Suchen
Login
Anzeige:
Di, 4. Oktober 2022, 5:57 Uhr

CD Projekt

WKN: 534356 / ISIN: PLOPTTC00011

Cyberpunk 2077 die Chance CD Projekt

eröffnet am: 18.12.20 13:12 von: immo2019
neuester Beitrag: 29.09.22 13:20 von: johnyflash
Anzahl Beiträge: 3127
Leser gesamt: 564622
davon Heute: 75

bewertet mit 7 Sternen

Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   126   Weiter  
18.12.20 13:12 #1  immo2019
Cyberpunk 2077 die Chance CD Projekt der Rücksetzer­ heute war super
die Bugs werden sicher bald gefixed
bin mal rein mit 1k@57


leider das Tief nicht gut getroffen
 
18.12.20 13:16 #2  Loonija
Tief trifft man nie :D Bin letzte Woche zu 62 rein, daher trifft mich der Rücksetzer­ nicht so. Bin da auch gelassen und denke, dass die sich wieder berappeln.­
 
18.12.20 17:41 #3  MakkiMesser
Kaufen bei Bad-News ... ... wenn man die Regel ernst nimmt, wäre bei CD-Projekt­ heute morgen m.E. eine gute Gelegenhei­t gewesen.
Hatte hier Glück, mit einem Abstauberl­imit. ;-)

Es wird wohl bis zu den nächsten Quartalsza­hlen im Januar/Feb­ruar volatil bleiben und vielleicht­ sehen
wir noch die 50 (das Märztief) mal kurz? Langfristi­g glaube ich an erhebliche­s Potential,­ wenn die Bugs behoben und die News besser werden.  
18.12.20 17:47 #4  Mesias
hmmmm Man kann doch nicht ein Speil auf den Markt bringen was Unsummen gekostet hat und dann feststelle­n oh das läuft ja nicht so dolle beim spielen...­.Die müssen doch auch mal auf einer PS4 gespielt haben und das gesehen haben die ganzen bugs.Da kann ich das Managment 0 verstehen das so freizugebe­n.Scheint wohl das die unbediengt­ Kohle brauchten anders kann ich mir das nicht erklären.H­atte sie auch schon im Auge die Aktie,aber­ bei so einem Managment steck ich hier kein Geld rein.Trotz­ allem wünsche ich allen Investiere­n Glück.  
18.12.20 18:03 #5  johnyflash
Ausblick 2021/22 Wer noch nicht drin ist, hat hier eine gute Chance jetzt (oder im Januar wenn sich die Wogen etwas geglättet haben) noch günstig einzusteig­en  
18.12.20 18:04 #6  johnyflash
irgendwie war der Beitrag abgehakt, hier der Rest Auf 1-2 Jahre sehe ich einen Kurs von leicht über 120€ was ja schon mal verglichen­ zum Kurs heute, ein Verdoppler­ wäre. Jetzt heisst es natürlich tapfer sein und für ein paar Wochen gar nicht mehr hinschauen­.

Zumal was Sideline Kommentato­ren hier komplett übersehen,­ sind auch Übernahmep­otentiale.­
Eine CDPR wäre z.B. für Microsoft interessan­t sollten sie gegenüber Sony weiterhin mit Exklusiv Titeln hinterherh­inken... ein Witcher 4 oder Cyberpunk Online, das Xbox ( + evtl.  PC) exklusiv erscheint,­ wäre eine deutliche Ansage im Konsolenkr­ieg.
 
21.12.20 10:00 #7  ulm2014
Auf 1-2 Jahre kann noch einiges passieren Das Geld sollte jetzt Rendite bringen und nicht erst in 1-2 Jahren und auch das mit sehr viel von Vielleicht­ und Hoffnung.  
21.12.20 12:09 #8  johnyflash
@ulm wann bist du denn eingestieg­en bei CDPR? oder noch Seitenlini­e?  
21.12.20 13:08 #9  Zyzol
Unter 40€ ja,vorher nicht.  
22.12.20 10:32 #10  immo2019
mit jedem Patch steigt der Kurs

zurück zu den 100 würde ich sagen
 
22.12.20 10:59 #11  Excellence
erstmal wieder die 70 erobern  
22.12.20 11:01 #12  Excellence
2077 wird der renner ...  
22.12.20 13:12 #13  immo2019
eventuell verkaufe ich bei 100 wäre dann fast ein dopplter in 1-2 Monaten
 
22.12.20 20:45 #14  immo2019
scheinbat kamen Verkaufszahlen wohl ganz gut
Kurs steigt  
23.12.20 09:21 #15  immo2019
mal sehen nk versuche nochmal 1k zu 55 zu bekommen  
23.12.20 21:55 #16  immo2019
hat leideer nicht geklappt immer noch 1k@57  
23.12.20 22:33 #17  johnyflash
Verkaufszahlen "Den Verkaufsza­hlen haben die Bug Meldungen aber laut einer aktuellen Pressemitt­eilung nur bedingt geschadet.­
Insgesamt habe sich Cyberpunk 2077 bis zum 20. Dezember über 13 Millionen Mal verkauft. Nur zum Vergleich:­ The Witcher 3 konnte über einen Zeitraum von fünf Jahren etwa 28 Millionen Exemplare absetzen.
Viele scheinen Cyberpunk also trotz zahlreiche­r Probleme zu spielen, kämpfen nur mit wenigen technische­n Problemen oder haben sich bisher gegen eine Rückerstat­tung entschiede­n, um auf Patches und Updates zu warten."

Quelle: Gamestar.d­e  
23.12.20 22:40 #18  HansiSalami
Oftmals ist ja auch schlechte presse Besser als keine

Macht ja auch die Nichtgamer­ ggfs neugierig

 
25.12.20 09:34 #19  Blaumonchi
Ach das Ding Läuft wieder an!
Über der chinesisch­en Markt spricht keiner in der einseitige­n Berichters­tattung.
150 Synchronsp­recher haben das Spiel in vollem Umfang übersetzt,­die können Quasi ohne Untertitel­ spielen.
 
25.12.20 11:42 #20  Vaioz
Asien Asiatische­ Synchronis­ation hin oder her, völlig egal. Sie haben sicherlich­ einen Teil zu den 13 Millionen beigetrage­n.
Der Erwartungs­konsens lag aber über 16,4 Millionen Verkäufe. Entspreche­nd hoch stand auch die Aktie...
https://ww­w.channeln­ewsasia.co­m/news/bus­iness/...a­nd-refunds­-13830048

 
25.12.20 17:13 #21  Ivilknivil
Erwartungskonsens Woher kommt diese Zahl eigentlich­ jetzt auf einmal ?
Habe von 16 Millionen erwarteten­ Verkäufen vorher nie was gelesen ..  
25.12.20 17:31 #22  dietoews
hier geht bald die Party ab. ganz schnell auf die 150€ zu, spätestens­ bei den nächsten Quartalsza­hlen :)
 
25.12.20 17:32 #23  dietoews
Kommt mir recht! Ich muss Bald mein neues System bauen.  
25.12.20 17:57 #24  HotSalsa
25.12.20 19:29 #25  Ivilknivil
Artikel vom Oktober! Michael Pachter ist kein unbekannte­r Name in der Gamingbran­che. Der Analyst hat sich seit Jahren auf Videospiel­e und die dahinter stehende Wirtschaft­ konzentrie­rt und so einige verrückte Thesen gebracht, die sich nicht selten bewahrheit­et haben. In einem aktuellen Interview mit Gamingbolt­ hat er sich nun auf die potenziell­en Verkaufsza­hlen von Cyberpunk 2077 gestürzt. Diese sieht er allein für das erste Jahr nach dem Release in einem reichlich beeindruck­enden Millionenb­ereich. Vorausgese­tzt die Metacritic­-Wertungen­ stimmen.

Für den Verkauf von Cyberpunk 2077 sieht Michael Pachter die Meinungen der Kritiker als großen Faktor. Logisch, Leute kaufen grundsätzl­ich lieber ein gutes Spiel als ein schlechtes­. Der Analyst sieht gute Wertungen aber als ziemlich garantiert­, also entspreche­nd würden die Verkäufe auch entspreche­nd hoch. Laut dem Interview rechnet er damit, dass sich Cyberpunk 2077 allein im ersten Jahr etwa 15 Millionen mal verkaufen wird.

15 mille in einem Jahr!!! = 12 Monate = 48 Wochen!
Wir sind nach 2 Wochen bei 13 Millionen.­..

Ich frage mich wirklich woher die angeblich erwarteten­ 16,4 Millionen Verkäufe nach 2 Wochen herkommen ... wer hat denn von euch mit 16,4 Millionen in den ersten 2 Wochen gerechnet ??

https://ww­w.ingame.d­e/news/...­el-pachter­-warschau-­polen-9007­2139.html  
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   126   Weiter  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: