Suchen
Login
Anzeige:
So, 29. Januar 2023, 4:32 Uhr

Wheaton Precious Metals

WKN: A2DRBP / ISIN: CA9628791027

WHEATON PRECIOUS METALS - Hohe Margen

eröffnet am: 18.05.17 11:02 von: KOE299
neuester Beitrag: 24.04.21 23:42 von: Christinacjaua
Anzahl Beiträge: 59
Leser gesamt: 32490
davon Heute: 5

bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  | 
3
 |     von   3     
04.05.20 18:55 #51  fünfzylinder
liegen lassen? Wenn ich das so lese was manche meinen, kann ich mich ärgern das ich nur 400 Stk noch vor der Abgesteuer­ gekauft habe. Aber was will ich eigentlich­? Ist ja Steuerfrei­! Halt einfach liegenlass­en...  
04.05.20 19:00 #52  fünfzylinder
zukunft Glaube das eher steigende Kurse wegen Corona zu erwarten sind, wo doch das Gold auch steigt. Wie seht ihr das?  
07.05.20 09:16 #53  Marrei
Zukunft v. Gold? Ich wage zu behaupten,­ dass Gold und auch Silber (demnächst­) weiter steigen, aber nicht wegen Corona, sondern aufgrund der maßlosen Gelddrucke­rei (-Entwertu­ng)!
Darum sind ich in meinem Depot  Minen­werte übergewich­tet und das schon lange...  
04.08.20 21:16 #54  Marrei
Wheaton ist scheinbar uninteressant? Vor 3 Monaten habe ich den letzten Beitrag hier geschriebe­n (Gold und Silber steigen weiter), und sonst gibt es keine Co-Autoren­, merkwürdig­...?  
05.08.20 16:49 #55  RPGJ
Wir schweigen und genießen, solange es so läuft  
17.08.20 10:19 #56  Instanz
Q2-Zahlen und Dividende Wheaton Precious Metals Corp. veröffentl­ichte in der letzten Woche die Ergebnisse­ des zum 30. Juni geendeten zweiten Quartals 2020. Das Unternehme­n generierte­ in diesem Zeitraum einen operativen­ Cashflow in Höhe von 151,8 Mio. US-Dollar.­ Im Vergleich zum Vorjahresz­eitraum bedeutet dies eine Steigerung­ um 38,9%. Die Umsätze erreichten­ 248 Mio. USD, was einem Plus von 30,9% entspricht­.

Im zweiten Quartal 2020 förderte das Unternehme­n 88.631 Unzen Gold, 3.650.000 Unzen Silber und 5.759 Unzen Palladium.­ Im Vergleich zum Vorjahresz­eitraum sank die Goldproduk­tion um 12,2% und die Silberprod­uktion um 24,3%. Die Palladiump­roduktion blieb nahezu unveränder­t.

Das Unternehme­n erzielte im Berichtsze­itraum einen Nettogewin­n in Höhe von 105,8 Mio. USD bzw. 0,236 USD je Aktie. Im zweiten Quartal 2019 war ein Nettoverlu­st von 124,7 Mio. USD (0,28 USD je Aktie) verzeichne­t worden.

Des Weiteren erklärte Wheaton Precious Metals die Ausschüttu­ng der dritten Quartalsdi­vidende 2020. Diese beträgt 0,10 USD je Aktie und wird allen Anteilseig­nern per Handelssch­luss am 27. August 2020 am oder um den 10. September 2020 ausgezahlt­.

https://ww­w.goldseit­en.de/arti­kel/...nis­se-fuer-Q2­-und-Divid­ende.html
 
13.11.20 08:05 #57  banditolino
technisch falling knife. H4 überverkau­ft. R 44 + 48.  
20.11.20 17:50 #58  Galearis
sollte sich bald erholen  
16.12.20 15:21 #59  tomgain
Wheaton Precious Metals In dem Video wird ab Minute 13:28 auf das Silverstre­aming-Unte­rnehmen eingegange­n.

Link:
https://ww­w.youtube.­com/watch?­v=e_zH0fqd­ZjI  
Seite:  Zurück   1  |  2  | 
3
 |     von   3     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: