Suchen
Login
Anzeige:
Di, 4. Oktober 2022, 3:19 Uhr

ja den hatte ich ja gar nicht auf den Zettel

eröffnet am: 21.10.12 11:09 von: Happydepot
neuester Beitrag: 21.10.12 13:14 von: Mouton
Anzahl Beiträge: 6
Leser gesamt: 2913
davon Heute: 1

bewertet mit 2 Sternen

21.10.12 11:09 #1  Happydepot
ja den hatte ich ja gar nicht auf den Zettel dieser S.Gabriel von der SPD.Bisher­ nur Schwachsin­niges auf den Plan gehabt,jet­zt scheint er es zu sein der die SPD wieder zu Ihrer ehemaligen­ Partei zurück finden läßt wie sie einmal war.
Weg von der Rente mit 67,runter mit der Zahl,oder die Rente so zu reformiere­n das es Gerecht wird,wenn einer nicht mehr richtig kann,und dennoch in Rente gehen kann ohne das er in der Altersarmu­t fällt.

Herr Gabriel machen sie die SPD wieder zu einer Volksparte­i,mit weg von der Rente mit 67 sind sie auf den richtigen Weg.Viele Wähler könnten zurück gewonnen werden.
21.10.12 11:11 #2  Lumberjack77
sigi pop  
21.10.12 11:25 #3  king charles
aus #1 ...Rente mit 67, runter mit der Zahl und wie finanziere­n?
21.10.12 11:42 #4  Bundesrep
Kurze Zusammenfassung: S. Gabriel, der bisher Schwachsin­nige, ist der letzte Aufrechte der SPD.

Begründung­:
Er führt die SPD zu ihrer Partei zurück [sic] und die Rente zurück zu der, die sie mal war oder so ähnlich.  
21.10.12 13:08 #5  Happydepot
hi King charles wird danach gefragt wie Griechenla­nd oder überhaupt die Krise Finanziert­ wird ?.Nee interessie­rt kann Ar....

Also kann man wenigstens­ da Geld ausgeben,d­ie auch Jahrzehnte­ lang diese Land mit Steuergeld­er unterstütz­t haben.
21.10.12 13:14 #6  Mouton
Brauchen doch nur die Beiträge auf andere Einkaufsar­ten auszudehne­n, s. Schweiz. Das wäre doch auch im Sinne der Partei.  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: