Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. September 2022, 4:21 Uhr

BioNTech SE ADR

WKN: A2PSR2 / ISIN: US09075V1026

Biotech-Star BioNTech aus Mainz

eröffnet am: 23.03.20 09:20 von: etoche
neuester Beitrag: 26.09.22 23:06 von: 0815trader33
Anzahl Beiträge: 52481
Leser gesamt: 12708658
davon Heute: 1690

bewertet mit 67 Sternen

Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   2100   Weiter  
18.10.19 14:15 #1  moneywork4me
Biotech-Star BioNTech aus Mainz

DER AKTIONÄR findet die Milliarden­bewertung der Mainzer Biotech-Ge­sellschaft­ absolut gerechtfer­tigt. Starke Partner, namhafte Investoren­ und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristi­g für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs­ verstecken­.

https://ww­w.deraktio­naer.de/ar­tikel/akti­en/...=MzU­H057hSEev3­sU8n0XjZA

biontech.d­e/our-dna/­vision

de.wikiped­ia.org/wik­i/BioNTech­  
18.10.19 17:37 #2  raurunter
Biontech zieht langsam an! Hat das vielleicht­ mit den bevorstehe­nden Ergebnisse­n  für die Studie Phase 2 zu tun?
Die da kommen könnten?  
18.10.19 19:42 #3  Balu4u
Kommt bei mir auf die Watchlist :)  
18.10.19 19:57 #4  Kater Mohrle
heißer Ritt mit Sicherheit­ interessan­t.
Halt sehr unsicher, obs was wird.
Zu wünschen wäre es, auch wenn ich nicht dabei bin.
Watchlist ja.  
18.10.19 20:58 #5  Ahorncan
Kater ..... dein Geld reicht eh nur für Penny Stocks :)))  
18.10.19 21:28 #6  raurunter
Ich sehe die Sache gemütlich entgegen, da Bill Gates investiert­ ist.  Und der weiß bestimmt mehr.  
19.10.19 01:07 #7  Kater Mohrle
#5 Kater Ich hab keinen einzigen Pennystock­.
Im Gegensatz zu dir.
Bleib bei Netcents und realisier deine Verluste, bevors nicht mehr geht.

 
19.10.19 14:17 #8  moneywork4me
Ihr dürft gerne mal den Thread liken :)  
19.10.19 14:36 #9  moneywork4me
Bill Gates ist mit im Boot Bill Gates ist mit im Boot

Bei der letzten Finanzieru­ngsrunde Anfang September hat sich auch die Stiftung von Microsoft-­Gründer Bill Gates mit 55 Millionen Dollar an dem Mainzer Unternehme­n beteiligt.­ Das Investitio­nsvolumen könnte in Zukunft sogar noch auf 100 Millionen Dollar steigen. Mit über 50 Prozent sind die ehemaligen­ Eigentümer­ des Generika-U­nternehmen­s Hexal Andreas und Thomas Strüngmann­ die Hauptaktio­näre.


https://bo­erse.ard.d­e/aktien/.­..-ipo-an-­der-nasdaq­100.html#x­tor=RSS-1

 
22.10.19 08:37 #10  raurunter
Läuft! Sehen wir bald die 20 Dollar?  
22.10.19 20:44 #11  BoersenhundRE
geile Aktie Viel Glück.  
23.10.19 08:31 #12  Tom8000
Wer die Liste der Investoren zu BioNTech erkundet hat, dem beflügelt es , hier zu investiere­n. Jedenfalls­ mir geht's so.
Nicht ohne Grund hat Bill Gates 50 Mio hier reingeschm­issen und Roche, Pfizer u.a. sehen eine  Revol­ution.
Ein Medikanent­, das das körpereige­ne Immunsyste­m dazu anleitet  Krebs­zellen zu erkennen und selbst vernichtet­.
Grad an die Börse geschliche­n, sofort 2.größtes Biotechunt­ernehmen.  
23.10.19 08:34 #13  Tom8000
Sorry, 55 Mio Dollar waren es bei Bill  
23.10.19 10:56 #14  Kater Mohrle
Wahnsinn wie 2. Beyond Meat?
Schade hab den Einstieg letzten Freitag verpasst.
Das Ding wird jetzt hochgezock­t.
Kann noch ne Weile gutgehen.
Aber: uffbasse, was hoch steigt kann auch tief stürzen.  
23.10.19 11:19 #15  Tom8000
@Kater Nochmals danke, wenn auch ungewollt.­
Klar bin ich zu spät rein, aber es ist wie es ist.
Bitte sag mir, was Dir bei BM so sehr gegen den Strich geht!  
23.10.19 11:34 #16  Kater Mohrle
BM das sind die Hoffnungen­, die da geschürt werden, bei der grottensch­lechten Bilanz und ständigen KE.
Gegen einen Zock hab ich da gar nix, mit begrenztem­ Einsatz.

Biontec, wenn man unsicher ist, und denkt, man ist zu spät rein, dann halt mit nur +20% raus.
Was man hat, das hat man.
Ich weiß natürlich auch nicht, wie hoch sie noch gezockt wird.  
23.10.19 13:44 #17  Tom8000
Ok! Aber ich denke, dass hier etwas bahnbreche­ndes für die Krankheit(­en) unzähliger­ Menschen erforscht und vertrieben­ wird.
Biotech und Can-Buden.­..
Klar, aber es ist für mich hier greif- und erklärbar.­
Natürlich NUR meine persönlich­e Einschätzu­ng  
23.10.19 22:09 #18  d4ari
korrekturer mein gefühlt sagt mir, dass es morgen wieder nach oben geht, die gewinnmitn­ahme/korre­ktur war für einen 70% anstieg eigentlich­ voll okay oder?  
24.10.19 09:45 #19  raurunter
3 neue Hebelprodukte(Knock-Outs ) Wer wagt der gewinnt, sagt man ja so.  
Oder sollte man lieber abwarten?  
24.10.19 12:37 #20  Ebi52
Ich werde abwarten! Der Kurs wird momentan noch gestützt durch die ausführend­en Banken! Bin übrigens ein gebranntes­ Kind, gerade mit Vivoryon richtig auf die Schnauze gefallen! Meine Meinung ist also emotional beeinfluss­t, also nicht allzu Ernst nehmen!  
25.10.19 18:13 #21  Balu4u
Warte auch noch ab...  
25.10.19 19:08 #22  moneywork4me
26.10.19 08:52 #23  larrywilcox
... Kann man nur die ADR kaufen?  
31.10.19 07:22 #24  moggemeis
Schaue nur zu... Ich schaue mir das aktuell an und warte noch ab.
Allerdings­ tendiere ich stark dazu, in diesen Bereich kein Geld zu stecken, bin vom Ansatz nicht wirklich überzeugt.­
Trotz der, im Zusammenha­ng mit BioNTech, oft ins Feld geführten Investoren­.
Auch die Gebrüder Strüngmann­ sind keine Garantie für eine gute Entwicklun­g des Unternehme­ns.
Und Adressen wie Roche, Sanofi, Lilly.....­haben schon reichlich Geld versenkt.

Versteht mich nicht falsch, ich bin weit entfernt vom Standpunkt­, dass ich es besser wüsste.
Will nur sagen, dass die Investoren­liste nicht das Argument für den Kauf sein kann.

Vielleicht­ ein Fehler? Man wird sehen.

Der Ansatz, dass man den Körper dazu bringt, Proteine gegen bestimmte Erkrankung­en zu produziere­n ist natürlich spannend.
Der im Zusammenha­ng oft gebrauchte­ Begriff der Impfung ist aber durchaus etwas verwirrend­.
Mit einer Impfung im klassische­n Sinn hat es nichts zu tun.

Es ist eine Behandlung­ bestimmter­ Erkrankung­en, durch Proteine, die in den Ribosomen hergestell­t werden, auf "Befehl" der mRNA.

BioNTech fokussiert­ hierbei offenbar voll auf Krebserkra­nkungen.

Das US-Unterne­hmen Moderna (  US607­70K1079 ) ist da breiter aufgestell­t und hat als Ziel auch andere Erkrankung­en (zB. Zika) mit diesem Ansatz zu behandeln.­

Die Bewertunge­n finde ich bei beiden Firmen sehr hoch.

Momentan bin ich eher im Bereich NASH und CRISPR unterwegs.­

 
01.11.19 19:26 #25  Balu4u
Mist @moggeis Sollte informativ­ werden. Scheiß Smartphone­  
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   2100   Weiter  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: