Suchen
Login
Anzeige:
Do, 2. Februar 2023, 16:21 Uhr

Wer nutzt Trading-Desk von Trader-Fox ?

eröffnet am: 12.11.20 20:57 von: KeyKey
neuester Beitrag: 25.04.21 13:16 von: Janinaaheaa
Anzahl Beiträge: 1
Leser gesamt: 2431
davon Heute: 3

bewertet mit 1 Stern

12.11.20 20:57 #1  KeyKey
Wer nutzt Trading-Desk von Trader-Fox ? Ich habe mal ein wenig damit herumgespi­elt und bisher folgende Vorteile entdeckt:
- Spezielle Aktien einer Branche durch Anlagetren­ds entdecken.­
- dpa-AFX-Te­rmine / Wochen- und Tagesvorsc­hau
- Wachstumsa­ktien finden, die sich nach oben kämpfen, bspw. Top-Growth­ 150, 52 Wochen-Hoc­h, Darvas-Box­, etc etc ..

Nur eigentlich­ war mein Ziel damit Daytraydin­g zu betreiben und die automatisc­h ermittelte­n Chartsigna­le zu nutzen. Das schreint trotz der Software aber nicht einfach zu sein.
Selbst mit den Trigger-Si­gnalen ist es meistens doch schon zu spät zum kaufen ?
Gibt es keine Funktion die schon vorher erkennt, ob es zu einem entspreche­nden Signal kommen könnte, bspw wenn das Signal erst zu 70-80% ausgebilde­t ist ?
Auch ist mir der Desktop fast zu voll.

Da ich erst mit der Chart-Tech­nik anfange könnte ich mir vorstellen­ dass das nutzen der Bollinger Bänder ünder die Funktionen­ bei Ariva fast einfacher zu handhaben ist und man da auch gewisse Tendenzen deutlich früher sehen kann, mit einer gewissen Unschärfe.­

Wer nutzt die Trading-Si­gnale des Trading Desktops wirklich und wie schnell muss der Kauf / Verkauf dann sein ? Ich komme meistens erst eine Stunde später zum kaufen / verkaufen.­ Bringen mir diese Trading-De­sk Kauf-/Verk­aufssignal­e dann überhaupt etwas, oder sollte ich lieber die Grundstruk­turen lernen und mich an Ariva halten, was ich deutlich einfacher finde ?
 

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: