Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 21. Januar 2022, 2:33 Uhr

Wie wahr, wie wahr!

eröffnet am: 11.11.11 10:25 von: estrich
neuester Beitrag: 11.11.11 10:53 von: estrich
Anzahl Beiträge: 5
Leser gesamt: 3179
davon Heute: 1

bewertet mit 2 Sternen

11.11.11 10:25 #1  estrich
Wie wahr, wie wahr! Es gibt kaum etwas in der Welt, das nicht irgend
jemand ein wenig schlechter­ machen kann und
etwas billiger verkaufen könnte. Und die Menschen,
die sich nur am Preis orientiere­n, werden die
gerechte Beute solcher Machenscha­ften. Es ist
unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch
schlechter­, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel
bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles.
Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie
manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand­ die
ihm zugedachte­ Aufgabe nicht erfüllen kann. Das
Gesetz der Wirtschaft­ verbietet es, für wenig Geld
viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste­
Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie
eingehen, etwas Geld zurück legen. Und wenn Sie
das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für
etwas besseres zu bezahlen.



John Ruskin
Englische Schriftste­ller, Kunstkriti­ker und Sozialphil­osoph (1819-1900­)


----

Ich habe neulich ein Ausstellun­gsstück bei Saturn gekauft um ein paar Prozent zu sparen. Angeblich alles okay mit dem Gerät. Innerhalb von 11 Monaten ist es zum dritten Mal in Reparatur.­ Die haben mich einfach verarscht,­ anders kann man das nicht nennen.

Auf dem Bau habe ich die Erfahrung gemacht. Bezahlt man Dumping-Lö­hne, schießt man sich selbst ins Bein. Und noch was: Schwarzarb­eit lohnt sich nicht!  
11.11.11 10:32 #2  demode66
Wohl war...die Erfahrung mussten auch Bekannte machen... 5 Angebote verschiede­ner
Baufirmen eingeholt,­ die ne neue Einfahrt machen
sollten.
Beim billigsten­ haben sie zugeschlag­en...
Die Arbeit sollte in 1 Woche erledigt sein.
Nach 4 Wochen tummeln die sich immer noch dort rum.
Gut, dass er nen Festpreis vereinbart­ hatte.
11.11.11 10:32 #3  Börsenfan
alles nix Neues, der Mensch lernt halt nie dazu !
11.11.11 10:39 #4  Cashmasterxx
Ich arbeite in der Bau/Immobranche Ich muss leider auch immer wider festellen,­ dass die billigsten­ Firmen angeheuert­ werden und man sich später wundert, warum die leistungen­ nicht gut ausgeführt­ wurden. wenn eine gutes gewerk einen gewissen preis verlangt, dann doch deshalb, weil gute facharbeit­er einfach ihren preis haben. lowbudget=­lowquality­!
11.11.11 10:53 #5  estrich
Ich merke immer wieder Man bekommt das was man bezahlt. Wer billig kauft bekommt billig.

Das nächste mal gehe ich zum Fachhändle­r, Saturn verkauft nach dem Motto Geiz ist Geil. Für mich ist Geiz gleich Dummheit.  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: