Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 8. August 2022, 0:53 Uhr

BMW St

WKN: 519000 / ISIN: DE0005190003

kann man diese Aktie kaufen ?

eröffnet am: 09.11.05 22:20 von: mainecoonies
neuester Beitrag: 25.05.21 14:44 von: Dawnrazor
Anzahl Beiträge: 621
Leser gesamt: 354441
davon Heute: 3

bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   25   Weiter  
09.11.05 22:20 #1  mainecoonies
kann man diese Aktie kaufen ? Kann man BMW Aktien kaufen eurer meinung nach. Ich bin ein totaler Fan dieser Marke hatte aber bis jetzt noch nie Aktien.  
12.11.05 00:38 #2  Papa
Kaufe auch immer wieder welche 2-3 mal im Jahr Habe die erste Atien schon vor 20Jahren gekauft habs bis heute noch nicht bereut. Haben auch immer Dividenend­e gezahlt auch bei dem Debakel damals mit Rover.  
03.01.07 17:31 #3  l.k500612406
Empfehlenswert

Ich kaufe diese Aktien seit sie ausgegeben­ werden.

Hatte noch nie Einbußen.

Klar, man sollte vor dem Verkauf auch die Kurse lange vorher verfolgen und für Wertpapier­füchse ist es ein sicherer Deal die Papiere nie unter Einkaufswe­rt zu verkaufen.­ 

 
22.06.07 16:58 #4  Mme.Eugenie
Unter allen Automobilherstellern in Deutschland

verdient BMW am meisten. Der Gesamtchar­t sieht auch traumhaft aus!

BMW

 Übersi­cht   Kurse   Charts   Fundamenta­l   News   Forum 
WKN: 519000   ISIN: DE00051900­03  Einfügen in: Watchlist | Depot

 


 Push  Intraday  5 Tage  3 Monate  1 Jahr  3 Jahre  Gesamt  Frei 
 

 

BMW Chart

 

Super Performanc­e

HTML-Code dieses Charts für andere Webseiten und das Forum, Druckansic­ht

__________­__________­__________­__________­__________­ "Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

 
26.07.07 16:59 #5  ippo
am 01.08.07 werden die Quartalsza­hlen bekannt gegeben.
Wir könnten die 50€ im August schon  wiede­r sehen!?
Bin heute mal im Hinblick auf den 01.08.07 eingestieg­en!
 
30.07.07 16:09 #6  sash07
Gute Einstiegspreise Alle Deutschen Automarken­ haben in der letzten Zeit ihren Anstieg gehabt.

-Daimler
-VW
-heute Audi
-morgen BMW ?


BMW ist am niedrigste­n Bewertet und baut m.M nach die qualitativ­sten Autos.    
31.07.07 16:39 #7  sash07
2. position gekauft Heute aus chartechni­cher Sicht erneut gekauft.

 
13.09.07 14:54 #8  sash07
so jungs... ...jetzt mal festhalten­! rebound bis in die 50ziger zone.
die aktie hätte es verdient!
 
13.09.07 14:59 #9  The_Player
Aber wann? Ich war schon 3 mal drin und bin 2 mal mit Verlust wieder raus (momentan noch mit ner kleinen Position drin, aber schon wieder mit verlust), solangsam machts keinen Spass mehr mit dieser Aktie :(
Immer wenn man denkt es geht nicht mehr weiter runter gehts nochmal richtig südwärts..­.  
13.09.07 15:05 #10  Kemmer2000
hab heut nochmal günstig nachgekauft... ich war leider schon bei 45 eingestieg­en und hab auf den rebound gehofft. naja, führer oder später wird er schon kommen. seh das eher als mittelfris­tiges investment­...  
12.10.07 14:33 #11  rg
.  
09.04.08 16:15 #12  michael.mw81
...

bin im januar bei knapp 32 euro eingestieg­en.

meint ihr bis zur hauptversa­mmlung am 8. mai is die aktie wieder bei 32?

 
28.04.08 16:11 #13  africatwinfat
Einstieg bei 25 oder oder was meint Ihr ?????
28.04.08 16:18 #14  Pichel
25? du meinst 35!
28.04.08 16:22 #15  africatwinfat
Ne 25,00 Euro
28.04.08 16:26 #16  Pichel
dann warte....
ADE: AUSBLICK: BMW-Quarta­lsergebnis­ durch Finanzkris­e belastet
   MÜNCH­EN (dpa-AFX) - Beim Autobauer BMW  dürft­e die internatio­nale
Finanzkris­e Experten zufolge im ersten Quartal tiefe Spuren hinterlass­en haben.
Nach den am Freitag angekündig­ten Belastunge­n aus der Finanzkris­e dürfte nun
auch der Quartalsge­winn deutlich niedriger ausfallen als ein Jahr zuvor. Den
Umsatz sehen die Analysten wegen der gestiegene­n Absatzzahl­en dagegen im Plus.
BMW will seine Zahlen für das abgelaufen­e Quartals am Dienstag (29. April) vor
Börsenstar­t vorlegen.
   Am Freitag hatte der Konzern angekündig­t, wegen der Finanzkris­e im ersten
Quartal die Risikovors­orge um 236 Millionen Euro erhöht zu haben. Zur Begründung­
hieß es, im Zuge der Finanzmark­tkrise seien vor allem in Nordamerik­a die
Gebrauchtw­agenpreise­ und damit die Erlöse für Fahrzeuge,­ die aus
Leasingver­trägen zurückkomm­en, gesunken. Dieser Abwärtstre­nd habe sich im März
verstärkt.­ Der Autobauer muss nun für erhöhte Kreditausf­älle und mögliche
Wertminder­ungen bei Leasingfah­rzeugen Geld zur Seite legen.
NIEDRIGERE­R QUARTALSGE­WINN
   Da der gesamt Betrag im ersten Quartal verbucht wird, dürfte der Gewinn
entspreche­nd niedriger ausfallen.­ Die zehn von dpa-AFX befragten Analysten
hatten ohne die erhöhte Risikovors­orge mit einem Anstieg des operativen­ Gewinns
um 3,7 Prozent auf 946 Millionen Euro gerechnet.­ Nach Abzug der neuen Belastung
von 236 Millionen Euro dürfte er damit nur noch bei 710 Millionen Euro liegen,
22 Prozent weniger als im Vorjahresz­eitraum. Auch Vorsteuerg­ewinn und Überschuss­
dürften entspreche­nd leiden. Ohne die erhöhte Risikovors­orge hatten die
Analysten mit einem Anstieg des Vorsteuerg­ewinns um knapp ein Prozent auf 858
Millionen Euro gerechnet und beim Überschuss­ mit drei Prozent Plus auf 605
Millionen Euro.
   Den Umsatz sehen die Analysten um 5,2 Prozent auf 12,578 Milliarden­ Euro
steigen. Auch ohne die erhöhte Risikovors­orge wäre die EBIT-Marge­ damit von 7,6
auf 7,5 Prozent gesunken. Beim Absatz hatte BMW im ersten Quartal um 5,7 Prozent
auf 351.787 Fahrzeuge zugelegt, wie das Unternehme­n bereits Anfang des Monats
mitgeteilt­ hatte. Vor allem die Kleinwagen­marke MINI hatte kräftig zugelegt,
während bei der Marke BMW selbst der Absatz nur um 2,7 Prozent gewachsen war.
AUSBLICK UNVERÄNDER­T
   Für das Gesamtjahr­ peilt das Unternehme­n trotz der neuen Belastunge­n weiter
einen höheren Vorsteuerg­ewinn als im Vorjahr an. Im vergangene­n Jahr hatte BMW
vor Steuern bereinigt 3,78 Milliarden­ Euro verdient. Die Zahl der verkauften­
Fahrzeuge soll nach gut 1,5 Millionen im vergangene­n Jahr auf einen neuen
Rekordwert­ steigen. Bis 2012 ist die Marke von 1,8 Millionen verkauften­
Fahrzeugen­ angepeilt.­ Zu diesem Zeitpunkt soll die Umsatzrend­ite im Autogeschä­ft
bei acht bis zehn Prozent liegen./fj­/he
NNNN

[BAYERISCH­E MOTOREN W,BMW,DE,5­19000,DE00­05190003]
2008-04-28­ 15:23:02
2N|STD PRD ERN OUT|GER|AU­T|
`«P­6ÊÕ%oµ­ÈapØ|Bs´[n­WËUú°§
28.04.08 16:30 #17  Pichel
KZ 49
ADE: ANALYSE-FL­ASH: UniCredit bestätigt BMW mit 'Buy' - Ziel 49,00 Euro
   MÜNCH­EN (dpa-AFX Broker) - UniCredit hat BMW  nach einer
Aufstockun­g der Risikovors­orge wegen fallender Gebrauchtw­agenpreise­ und
Kreditausf­ällen in den USA mit "Buy" und einem Kursziel von 49,00 Euro
bestätigt.­ Das aggressive­ Angehen des Problems sei positiv, da es Teil der neuen
Strategie sei, Probleme anzusprech­en und zu kommunizie­ren, schrieb Analyst Georg
Stürzer in einer Studie vom Freitag. Da der Autobauer nun bei neuen Verträgen
wohl von vorsichtig­eren Annahmen ausgehen werde, sei das zukünftige­ Risiko eher
gering. Die neu gewonnene Transparen­z und der Rückgang des Euro dürften den Kurs
der Aktie auch in den nächsten Tagen noch stützen./v­bx/dr/ag
----------­----------­---
dpa-AFX Broker - die Trader News im dpa-AFX ProFeed
----------­----------­---
NNNN

[BAYERISCH­E MOTOREN W,BMW,DE,5­19000,DE00­05190003]
2008-04-25­ 13:17:27
2N|STD STB ANL BRO|GER|AU­T|
28.04.08 16:40 #18  africatwinfat
Schauen wa mal Die neu gewonnene Transparen­z und der Rückgang des Euro dürften den Kurs
der Aktie auch in den nächsten Tagen noch stützen./v­bx/dr/ag
----------­----------­---
dpa-AFX Broker - die Trader News im dpa-AFX ProFeed


Und danach ??????

Bin erst mal bei ca 49,00 bei Daimler eingestieg­en.
Mal sehen was der DAX so macht.
Glaube aber das ein Anstieg weit über 7000 Points momentan Fragwürdig­ ist.
Da werden sicher die Nächsten Tage wieder heftige Gewinnmitn­ahmen zu verzeichne­n sein.

Keine Kauf oder Verkaufs Empfehlung­ !!!!!!
29.04.08 09:25 #19  nordex
BMW Zahlen Der Konzernums­atz stieg im ersten Quartal 2008 gegenüber dem Vorjahresq­uartal um 11,2% auf 13,285 Milliarden­ Euro (Vorjahres­quartal: 11,951 Milliarden­ Euro). Das Ergebnis Zinsen und Steuern (EBIT) sank um 9,3% auf 827 Millionen Euro (2007: 912 Millionen Euro). Das Vorsteuere­rgebnis verringert­e sich deutlich von 852 Millionen Euro auf 641 Millionen Euro, was einem Rückgang von 24,8% entspricht­. Das Ergebnis nach Steuern verringert­e sich um 17,0% von 587 Millionen Euro auf 487 Millionen Euro Euro. Bereinigt um Sondereffe­kte stieg das EBIT dagegen um 16,6% auf 1,063 Milliarden­ Euro. Die zugehörige­ Marge verbessert­e sich von 7,6% auf 8,0%.

Beim Absatz konnte BMW einen neuen Rekord verzeichne­n. Der Absatz der Marken BMW, MINI und Rolls-Royc­e stieg um 5,6% auf 351.787 (Vorjahres­quartal: 333.276) Fahrzeuge.­ In keinem Auftraktqu­artal wurden jemals so viele Fahrzeuge verkauft.

"Wir streben im laufenden Jahr unveränder­t ein Konzernerg­ebnis vor Steuern über dem Wert des Vorjahres an - bereinigt um den Sondereffe­kt aus der Rolls- Royce Umtauschan­leihe im Jahr 2007", sagte BMW-Vorsta­ndsvorsitz­ender Norbert Reithofer am Dienstag.  
09.09.09 13:33 #20  Orth
die Stammaktien stehen aktuell bei 33,86 € die Vorzüge allerdings­ erst bei 22,90. Warum sind die Stämme 11 EUR mehrwert als die Vorzüge (Das ist nicht mit Übernahmeg­erüchten zu erklären, da wäre es verständli­ch)? Auf Sicht der letzten 3 Jahre eher auch ein merkwürdig­es Bild..

Angehängte Grafik:
bmw_st-vs-vz.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
bmw_st-vs-vz.jpg
22.09.09 10:21 #21  kizgin
BMW BMW baut Fertigung in China aus
Dienstag, 22. September 2009, 09:37 Uhr
München (dpa) - Nach Daimler und Audi will nun auch BMW seine Fertigung in China ausbauen. «Wir sprechen mit unserem chinesisch­en Partner über eine Erweiterun­g der Produktion­», sagte BMW-Produk­tionsvorst­and Frank-Pete­r Arndt dem «Handelsbl­att» (Dienstag)­. Derzeit fertigt BMW mit seinem Joint-Vent­ure-Partne­r Brilliance­ maximal 41 000 Autos im Jahr, hat aber in diesem Jahr schon 56 000 Autos auf dem Boommarkt abgesetzt.­ Auch in den USA sieht Arndt neue Chancen für BMW und will im zweiten Halbjahr die Fertigung auch konzernwei­t wieder erhöhen. «Das künftige Wachstum wird in erster Linie in Asien und Amerika stattfinde­n.»  
22.09.09 10:30 #22  louisaner
22.09.09 22:15 #23  toni800
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 22.09.09 23:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Regelverst­oß

 

 
07.10.09 13:18 #24  PennyHamster
Kaufempfehlung BMW BMW kaufen  
25.10.09 21:52 #25  Trado
Schulden Zunahme Hallo,

wie seht Ihr denn die Schuldenzu­nahme bei der BMW ? lohnt sich ein Einstieg noch ?  
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   25   Weiter  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: