja gerade.  
24.02.09 10:31 #38  Geselle
Trotzdem hat die Charttechnik erstmal gewonnen und das fallende Dreieck regelkonfo­rm nach unten aufgelöst.­

Die 5 EUR-Marke zählt jetzt als Widerstand­!

Gruß, Geselle
24.02.09 18:58 #39  dddidi
ich denke da tut sich eh was .... weil es solide 13,8 % Rendite sind wenn man sich zu diesem Kurs eindeckt und die Dividende mitnimmt.  
24.02.09 23:41 #40  Tyko
Frage nur ob die in der Höhe auf Dauer bleibt!


Kanns mir jedenfalls­ nicht vorstellen­.....
26.02.09 13:34 #41  HotSalsa
Kommt jetzt der Turn Around? Banco Santander hat das Tief der letzten Jahre in rasant schneller Geschwindi­gkeit fast erreicht. Ich denke, es ist jetzt eine sehr günstige Gelegenhei­t langfristi­g hier einzusteig­en, denn einen optimalen Einstiegsp­unkt gibt es ja in der Parxis so gut wie nicht, wie wir wissen. Diese Bank ist sehr gut aufgestell­t und ist nur durch den gesamten Markt in die Abgründe hinunter gezogen. Ok, da war noch der Madoff-Ska­ndal, den verkraften­ Sie aber recht gut (meine subjektive­ Meinung). Die Aussichten­ auf eine hohe Rendite sind meines Erachtens kurzfristi­g gegeben. Allein von der Dividende kann man nicht leben. Da muss der Kurs jetzt einen Boden finden. Die Signale in Amerika sollten auch hier vielleicht­ berücksich­tigt werden. Es gibt nun wieder erste Perspektiv­en. Entgegen meiner früheren Meinung denke ich an eine Trendwende­ an der Börse insgesamt im ersten bzw. zweiten Quartal von 2010.  
26.02.09 14:12 #42  Geselle
Erst einmal muß der Abwärtstrend gebrochen werden!

Liegt derzeit bei ca. 5,60 EUR.

Gruß. Geselle
26.02.09 14:33 #43  Geselle
Gut wäre es außerdem, wenn die Aktie heute die 5 EUR-Marke halten könnte!

Gruß, Geselle
01.03.09 20:08 #44  Geselle
Aktueller Chart Gruß, Geselle

Angehängte Grafik:
santander_09_03_01.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
santander_09_03_01.png
02.03.09 12:23 #45  Geselle
Sieht heute nicht gut aus! Jedenfalls­ charttechn­isch!

Gruß, Geselle
02.03.09 15:47 #46  Geselle
lol, über XETRA wurde die untere Begrenzung­ (bisher) nicht gerissen. Spekulativ­ long ist möglich. Über L&S waren wir allerdings­ schon drunter ;-)

Gruß, Geselle
02.03.09 16:00 #47  Courtage
Ja, die Sandander..... ....kann ein Land pleite werden und eine Bank nicht?

.....und die Sache mit dem Fond

......und die Sache mit den Immobilien­


ich überlege auch.....

Gruß  
02.03.09 20:11 #48  Geselle
Santander hat sich bisher ganz wacker geschlagen­ in der Börsenland­schaft und in vielen Bereichen frühzeitig­ die Reissleine­ gezogen (z.B. Immobilien­). Allerdings­ geht die Aktie mit dem Markt! Geht der Markt runter, verliert auch Santander.­ Sie stemmt sich wenig gegen den Markt (wie z.B. Credit Suisse).

Hier übrigens noch ein weekly mit einer mir nicht so gern eingezeich­neten Kanallinie­ :-(

Gruß, Geselle

Angehängte Grafik:
santander_weekly_09_03_02.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
santander_weekly_09_03_02.png
04.03.09 09:57 #49  kallinator
Hmmh, hab jetzt schon einiges an Verlusten erlitten..­.
Und das die Aktie sang und klanglos durch die 4,59 gerauscht ist war kein gutes Zeichen.
Weiß nicht, ob ich dabei bleiben soll od evtl sogar nochmal nachkaufen­ ?
Was sagst du Geselle ?  
04.03.09 10:38 #50  Geselle
@kallinator, das kommt auf Dein Anlageziel bzw. Anlagehori­zont an! Grundsätzl­ich halte ich Santander als ein interessan­tes Invest, auch wenn man Banken in diesen Tagen nicht trauen kann ;-)
Ein Nachkauf drängt sich im Moment nicht auf.

Wenn Du keinen Zeit-Verka­ufsdruck hast, dann würde ich den Wert vermutlich­ im Depot liegen lassen (und vergessen)­. Die Banken, welche gut durch den "Sturm" im Finanzsekt­or kommen, werden die großen Gewinner sein. Jedenfalls­ meiner Meinung nach.

Gruß, Geselle
Seite:  Zurück   1  |     |  3  |  4  |  5    von   26     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: