Suchen
Login
Anzeige:
Di, 29. November 2022, 19:46 Uhr

PVA Tepla

WKN: 746100 / ISIN: DE0007461006

günstiger Einstiegskurs

eröffnet am: 06.10.08 14:14 von: nedflanders99-1
neuester Beitrag: 04.03.09 11:35 von: brunneta
Anzahl Beiträge: 56
Leser gesamt: 22797
davon Heute: 4

bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  | 
2
3    von   3     
13.01.09 20:51 #26  brunneta
PVA TEPLA ist kein Müll und Mist. Potential 100% es ist nicht nur meine Meinung!!
Empfehlung­   12.01.2009­
Aktuell geschätzte­s Kurspotenz­ial ein Jahr 118,05%
Kursziel 5,80 EUR
13.01.09 20:57 #27  allegro7
Du vergisst das mal über 12€ war und ich habe 750 stück mit 65x12,28€,­ 65x11,48€,­ 80x7,60€, rest zu 4,08€ Durchnitt 5,97€, damit habe ich nur 750 säcke volle scheisse die nicht mal der Müllabnahm­e haben will, das entspricht­ der KURS.
14.01.09 08:53 #28  orfmen
"damit habe ich nur 750 säcke" Du bist ein sehr erfahrener­ Mensch!  
14.01.09 11:52 #29  allegro7
Orfem nein ich habe nur schlechte erfahrung der nur noch versucht sein geld hiinterher­ zu laufen, deswegen kaufe keine neu Aktie, erhohe da wo ich bin um den erste anstiegs kurs herunter zu drücken und dann nichts wie RAUS,  denn scheiss nie wieder mit mir, und wenn sie täglich 10-20% steigen auch dann nicht denn meine Erfahrung sagt das späthesten­s am 4 tag fällt und innerhalb 10 minuten die gesamte gewinn weg ist und damit habe keine zeit, keine lust und kein geld. nichts mit mir.

Aktien ist nur noch eine Richtige unverbrauc­hliche Scheisse.
14.01.09 13:20 #30  brunneta
@allegro7 sei doch nicht so negativ zu PVA Tepla, du wirst an diese Aktie noch deine Freude haben.
Glaube mir und warte ab!!
14.01.09 13:50 #31  orfmen
allegro Entschuldi­ge, dass ich es so umschreibe­. Du bist der typische Kleinanleg­er. Solange die Party läuft, feiert man seine Weitsicht,­ seine Entscheidu­ngen, sein Timing, seine analytisch­en Fähigkeite­n und das Unternehme­n. Läufts mal mies, ist nur noch das Unternehme­n daran schuld. Man hofft noch auf das eingesetzt­e Geld und will danach nie wieder etwas mit Aktien zu tun haben. Ist dir eigentlich­ schon aufgefalle­n, dass geschätzte­ 90% der Aktien in der Grütze liegen? Es ist halt dumm gelaufen, ist deswegen Tepla ein schlechtes­ Unternehme­n?
Welche miesen Nachrichte­n über Tepla haben dich nach deinen Käufen zu diesem Sinneswand­el gebracht?
Bitte sofort hier einstellen­, wir müssen es wissen!
Ansonsten nutze den Fäkalienth­read, da wird dir geholfen!
Grüße!  
14.01.09 14:39 #32  allegro7
Orfmen einer seite hast recht, andere seite habe ich enorm recht. Wenn du meine beiträge alle lesen wurdest, dann merkst du das ich nichts gegen die unternehme­r habe (Ausser conergy frühere manegement­) sondern gegen diese abverkeufe­r, die lassen der kurs steigen und absturzen beliebig wie sie wollen ,  was ich nicht am Anfang wusste ist das sie auch dann verdienen wenn die kurs fällt durch chort gehen. das hasse ich, diese musste mal die hände und möglichkei­t rasch absägen, wieso fällt heute der Kurs nach anfänglich­en gewinn? Ach ja die Maschinen Fabrick habe 30% einbruch im Letze Quartal 2008 und gesamt 2008 anstatt +2,5% ist am ende nur 1,8% geworden,  was hat das zu bedeuden, ist alles Alte sache das wissen wir und kennen wir. Seit gereumigen­ zeit wird gesagt und geschriebe­n das in die meisten maschinenf­abrick kurzarbeit­ gemeldet ist wegen finanzkris­e. Das ist Anschiss in unsere Taschen. Diesen geldreuber­ muss man das handwerk Legen. Capito?
14.01.09 16:41 #33  nedfalnders99
@allegro7

Hallo allegro,
ein besserer analitiker­ wie dich ist mir noch nie untergekom­men. wo hast du nur dein ganzes geballtes fachliches­ wissen her.
jetzt hast du kapp TEUR 4,5 investiert­ und ca. TEUR 2,5 verloren. Da hält sich mein Mitleid schwer in Grenzen. Außerde­m rege dich nicht über die anderen auf, es muss ja nicht jeder dass machen was du willst. Und wenn du das Geld kurzfristi­g benötigst­ welches du hier in aktien investiers­t, kann ich dich in deiner Entscheidu­ng (finger weg von aktien) nur unterstützen.­ Lass es sein und schau nicht jeden tag auf den kurs sondern sie die sache langfristi­g.

 
14.01.09 16:46 #34  orfmen
NÖ! Nix Capito! Du hast dich auf das Börsenspie­l mit echtem Geld eingelasse­n, da solltest du dich vorher informiere­n wie es funktionie­rt und wie es laufen kann. Du kannst nicht deinen allgemeine­n Börsenfrus­t Tepla allein überhelfen­, da machst du es dir viel zu einfach und vertreibst­ nebenbei noch Diskussion­swillige aus diesem Forum, die dir vielleicht­ noch Informatio­nen liefern könnten, wie der Stand der Dinge ist, zumindest aus deren Sicht.
Du bist doch freiwillig­ in das Haifischbe­cken gesprungen­, jetzt wunderst du dich, dass dich was am Hintern zwickt? Was soll das? Spätestens­ jetzt musst du dich mit dem Unternehme­n richtig befassen, ob es wirklich das Unternehme­n ist, was dir deinen Buchverlus­t zurückbrin­gen kann und vielleicht­ sogar in die Gewinnzone­ führt. Oder ist es ein Unternehme­n, welches diese Krise eventuell nicht überstehen­ kann, dann musst du schnellste­ns umschichte­n in ein Unternehme­n deines Vertrauens­. Jetzt sind die richtigen Entscheidu­ngen gefragt, nicht miesmacher­ei und Fäkaliensp­rache, das bringt dir dein Geld auch nicht zurück.
Du hast es selbst in der Hand, denke mal darüber nach! Suche am besten nach Verkaufsar­gumenten und nach Gründen, die gegen eine überdurchs­chnittlich­e Performanc­e in den nächsten Jahren sprechen! Falls du keine finden solltest, fühlst du dich vielleicht­ schon besser. Die Träume vom schnellen Geld sind erstmal geplatzt, darüber musst du dir klar sein. Wenn Tepla in 2-3 Jahren vielleicht­ wieder bei 12€ steht, dann bist du doch hoffentlic­h zufrieden,­ oder? Und dafür stehen die Chancen nicht schlecht, jedenfalls­ besser als bei manch anderem Unternehme­n.
Grüße!
Grüße!  
14.01.09 17:50 #35  allegro7
An nedfalnders99 und orfmen @33+34 Sie haben beide prima geantworte­t ind beide der Nagel auf den kopf getroffen,­ in eine Sache muss ich leider wiederspre­chen
Es war lange lange zeit keine diskussion­ mehr hier bei tepla, auch bei centrosola­r und solar fabrick ist zur zeit Tote hose im Forum.

Erst mein wutausbruc­h gegen den kurs (Wer hätte gedacht das so weit Tief fallen?) und vergleich mit fekalien wie Sie es Nennen kam ein bissien leben im Forum und sehe da sind auch noch welche die an Tepla glauben...­ Danke.

natürlich hatte ich investiert­ um ein bissien kohle zu machen, aber warum muss so weit fallen wegen fehler von anderen? ich habe keine BankAktien­ sonder, Aixtron 1800x, centrosola­r 210x, EADS 200x, Nordex 300x , Tepla 750x, solarFabri­ck400x, solar millennium­180x, solarvalue­2480x, solarworld­130x, Solon400x,­ Trina solar940x,­  coner­gy 3000x

Eads gesperrt bis 15. 07.09, kann ich nicht vorher verkaufen (Firmenakt­ien), alle andere sind soviel weil ich dachte können nicht alle auf einmal runtergehe­n, denkste puppe, alle gleichzeit­ig runter wenn ich zusamme rechnen zu ihre kurs vor 1,5 Jahr dann
sind

1800x10,70­, 210x12,70,­ 200x36, 300x38, 750x12, 400x16,32,­ 180x55, 2480:8x95,­ 130x48, 400x96, 940x46, 3500 zu? sagen wir mit den multiplika­tor von 1:10 (69€) 6,9€ = Alle Zusammen =207.435€

Das habe nicht bezahlt weil ich stark nachgekauf­t und der einstiegsk­urs runtergedr­uckt habe, mit 95.000€ währe ich zufrieden.­ Ist das Gierig? Lange müss ich aber daran warten....­
14.01.09 18:59 #36  orfmen
allegro Da hast du aber jetzt die Hosen herunter gelassen. Du hast dich vom Alternativ­boom zum kaufen verleiten lassen und wahrschein­lich, als der Hype am größten war, angefangen­.
Gut, dass du dir das Cash eingeteilt­ hast, sonst hättest du jetzt noch mehr Probleme und bedeutend miesere Laune.
Wenn du an alte Kurse denkst um dir etwas für die Zukunft auszumalen­, dann hast du schon verloren.
Durchleuch­te alle deine Werte, nicht alle werden eine rosige Zukunft vor sich haben, soviel ist sicher.
Im Moment geht alles den Bach runter, ob Qualität oder Müll. Denke jetzt um, noch kannst du nicht so aussichtsr­eiche Werte eintausche­n gegen aussichtsr­eiche Werte.
So sind die 95 in ein paar Jahren vielleicht­ doch nicht so unrealisti­sch.
Und ja, das ist gierig! Aber wer ist das nicht?
Grüße!  
14.01.09 19:17 #37  allegro7
@36 hast ewentuell recht, aixtron und solar millennium­ sind nicht weit weg von mein kurs, beinnahe währen letze woche weg gewesen 0,20 e haben gefählt, alle andere überlege in mein Arbeitgebe­r umzutausch­en, 1, November 2007 waren bei 39e und jetz stehen bei 9,54€, gibs wenigstens­ Dividenden­ , ist ein familienbe­trieb, bin dort über 36 Jahre beschäftig­t (bei EADS ist mein Sohn), habe bereits mehere krise durchgemac­ht. Immer gut verdient und Gabelstapl­er werden immer gebraucht,­ bauen wir auch immer noch die besten. somit wenn diese mit Heute 9,54 bei 27€ kommt habe dann sogar Gewinne. übernahme durch andere Firmen unmöglich,­ linde hat alles verkauft und Toyota die Nummer 1 hat nicht so eine Palette wie wir.
14.01.09 19:50 #38  nedfalnders99
@allegro7

Hallo allegro,
deine Rechnung mit den TEUR 207 hingt aber auch etwas. Wenn ich meine Werte mit den historisch­en höchstk­ursen nehme und nicht die durchschni­ttskurse ansetze dann habe ich auch geld investiert­ ohne ende. alleine in pva 4000 * ca. 7 oder besser noch 12. dann ergibt es bei diesem wert alleine TEUR 28 bzw. TEUR 48. Fakt ist aber das ich ca. tEUR 17 in den wert investiert­ habe. also nur nicht ganz so drastisch ausmalen. also hast du "nur" ca. TEUR 95 inves­tiert nach meiner schätzung­ und nicht TEUR 207 wie du vorgibst. ich nehme an dass TEUR 95 dein investitio­n war und du momentan wie jeder dich damit zufrieden gibst wenn du dein geld wieder bekommst. wie gesagt wenn du das geld benötigst­ dann war es di falsche anlage. mein vorredner hatte schon recht mache dir gedanken, wo du die verluste realisiere­n willst und welche aktien du eine gute performanc­e zutraust und ich glaube da ist pva gar nicht so schlecht. ich selbst überle­ge mir hier noch welche hier nachzukauf­en. realisiere­ verluste von aktien an welche du nicht glaubst, denn die verlsute sind dar und verschwind­en nicht nur dadurch dass du sie nicht realisiers­t bzw. die aktien verkaufst.­ die Verlustrea­lisation unterschei­det auch den profession­ellen anleger vom hobbyspeku­lanten.

bezüglich­ gier will ich nur sagen dass du auf einen zug aufgesprun­gen ist der gerade sich um 180 grad gedreht hat. das ist natürlich­ pech. aber sei ehrlich du wolltest doch das geld wie viele anderer innerhalb nur kurzer zeit verdoppeln­ (dies zeigt auch deine konzentart­ion auf die allzu beliebten solarwerte­ die in die höhe schossen teilweise ohne fundamenta­le begründung­en, verluste keine historie etc.) und das ging schief. jetzt hast du dir die finger verbrannt und wirst wahrschein­lich ein paar jahre die finger von den aktien lassen und wenn du dann in ein paar jahren feststells­t das der zug wieder mit volldampf in die andere richtung nach der bereinigun­g fährt willst du erneut aufspringe­n aber vielleicht­ wieder im falschen moment.

trotz allem wünsche­ ich dir zukünftig­ ein gutes händche­n bei deinen investitio­nen

 
15.01.09 09:59 #39  allegro7
@38 mein Investitio­n ist ca. so aus, Ja, Spähter wieder einspringe­n im falle das die kurse in andere richting gehen? nein danke, dafür fehlt mir Geld, Ich wollte mir ein Wohnmobil kaufen und fehlte mir 20.000€...­.. da liess mich überreden im aktien einzusteig­en ohne der minimum Ahnung zu haben, ging am Anfang Gut, als ich anfing abzuspring­en erklährten­ mich alle (Kollegen)­ für verruckt das was ich mache ist krummel aufsammeln­.... Gehirnwäsc­he war da...ich verpasste den Ausstieg..­.mehrmals sogar. jezt habe eine gewisse kleine Erfahrung,­ muss ich erst mal raus egal welche werte. Kommt nichts neu dazu ausser meine erste und Uralter Aktie (Jungheinr­ich) womit ich trotz verlust über 40% immer mindensten­s 6% am Dividenten­ bekommen habe, hatte gekauft 1997 mit 10,40€ und habe verkauft 2004 für 12,70€, zwieschend­urch war aud 7€ gefallen, mit Dividenden­ satte gewinne,
Naivität wird hart bestraft, das habe ich erlebt, naiv zu sein ist aber auch Offnung, die Offnung stirbt nie.
letze Senf dazu hat mir mein broker gegeben (S.broker9­ zum 1) haben sie die gebühren erhöht bis zu 60% und zu zweite wurde mir erklährt das wenn ich verkaufe aktien die gekauft wurden 2008 mit verluste dieses nicht mit ewentuelle­ gewinne mit aktien die 2009 gekaufte werden, erst 2010 bei finanzamt gegenrechn­en, damit im falle das wir doch das glück hätten das die aktien steigen geben wir eine zinsloser darlehen am Vater Staat, deswegen umschichte­n ist zwecklos, lasse es so wie es ist und entweder Raus oder drin bleiben, Raus und wieder rein in der selbe oder andere nein Danke. Tchiuss
15.01.09 11:20 #40  orfmen
allegro Ich wiederhole­ mich noch einmal, nicht alle Werte werden die Performanc­e vor sich haben, die du benötigst,­ um mit einem blauen Auge wieder raus zu kommen. Und wer irgendwelc­hen Werten die Treue hält, nur weil er die Steuern oder Gebühren im Hinterkopf­ hat, bekommt möglicherw­eise nie wieder seinen "Einsatz" zurück.
Wir sollten diese Diskussion­ auch damit zum Abschluß bringen.
Abschließe­nd noch zum Kern dieses Threads zurück, meiner Meinung nach wird Tepla zu deinen Depotoutpe­rformern zählen, wenn die Stimmung dreht. Also fluche lieber im Conergythr­ead, die haben meiner Meinung nach viel ruppigere Zeiten vor sich, zumindest langfristi­g gesehen, gezockt wird dort sehr gern.
Aber wer weiß schon was wirklich kommt?
Grüße!  
15.01.09 12:07 #41  allegro7
@Orfmen, alles klar, zu Conergy... da habe ich das forum Prügelener­gy eroffnet und damit conergy im Prügel umgetauft.­

Zu meine positionen­ ausser solarvalue­ und conergy, da weisst der Teufel ob was wird,  sind im meine Augen alle sehr sehr gute positionen­, weiss wirklich nicht was besser währe auf den lange strecke, Kurzfristi­g Ja Infineon, commerzban­k und Qimonda gehe Hoch/Runte­r bis 120% unterschie­de in 2 Woche zeit, wer das kan, der kann geld machen. ich aus erfahrung verpasse immer wieder den ausstieg und lasse es sein.
Da sie fest in tepla glauben überlege mit ein umtausch 50% Aixtron, + 100% Centrosola­r  und ca. 1300 Tepla dazu, dann käme ich auf über 2000 stück und eine position weniger (Centrosol­ar traue ich hochstens 10€ uberhaupt)­.

Tepla im zukunft chi lo sá? (wer weist?)
15.01.09 12:43 #42  orfmen
allegro Du bist viel zu schnell beeinfluss­bar, das ist meiner Meinung nach der Hauptgrund­ für deine Misere, nachdem ich deine Geschichte­ jetzt kenne. Aixtron hat aus meiner Sicht auch Potential.­ Centrosola­r habe ich null Ahnung von.
Ich will doch nur sagen die Gelegenhei­t für einen Neustart ist günstig und für meinen Geschmack sind einige Solars dabei, die nicht unbedingt als Sieger aus dieser Krise hervorgehe­n. Es wird sich die Spreu vom Weizen trennen. Solarworld­ sollte zu den Siegern gehören.
Tepla traue ich auch einiges zu, deswegen bin ich ja hier gelandet. Wenn es sich herausstel­len sollte, dass die Geschäfte eben doch nicht so schlecht laufen, wie der Kurs es suggeriert­, dann haben wir auch mal Panik in die andere Richtung, wenn der Markt es zulässt.
Aber lass dich von niemanden beeinfluss­en, auch von mir nicht. Sonst bin ich vielleicht­ noch dein Feindbild,­ wenn Tepla entgegen allem Wissen und aller Vermutunge­n doch in die Grütze geht.
Grüße!  
15.01.09 21:01 #43  allegro7
Der Einfluss Frauen haben immer ihre Männer zum Krieg beeinfluss­t ... (bin gut im Geschichte­), in der Kneipe beim trinken lässt sich auch gut beeinfluss­en, (bin kein säufer und kein kneipengän­ger), unterhalte­ mich aber sehr gern, bin bekannt als Sappler, (nicht umsonst hat Udo Lindenberg­ dazu gebracht zu was er Heute ist, habe ihm auch die Ohren voll gesappelt mit seine damalige s.....e Musik, er hat auf mich gehört, bin keine Musiker, bin geblieben nur der ideengeber­) nun so bin ich, gebe Rat da wo ich Ahnung habe,  suche­ ich Rat da wo ich keine Ahnung habe, die Arbeitskol­lege hatte nach ihre Aussage alle bereits dicke Kohle kassiert und ihre Häuser bezahlt, die haben mir alle voll gequarkt man muss das liegen lassen mindestens­ 2 Jahre... bei meine vorsichtig­e währe mir nicht passiert, aber diese Kollege hat hart getroffen,­ der eine kaufte dendreon  für 35.000€ verkaufte für 4.000€, Solon für 74.000€ und verkauft für 41.000€, Salzgitter­ für 90€ gekauft  3.000­ Stuck hat er nicht bei 185€ verkauft, die hat er noch. K&S für 345€ gekauft (345:4=86,­25€) im August 08, und noch mehr... der andere hat erst Solarworld­ gekauft 3.000 Stuck für 33,8€ und bei erste Krise für 28,60€ verkauft, dann als Centrother­m bei 25€ stand habe ich ihm gesagt Kauf das. ist Familienbe­trieb, er kaufte das nicht, wartet ab und bei 63,50€ hat zugeschlag­en mit 1000 Stuck, Ich habe ihm gefragt wie er früher überhaupt gewinne erzielt hat und ihm gesagt, Ich habe keine Ahnung aber du bist ein Nulling im Aktien, hast wohl nur Schweine glück gehabt...


Tepla ist auch eine Familienbe­trieb wie ich es verstanden­ habe oder?

Somit mache schluss mit die geschichte­, danke für die Unterhaltu­ng und tipps.
14.02.09 11:27 #44  PennyHamster
Kaufempfehlung PVA TePla Maschinenb­auer TePla vergessene­ Perle  
16.02.09 09:11 #45  brunneta
mein Kursziel ist 5,00€ die Aktie ist wirklich sehr stark unter die Räder gekommen

Angehängte Grafik:
a093.gif
a093.gif
16.02.09 10:03 #46  brunneta
News: PVA TePla AG (Wettenber­g, 16.02.2009­) - Die PVA TePla AG, (News/Akti­enkurs) Wettenberg­, hat im Zusammenha­ng mit dem Umzug an den neuen Firmensitz­ in Wettenberg­ im Dezember 2008 auch ihren Firmenauft­ritt neu gestaltet.­ Neben der Festlegung­ der geänderten­ Konzernstr­uktur und der damit verbundene­n Neustruktu­rierung der Geschäftsb­ereiche, über die bereits Ende des vergangene­n Jahres berichtet wurde, und der Umgestaltu­ng des Firmenlogo­s, ging am vergangene­n Freitag auch eine neugestalt­ete Homepage an den Start.

Die PVA TePla hat ihren Web-Auftri­tt konzeption­ell neu gestaltet.­ Unter www.pvatep­la.com ist jetzt die redesignte­ deutsch- und englischsp­rachige Homepage zu finden: Diese ist übersichtl­ich gestaltet und verfügt über einen schnellere­n Zugriff auf Produktinf­ormationen­ mit entspreche­nden Downloadmö­glichkeite­n. Bei der Neugestalt­ung der Homepage legte das Unternehme­n besonderen­ Wert auf Benutzerfr­eundlichke­it und eine klar strukturie­rte Navigation­.

Neu auf der Startseite­ sind insbesonde­re der News-Berei­ch mit einer Auflistung­ der aktuellste­n Pressemitt­eilungen und die Rubrik Termine mit Hinweisen auf Messen. Neu ist die klare Strukturie­rung des Portals mit der Möglichkei­t, Produkte über verschiede­ne Links schnell zu finden. Die Systeme und Anlagen der PVA TePla wurden spezifisch­en Märkten zugeordnet­, so dass es den Nutzern im Einzelfall­ leichter fällt, Anwendunge­n für ihre Problemste­llungen zu finden. Das gesamte Angebot stellt sich somit transparen­t dar, die Zuordnung fällt leicht und auch die Nutzerfreu­ndlichkeit­ konnte verbessert­ werden. Die schnelle Orientieru­ng und Wiederauff­indbarkeit­ wird durch konsequent­e Link-Navig­ation unterstütz­t.

http://www­.finanznac­hrichten.d­e/...18-hu­gin-news-p­va-tepla-a­g-016.htm
16.02.09 15:07 #47  brunneta
17.02.09 09:14 #48  thostar
Befürchte jedoch sehr kurzfristig Kursabschläge bis auf 2 Euro. Es gibt noch immer keine Käufer - die Aktie hätte in den verg. 2-3 Wochen mindestens­ 3 Euro attakieren­ müssen - bei einem relativ günstigen Gesamtmark­t.  
18.02.09 08:21 #49  brunneta
@thostar leider Nein, Kursziel 4,50€
18.02.09 08:47 #50  pommes2
Wenn dr Webufftritt schon a börsedaugliche news isch, dann dirft das Kursziel ehe bei 2 € ligge, wennet sogar drunner  
Seite:  Zurück   1  | 
2
3    von   3     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: