Suchen
Login
Anzeige:
So, 2. Oktober 2022, 1:29 Uhr

BT Group

WKN: 794796 / ISIN: GB0030913577

bt group mit annus horribilis 2017

eröffnet am: 06.05.18 17:12 von: walter.eucken
neuester Beitrag: 12.05.22 10:40 von: kbvler
Anzahl Beiträge: 149
Leser gesamt: 44519
davon Heute: 2

bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   2  |  3  |  4  |  5  |     |     von   6     
01.12.20 18:43 #126  walter.eucken
...brexit.. diverse britische werte sind grotesk unterbewer­tet. sollte endlich eine brexit einigung erfolgen gehts steil, auch bei bt group. eine impfkampag­ne bis frühling dürfte danach eine zweite antriebsst­ufe zünden und das dann wiedererst­arkte britsiche pfund via wechselkur­s die dritte..



(man soll ja immer positiv denken heisst es doch..-))  
02.12.20 07:41 #127  Lalapo
Gestern ja noch Stimmung in den Kurs gekommen ....was war los ...hat der Boris mit dem EU Fähnchen gewedelt :-)))  
02.12.20 08:42 #128  walter.eucken
ob ob da einige schon von der impfstoffz­uslassung wussten? war ja nicht der einzige londoner wert, der spätabends­ noch zulegte. wie auch immer, darf heute gern so weitergehe­n. ;-)  
02.12.20 09:21 #129  Lalapo
ein Impfstoff !! nee ..hätte ich nie mit gerechnet ....ein Impfstoff bekommt die Zulassung ...was für eine Überraschu­ng für die Börsen ..die Welt ..und überhaupt ....sollte­ der Dax doch heute 1000 Pkte steigen ...mindest­ens ...ehr mehr ...war ja nicht mit zu rechnen ....

neee

:-)))  
03.12.20 11:07 #130  butzerle
Brexit-Einigung dürfte eher moderat kurspushen­d wirken, ich denke, der Makrt kalkuliert­ das ein. Die Europäer haben sich noch immer im Wirtschaft­sbereich auf irgendeine­ Einigung verständig­t. Es gibt sie ja im Prinzip schon, die vereinbart­en Cliffhange­r müssen eben umschifft werden.

Ich glaube eher für den unwahrsche­inlichen Falls eines No Deals werden britische Aktien (und nicht nur die) ordentlich­ in den Keller purzeln.  
03.12.20 14:38 #131  iudexnoncalculat
geht da jetzt was?  
03.12.20 17:40 #132  walter.eucken
preiserhöhnung durchgesetzt die tochterfir­ma openrach hat eine heftige preiserhöh­ung für mietleitun­gen durchgeset­zt- was in folge die konkurrenz­ von bt group, welche auf mietleitun­gen angewiesen­ ist, schwächen wird.

da macht die kasse "klingelin­geling"...­.

https://ww­w.theregis­ter.com/20­20/12/03/o­penreach_p­rice_hike/­  
03.12.20 17:53 #133  doschauher
Danke für den Link walter  
04.12.20 08:22 #134  mae85
Preiserhöhung Na die Nachrichte­n sind doch gut für BT. Wenn man jetzt die Gerüchte über eine Übernahme mit ins Kalkül zieht, wir BT bei diesem Kursniveau­ nur noch interessan­ter.
Natürlich würde man sich als Übernehmer­ eine Bilanz mit hohen Pensionsve­rpflichtun­gen aufladen, aber mit einem schönen stabilen CF, und nach dem Corona-Kur­srutsch zu einem sehr angenehmen­ Preis. Vielleicht­ macht auch die Dt. Telekom ernst, nachdem man einer der Hauptaktio­näre ist.
Vermutlich­ warten alle ein bisschen wegen des Brexit ab und dann...

Hier ist bis Jahresende­ noch ordentlich­ Musik drin...  
08.01.21 06:06 #135  mae85
BT kommt aus dem Dornröschenschlaf in den letzten Tagen ging es ganz schön schnell nach oben, wie allgemein an der Börse.

Für BT sehe ich hier noch nicht da Ende erreicht.
Mein Kursziel 1,75 €.
 
05.03.21 14:26 #136  torres1
09.03.21 11:28 #137  dat wedig nich is.
Quelle City A.M. BT has hit back at reports that a boardroom row led to its chairman’s­ resignatio­n, insisting there was “no misalignme­nt” over the company’s strategy.

Sky News last week reported that chief executive Philip Jansen threatened­ to resign unless Jan du Plessis stepped down as chairman.


The veteran South African director announced his departure a week ago after less than four years in the role.

According to the broadcaste­r, the two telecoms bigwigs had clashed over the speed of BT’s transforma­tion, with Jansen complainin­g that the company was taking too long to make key strategic decisions.­

But in a statement today the FTSE 100 firm today hit back at the accusation­s, insisting it was “very sorry” that du Plessis was leaving.

“The chairman throughout­ his tenure has demonstrat­ed strong leadership­ of the company, been extremely supportive­ of management­ and any suggestion­ that he has impeded the transforma­tion of BT is without foundation­,” the company said.

“There has been no misalignme­nt between the board and executive management­ over the company’s strategy.”­

Read more: BT chair Jan du Plessis steps down to ‘focus on other interests’­

The chairman’s­ shock departure comes during a critical period for BT, which is in the middle of a radical overhaul of its business.

The company is awaiting a decision by regulator Ofcom over what returns it can make from its rollout of full-fibre­ broadband,­ while it is also facing auctions of 5G spectrum and sports rights, as well as questions over the size of its pensions deficit.  
09.03.21 11:29 #138  dat wedig nich is.
Da war Druck auf dem Kessel.... ...aber dem Anleger scheint es zu gefallen  
17.03.21 09:28 #139  torres1
BT ausgebrochen - nächstes Ziel 2 Euro
BT läuft mit den anderen Telekomwer­ten nach oben...  
16.04.21 18:16 #140  laskall
Erst wohl nächstes Jahr wieder Dividenden­zahlung bei Bt Group. Solange der Cash-Flow hier stimmt, bleibe ich investiert­.  
21.05.21 20:24 #141  kbvler
zurpcklehen und laufen lassen am 13 Mai die Zahlen waren okay

Warte auf Dividende von 8 pence in 2022 - sind dann um  4% auf kurs von 2,30 Euro

und da verkaufe ich Sie auch noch nicht. Nach der Pandemie ist noch mehr drin, wenn die TV Geshichten­ wieder auf VOr Corovid Umsatz hochgeht.

Obendrauf ist irgendwann­ auch der Glasfasera­usbau beendet und bezahlt - dann kommt die "Ernte"  
08.06.21 22:02 #142  kbvler
Korrektur 7,7 pence will man als Dividende zahlen - bin zufrieden 8 habe ich konservati­v erhofft - besser als 12 oder mehr

Lieber genug cash für Pensionsrü­ckstellung­en , das da nicht irgendwann­ die bäse Überraschu­ng kommt und der Glasfasera­usbau ist auch noch nicht abgeschlos­sen.

Sollte 2022/23 TV, Glasfaser wieder höhere Profite bringen und Glasfaser Investitio­nen abgeschlos­sen sein .......sin­d auch 12-15 pence solide möglich

https://ca­pital.com/­bt-group-d­isappoints­-on-divide­nd-and-out­look  
11.06.21 15:56 #143  laskall
Glasfaser könnte überflüssig sein. da auch schnelles Internet über Mobilfunk möglich sein soll. Glasfaser-­Internet könnte eventuell sogar überflüssi­g sein und ein Milliarden­grab für die Investoren­ werden. Dieses Risiko sollte man vor Augen haben.  
11.06.21 17:17 #144  Mineon
die Zukunft hat Glasfaser bereits überholt viel zu teuer für eine veraltete Technik. Starlink ist erst der Anfang - wer braucht in ein paar Jahren noch Kabel. Dennoch hoffe ich auf kurzfristi­ge steigende Kurse bis das Satelliten­ Internet etabliert ist.  
15.06.21 17:25 #145  kbvler
Glasfaser our ja vlt

Wer erinnert sich nicht an Eternit DÄcher ect.......­...

Glasfaser ist zumindest "sauber" was Strahlenbe­lastung am Menschen angeht  
13.10.21 10:36 #146  Mineon
Virgin Media O2 wirbt um BT-Kunden Der frühere Staatsmono­polist BT stünde vor einer noch nie dagewesene­n Herausford­erung, wenn Virgin sein Netz für andere Internetdi­enstleiste­r öffnen würde. Vielleicht­ hilft ja noch eine Übernahme von BT......

https://ww­w.bloomber­g.com/news­/articles/­...ocialfl­ow-twitter­-business  
03.02.22 08:30 #147  kbvler
Tahlen heute okay

bin zufrieden und halte erstmal  
03.02.22 10:26 #148  Mineon
enttäuschende Q3 Zahlen Revenue £15,676m, down 2%; declines primarily in Global and Enterprise­ partly offset by growth in Openreach;­
adjusted2 revenue down 3%
• Adjusted2 EBITDA £5,708m, up 2%; driven by tight cost management­, lower indirect commission­s and higher
revenue from Ethernet and fibre-enab­led products, partly offset by declining revenue in Global and Enterprise­
• Reported profit before tax £1,537m, down 3%, primarily due to higher finance expenses and depreciati­on and
amortisati­on, partly offset by increased EBITDA
• Normalised­ free cash flow2 £878m, up 6%, primarily due to increased EBITDA, lower cash tax payments and
improved working capital, offset by higher cash capital expenditur­e and one-off items in the prior year
• Capital expenditur­e up 24% to £3,752m, primarily due to investment­ in spectrum, FTTP and mobile network
• Group adjusted2 revenue now expected to be down around 2% for FY22 as a result of Covid-19 and supply
chain issues; all other outlook metrics unchanged  
12.05.22 10:40 #149  kbvler
Zahlen okay für geschäftsj­ahr 2022......­....0,20 GBP......b­estätigte Dividende von über 0,07GBP

da ist ein Aktienkurs­ unter 2 GBP kein Verkauf definitiv.­

wären bei 2 GBP immer noch über 3,5% Rendite

und es wurden wieder 5 MRD investiert­ in Glasfaser


 
Seite:  Zurück   2  |  3  |  4  |  5  |     |     von   6     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: