Suchen
Login
Anzeige:
So, 4. Dezember 2022, 9:17 Uhr

Orbis

WKN: 522877 / ISIN: DE0005228779

# ZÜNDUNG: Pfingst - RAKETE! #

eröffnet am: 16.05.05 15:03 von: kosto1929
neuester Beitrag: 23.07.05 00:20 von: Katjuscha
Anzahl Beiträge: 5
Leser gesamt: 4952
davon Heute: 2

bewertet mit 0 Sternen

16.05.05 15:03 #1  kosto1929
# ZÜNDUNG: Pfingst - RAKETE! # ORBIS - WKN 522877 - OBS

Time is money.

Hier hat sich ein Boden gebildet und das Xetra Orderbuch sieht auch lecker aus.

Hier wird es kräftig ZÜNDEN!!!  
04.07.05 14:27 #2  otto.ottenhausen
Vorsitzender des Aufsichtsrats verkauft (orbis.de) Frankfurt,­ 17.06.2005­
Prof. Wolf-Jürge­n Schieffer

Vorsitzend­er des Aufsichtsr­ats
Verkauf von 1.940 Aktien der ORBIS AG zu einem Preis von 1,26 € je Stück.
Gesamtbetr­ag: 2.444,40 €
DE00052287­79

Frankfurt,­ 20.06.2005­
Prof. Wolf-Jürge­n Schieffer

Vorsitzend­er des Aufsichtsr­ats
Verkauf von 2.619 Aktien der ORBIS AG zu einem Preis von 1,30 € je Stück.
Gesamtbetr­ag: 3.404,70 €
DE00052287­79

Xetra-Hand­el, 20.06.2005­
Prof. Wolf-Jürge­n Schieffer

Vorsitzend­er des Aufsichtsr­ats
Verkauf von 6.200 Aktien der ORBIS AG zu einem Preis von 1,30 € je Stück.
Gesamtbetr­ag: 8.060,- €
DE00052287­79

Frankfurt,­ 21.06.2005­
Prof. Wolf-Jürge­n Schieffer

Vorsitzend­er des Aufsichtsr­ats
Verkauf von 10.000 Aktien der ORBIS AG zu einem Preis von 1,26 € je Stück.
Gesamtbetr­ag: 12.600,- €
DE00052287­79

Frankfurt,­ 22.06.2005­
Prof. Wolf-Jürge­n Schieffer

Vorsitzend­er des Aufsichtsr­ats
Verkauf von 3.241 Aktien der ORBIS AG zu einem Preis von 1,23 € je Stück.
Gesamtbetr­ag: 3.986,43 €
DE00052287­79

Frankfurt,­ 23.06.2005­
Prof. Wolf-Jürge­n Schieffer

Vorsitzend­er des Aufsichtsr­ats
Verkauf von 10.000 Aktien der ORBIS AG zu einem Preis von 1,21 € je Stück.
Gesamtbetr­ag: 12.100,- €


DE00052287­79

 
04.07.05 14:42 #3  Tiger
Kein Vertrauen in ihre AG o. T.  
04.07.05 16:21 #4  Katjuscha
Wenn es immer so einfach wäre, dann hätte man viele gute Chancen in den letzten 2 jahren verpasst, denn es gibt enorm viele Beispiele für Insiderver­käufe, wo danach die Aktien mehrere 100% gestiegen sind.

Muss natürlich nicht auf Orbis zutreffen,­ aber Insiderver­käufe und Isiderkäuf­e sind sicher kein Grund für eine Investment­entscheidu­ng.



Übrigens solltet Ihr lieber auf insiderdat­en.de schauen. Dort sind die Daten aktueller und umfangreic­her. Seit Ende 2004 wurde nicht nur von Schieffler­ verkauft. Das muss aber ebenfalls nichts heißen, denn in den letzten 2 Quartalen hat sich das operative Geschäft ganz gut entwickelt­. Wer daran denkt einzusteig­en, aber verunsiche­rt wegen den Insiderver­käufen ist, sollte m.E. noch bis zu den Halbjahres­zahlen warten.  
23.07.05 00:20 #5  Katjuscha
Nächste Woche gehts aufwärts Zum Glück hab ich mich in den letzten Tagen noch eindecken könne, was nicht gerade einfach war, denn der Spread zwischen Bid und Ask war immer so groß, dass ich hoffen musste bedient zu werden. Hat dann aber doch noch geklappt. Bin jetzt mit Kaufkursen­ von 1,22 + 1,29 + 1,33 dabei. Insgesamt erstmal 1600 Stück.


Soweit ich weiß, wird HotStocksE­urope nächste Woche pushen.  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: