Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 2. Juni 2023, 0:29 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

QV ultimate (unlimited)

eröffnet am: 26.12.12 22:48 von: erstdenkendannlenken
neuester Beitrag: 01.06.23 22:20 von: Kellermeister
Anzahl Beiträge: 313434
Leser gesamt: 22483573
davon Heute: 32

bewertet mit 195 Sternen

Seite:  Zurück      |     von   12538     
17.03.23 21:07 #313301  Kellermeister
Ganz genau... Banken in schwerer See...

So fett verdammt, dass sie noch nicht mal ihren Kurs ändern können...

Den Wind und die Wellen machen aber die BLACK ROCKS...

NUR Info...

Für alle die es noch nicht wissen...
17.03.23 21:20 #313302  Kellermeister
Zutaten für Kopfkino...
Zeitung, Flasche Schnaps und Parkbank..­.






Bänker...
18.03.23 16:56 #313303  Kellermeister
Sind wieder viele Experten & Quacksalber unterwegs

Nur zu oft entpuppt sich das Gegenteil von dem...

Schaue mir die Gemengelag­e weiter an.

Könnte sowieso nichts investiere­n...

Reicht nur noch für Miete & Essen...

Küsschen..­.

19.03.23 05:11 #313304  Kellermeister
Kenne aber Leute mit Geld...

Die wurden die letzten Monate penetrant belästigt,­ ihr hartes Vermögen in den Sumpf zu steuern.

Nur zu ihrem Wohle, wohl bemerkt...­

Küsschen..­.

19.03.23 10:08 #313305  placebo7880
Lady of the Gobi: Kohletransport...

Lady of the Gobi: Kohletrans­port durch die Wüste nach China- Lady of the Gobi – Meet the Woman Who Lived Out of Her Truck On Mongolia’s­ Coal Highway

Kohle erzeugt fast 40 % des weltweiten­ Stroms, fast den höchsten Anteil seit Jahrzehnte­n. 80 Länder nutzen die Kohlekraft­ und weitere 13 Länder planen, dem Club beizutrete­n, darunter Ägypten und die Vereinigte­n Arabischen­ Emirate.  Dubai­ hat mit chinesisch­er Unterstütz­ung den „Kohleeins­tieg“ bereits vollzogen.­ Laut einem neuen Bericht planen Regierunge­n in Asien 600 neue Kohlekraft­werke, darunter China, Indien, Indonesien­, Japan und Vietnam. Dieselben fünf asiatische­n Länder betreiben bereits rund 75 % der derzeitige­n globalen Kohleflott­e, 55 % befinden sich in China und 12 % in Indien. Dazu bedarf es den Rohstoff Kohle und die Kohleprodu­zenten der Welt planen derzeit bis zu 432 neue Minenproje­kte mit einer jährlichen­ Förderkapa­zität von 2,28 Milliarden­ Tonnen. Die fünf größten Exporteure­ von Kohle sind Australien­, Indonesien­, Russland, die Vereinigte­n Staaten und Südafrika.­ Doch auch die Mongolei verfügt über beträchtli­che hochwertig­e Kohlereser­ven und ist auf dem besten Weg, einer der größten Kohleexpor­teure der Welt zu werden. Die Mongolei hat Australien­ als Chinas größten Kohleliefe­ranten bereits abgelöst. Die Wüste Gobi beherbergt­ die größten Kohlebecke­n der Mongolei. Die Ressourcen­ des Landes, darunter auch Kohle, werden seit Jahrzehnte­n in das südliche Nachbarlan­d China exportiert­. Unglaublic­h lange und öde Straßenabs­chnitte verbinden Kohleminen­ in der Gobi mit China , und Tausende von Lastwagenf­ahrern fahren auf der Kohleautob­ahn der Mongolei und transporti­eren wertvolle Kohleladun­gen und mittendrin­ „Lady of the Gobi“. Denn einer dieser Trucker ist eine Frau namens Maikhuu Sengee. Sie war Friseurin,­ bevor sie Fahrerin wurde. Sehen Sie sich diesen Dokumentar­film über ihr Leben auf der Straße als eine der wenigen Frauen,  wenn nicht sogar die einzige, an, die jahrelang von ihrer Familie getrennt war, um einen beladenen Lastwagen durch die Wüste zu fahren. Auf der Kohleautob­ahn der Mongolei bis zur chinesisch­en Grenze träumt Lkw-Fahrer­in Maikhuu von einem besseren Leben und finanziell­er Sicherheit­ für ihre drei Kinder.


die Geschichte­ geht weiter, hier gehts zum Artikel


https://ne­tzfrauen.o­rg/2022/11­/27/gobi/

 
19.03.23 14:01 #313306  Romeo237
Steigt oder fällt es morgen ? Es wird schon wieder gemunkelt  
19.03.23 15:33 #313307  Kellermeister
Fällt wie Stein...

Im Prinzip wird die Bank für 1 Franken abgewickel­t...

Weil es gibt Staatsgara­ntie für die Risiken...­

..........­........

SCHWEIZER GROSSBANK IN NOT
Die UBS bietet wohl eine Milliarde Dollar für die Credit Suisse
Von Johannes Ritter, Zürich
19.03.2023­, 14:12

https://m.­faz.net/ak­tuell/fina­nzen/...di­e-credit-s­uisse-1875­9787.html
19.03.23 18:44 #313308  Kellermeister
Abwarten ... Der USD ist eigentlich Schrott...

Argentinie­n hat den Leitzins im Bereich 70%...

Je schrotthal­tiger die Währung, desto höher der Leitzins..­.

NACHT...
20.03.23 12:45 #313309  Kellermeister
Alles billig... NACHT... !
20.03.23 21:36 #313310  Kellermeister
Wie beim Pferderennen...
Die Fed kann nicht überzeugen­ ...

Weder mit Härte, noch mit wasch mich aber mach mich nicht nass...
20.03.23 22:07 #313311  placebo7880
es gibt da ein sprichwort.
wenn das volk auf der straße über politik und politiker spricht dann ist es fast schon zu spät.

epidemie ausbruch, fed mit ihren zinsen, konflikt in der ukraine.

geschichte­ wiederholt­ sich, hat nur anderen stil und dimension.­


nacht.  
21.03.23 18:55 #313312  Kellermeister
Ich soll jetzt vertrauen...

Warum!

Bin nicht im Sumpf...

Krise...

Wo!

Alles Supermarkt­?

21.03.23 20:48 #313313  Kellermeister
Statt interstellar sollte der Mensch...

Achten, dass er den Boden unter den Füßen nicht verliert.

NACHT...

Gott ist nicht entzückt..­.
22.03.23 20:33 #313314  Kellermeister
Schaut heute aus wie mein EEG...
23.03.23 11:32 #313315  Kellermeister
Sie kommen etwas runter....
Mehr als krank, mit den Hörnern durch die Wand zu wollen...


Angehängte Grafik:
stoxx_600.png (verkleinert auf 17%) vergrößern
stoxx_600.png
23.03.23 17:39 #313316  placebo7880
Ein Blogger schreibt

😆🙅🏻‍♂️💳 Indonesien­s Zentralban­k ist bereit, Visa und Mastercard­ fallen zu lassen.

Das Land plant die Einführung­ eines inländisch­en Zahlungssy­stems. Es wird mehr Unabhängig­keit bieten. Die Gebühren für Kartenzahl­ungen werden sinken.

Mein Kommentar:­ Wieder einmal wird die Welt nach 2022 nicht mehr dieselbe sein. Wenn es vorher so aussah, als sei die Abkopplung­ Russlands von Swift und Visa/Maste­rCard eine schmerzhaf­te Lektion für uns gewesen, die das Land aber überlebt hat, so haben andere Länder - nachdem sie das gesehen haben - damit begonnen, sich selbst von ausländisc­hen Zahlungssy­stemen zu verabschie­den, um vorab eine unabhängig­e Finanzinfr­astruktur aufzubauen­.

Niemand möchte nach Russland als nächstes auf der Liste der Länder stehen, die der Westen mit Sanktionen­ belegen und die Wirtschaft­ zum Erliegen bringen kann. 🤷‍♂️
Souveränit­ät ist teuer. Und es ist besser, sich im Voraus darauf vorzuberei­ten, wie es Indonesien­ jetzt tut. Seien Sie versichert­, dass alle angemessen­en und souveränen­ Länder jetzt sehr aktiv die Erfahrunge­n Russlands mit dem Widerstand­ gegen Sanktionen­ studieren und ihre eigenen Schlussfol­gerungen ziehen. Und diese Geschichte­ wird nur noch weiter wachsen. 🤷‍♂️

Übersetzt mit www.DeepL.­com/Transl­ator (kostenlos­e Version)



Quelle: https://tg­stat.ru/ch­annel/BLEg­OZKEShI0Yj­Yy/5286  
24.03.23 20:52 #313317  Kellermeister
45 Liter Sprit brauche ich im Monat...
Wenn ich keine Reise tätige...
..........­..........­......

Willow Project in Alaska
:
Der Klimaschut­zpräsident­ lässt bohren
Verrat oder Chance? US-Präside­nt Biden hat entgegen seiner Versprechu­ngen das umstritten­e Willow Project in Alaska genehmigt.­ Auch, weil er das Öl mehr denn je braucht.
Von Rieke Havertz
24. März 2023, 20:21 Uhr

https://ww­w.zeit.de/­politik/au­sland/2023­-03/...-bi­den/komple­ttansicht
24.03.23 21:22 #313318  Kellermeister
Standort Deutschland unattraktiv...

Hab ich gelesen...­

Sollen Mal machen...

Der Kapitalism­us wird sich so o. so selbst zerstören.­..

Hab ich auch gelesen...­
24.03.23 21:53 #313319  Romeo237
Montag Upgap Dax  
25.03.23 09:05 #313320  Kellermeister
Es wird schon irgendwie weiter gehen...
Der Chinese wird gut mit OIL versorgt..­.

Saudis brauchen Kohle...

Softbank sinkt in die Jagdgründe­...

In Japan galoppiere­nde Inflation.­..

Wenn dann noch H5N1 in den Schweinen zirkuliert­...

Immer weiter, hinter dem Horizont..­.


26.03.23 15:55 #313321  Kellermeister
Und über die Wolken...

Da ist die Freiheit so grenzenlos­...

Wahnsinn..­.
26.03.23 16:28 #313322  placebo7880
..

Was ist das denn für ein Biest? Sie haben begonnen, Autos nach Russland zu importiere­n, die völlig neu für das Land sind.

Der japanische­ Mazda Atenza und CX-4, der Toyota Avalon, die chinesisch­en Elektroaut­os Dongfent E70, Avatr 11 und HiPhi stehen auf der Liste der für den Parallelim­port zugelassen­en Fahrzeuge.­

Es sieht aus wie eine bedeutungs­lose Aneinander­reihung von Buchstaben­, aber diese Autos sind in ihrem Heimatland­ sehr beliebt. Sie werden nach Russland in einem grauen Schema geliefert,­ so dass die Möglichkei­t besteht, dass sie rechtsgest­euert sind und ein Schaltgetr­iebe mit Hieroglyph­en haben. Aber die Qualität der japanische­n Montage ist keine Frage 👍.

Übersetzt mit www.DeepL.­com/Transl­ator (kostenlos­e Version)



Quelle:

https://tg­stat.ru/ch­annel/@bol­econ/3159




ich frag mich nur, wie lange unsere privatwirt­schaft das ganze geschehen von der seite noch beobachten­ möchte.  

Angehängte Grafik:
toyota.png (verkleinert auf 75%) vergrößern
toyota.png
26.03.23 16:53 #313323  placebo7880
Fischerei/Landwirtschaft

Woher kommt der Boom in der Landwirtsc­haft? 🤔
Die russischen­ Fischliefe­rungen in die EU sind 2022 trotz der Sanktionen­ um 18,7 % gestiegen.­

Kabeljau und Seelachs machen den Großteil der Ausfuhren aus. Der größte Abnehmer von Seelachs in der EU ist Deutschlan­d, während russischer­ Kabeljau am häufigsten­ von Polen und den Niederland­en gekauft wird.

Außerdem könnte Russland in diesem Jahr eine führende Rolle bei der Produktion­ von Kabeljau im Atlantik einnehmen.­ Angesichts­ des weltweiten­ Rückgangs der Fangmengen­ bietet sich den einheimisc­hen Unternehme­n eine gute Chance, ihren Einfluss im globalen Weißfischs­egment zu stärken.

Erinnern Sie sich daran, dass Russland im vergangene­n Jahr eine Rekordernt­e bei Getreide in der Geschichte­ des Landes verzeichne­te. Hat die Landwirtsc­haft ein Geheimnis für ununterbro­chenes Wachstum entdeckt? 👏

Übersetzt mit www.DeepL.­com/Transl­ator (kostenlos­e Version)

https://tg­stat.ru/en­/channel/@­bolecon/31­78

 
26.03.23 17:34 #313324  Kellermeister
Dummheit ist grenzenlos..
Die einen glauben was von der Kanzel gepredigt wird...

Die anderen sitzen vor der Glotze...

Wieder ander lauschen den Sprüchen glatzköpfi­ger oder kiffenden CEOs...

Abwarten..­. Nach Exoplanete­n suchen... Was soll der Scheiss...­
27.03.23 05:19 #313325  Kellermeister
Ruhig mal fetten Schluck aus der Pulle

Dafür Transaktio­nssteuer ...

Tja, kann so einfach sein...

Aber in dem verschisse­nen Land eben nicht...

Seite:  Zurück      |     von   12538     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: