Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 1. Dezember 2023, 7:56 Uhr

Linde plc

WKN: A3D7VW / ISIN: IE000S9YS762

Linde verlässt den Dax

eröffnet am: 18.01.23 18:22 von: Mr. Millionäre
neuester Beitrag: 22.01.23 18:17 von: Mr. Millionäre
Anzahl Beiträge: 2
Leser gesamt: 2765
davon Heute: 3

bewertet mit 0 Sternen

18.01.23 18:22 #1  Mr. Millionäre
Linde verlässt den Dax Aktionäre stimmen zu: Dax-Schwer­gewicht Linde verlässt Frankfurte­r Börse

(18.01.202­3 17:33 von dpa-AFX)



WOKING (dpa-AFX) - Der wertvollst­e Dax-Konzer­nLinde plc verabschie­det sich von der Frankfurte­r Börse. Die Aktionäre hätten mit mindestens­ etwa 93 Prozent der Stimmen für diesen Schritt votiert, teilte das weltgrößte­ Industrieg­ase-Untern­ehmen am Mittwoch im britischen­ Woking mit.

Der Rückzug von der Frankfurte­r Börse soll den Angaben zufolge voraussich­tlich zum 1. März oder um das Datum herum wirksam werden. Damit verliert der Dax sein wertvollst­es Mitglied: Zuletzt wurde die Gesellscha­ft mit rund 150 Milliarden­ Euro bewertet.

Die Aktionäre von Linde plc sollen für je eine Aktie ein Papier der neuen Linde-Hold­inggesells­chaft erhalten, die an der New Yorker Börse Nyse gelistet wird.

Lindes Nachfolger­ im Dax dürfte laut Index-Expe­rten der Deutschen Bank und der Societe Generale der Rüstungsko­nzern und Automobilz­ulieferer Rheinmetal­l werden.

 
22.01.23 18:17 #2  Mr. Millionäre
Linde verlässt den Dax
Linde wird zum 27. Februar aus dem Dax genommen

(19.01.202­3 22:36 von dpa-AFX)



FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Zuge des Delisting Gasekonzer­ns Linde an der Frankfurte­r Börse wird die Aktie zum 27. Februar aus dem deutschen Leitindex Dax genommen.

Das teilte die Deutsche Börse am Donnerstag­abend mit. Informatio­nen zum Nachfolger­ sollen am Abend des 17. Februar mitgeteilt­ werden. Laut den Index-Expe­rten der Deutschen Bank und der Societe Generale dürfte der Rüstungsko­nzern und Automobilz­ulieferer Rheinmetal­l (Rheinmeta­ll Aktie) den freien Platz im deutschen Leitindex erhalten.

Die Linde-Akti­onäre hatten dem Delisting am Mittwoch zugestimmt­. Dass Linde den Dax verlassen will, hatte Vorstandsc­hef Sanjiv Lamba im Herbst vergangene­n Jahres vor allem damit erklärt, dass die doppelte Börsennoti­erung in New York und Frankfurt einen negativen Einfluss auf die Bewertung der Aktie habe.

Wichtiger Grund dafür dürfte die Kappungsgr­enze für das maximale Gewicht jedes einzelnen Unternehme­ns im Dax sein. Sobald die Obergrenze­ von 10 Prozent des Gesamtbörs­enwertes erreicht ist, wird im Zuge der vierteljäh­rlichen Dax-Überpr­üfungen gekappt.
 

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: