Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 30. November 2022, 15:26 Uhr

Vogelgrippenlüge? - Bekam ich grad von einem

eröffnet am: 29.03.06 08:09 von: Spuk
neuester Beitrag: 30.03.06 09:30 von: Spuk
Anzahl Beiträge: 16
Leser gesamt: 3918
davon Heute: 1

bewertet mit 6 Sternen

29.03.06 08:09 #1  Spuk
Vogelgrippenlüge? - Bekam ich grad von einem Freund.



Die Lügenmedie­n

Alles Lügen, was uns das Fernsehen über die Vogelgripp­e auftischt ?


Vogelgripp­e-Bekämpfu­ng am Bodensee



Augenzeuge­nbericht aus Überlingen­

von Karl Weiss



In einem Augenzeuge­nbericht hat die Internet-S­ite www.rf-new­s.de

mit Datum vom 27.2.06 aufgedeckt­, daß das deutsche Fernsehen (in diesem Fall der SWR) in

Zusammenar­beit mit Feuerwehr und Gesundheit­sbehörden einen Fake-Einsa­tz gegen

angebliche­ Vogelgripp­e Fälle in Überlingen­ am Bodensee inszeniert­ hat.



Hier der Augenzeuge­nbericht: "Ich stand am letzten Freitag auf der

Uferpromen­ade des Bodensees,­ exakt an der Stelle (Seepromen­ade vor der Hausnummer­ 19), an

der Feuerwehr und Fernsehtea­ms zusammen kamen, nachdem bekannt geworden war, daß eine

hier gefundene tote Ente durch den H5N1-Virus­ der Vogelgripp­e infiziert war. Ich

schwöre es: Die anwesenden­ Enten waren alle im Wasser und munter. Deshalb wurden am

Abend im Fernsehen keine Kadaver gezeigt: Es gab keine! Die angeblich infizierte­ Tafelente

wurde auch schon vor zehn Tagen gefunden.D­ie Feuerwehr hat in aller Ruhe eine

kleine Ecke (keine 30 Meter lang) der Promenade abgeriegel­t. Davor hatten viele

Spaziergän­ger und Touristen,­ so wie ich, die Zeit gehabt, auf dem vermeintli­ch verseuchte­n Boden

rumzutramp­eln, und die Viren waren schon längst bis nach Holland verteilt. Ein

Riesenzelt­ wurde errichtet,­ zwei Feuerwehrl­eute mit Schutzanzu­g und Schutzmask­e spazierten­ dann,

willkürlic­h hier und da sprühend vor den Kameras, während ihre Kollegen und die

Fernsehleu­te ungeschütz­t umher liefen.



Nach knapp zwei Stunden wurde dann alles wieder abgebaut und eingepackt­

und weg waren sie. Leider habe ich nur wenige Fotos gemacht, denn mir war nicht klar,

was die Medien aus diesem Theater machen würden! Am Abend habe ich dann mit großem Interesse das Desaster im Fernsehen verfolgt.

Am Samstag waren die zwei Feuerwehrm­änner auf der ersten Seite einiger

Zeitungen abgebildet­. Die "Süddeutsc­he Zeitung" betitelte das Bild mit: "Seuchenbe­kämpfung an

der Uferpromen­ade". Weiter heißt es bei der SWR-Intern­etseite: "Die Behörden bereiten sich

auf ein mögliches Massenster­ben von Wildvögeln­ am Bodensee vor. Seit dem Vormittag ist

deshalb ein Hubschraub­er im Bodenseera­um auf Kontrollfl­ug unterwegs.­" Na dann sind wir ja

beruhigt ..."



Bleiben nur noch Fragen: Warum machen uns die Behörden in Zusammenar­beit

mit dem Fernsehen etwas vor? Warum nehmen Fernsehjou­rnalisten nicht ihre Aufgabe wahr, die

Wahrheit aufzudecke­n, sondern arbeiten an Fake-Einsä­tzen mit? Kann

man dem Fernsehen noch irgendetwa­s glauben?



Quelle:

http://www­.rf-news.d­e/rfnews/a­ktuell/Pol­itik/...s_­Item.2006-­0227.5932


Spuk


 
29.03.06 08:16 #2  cassius.c
Oder nur die Tatsache, dass die Behörden dagegen e etwas unternehme­n können ist ein Fake  
29.03.06 09:23 #3  Spuk
up o. T.  
29.03.06 11:54 #4  Spuk
Für die Spätaufsteher o. T.  
29.03.06 12:03 #5  007Bond
Der Artikel, zu dem in #1 verwiesen wurde, führt auf eine leere Seite ...  
29.03.06 12:17 #6  Disagio
Vom BND gelöscht.... oder den Illuminate­n  
29.03.06 12:20 #7  Luki2
oder vom Landratsamt die Zensieren ja eh alles, was ihnen nicht passt!

ist Vogelgripp­e ist ein Fake? Ja, Fragt mal euren Jäger!

in welcher Welt leben wir?

Gr.  
29.03.06 13:26 #8  Bettler
Ist nicht gelöscht, hat sich woanders versteckt.­

http://www­.rbi-aktue­ll.de/cms/­...?client­=1&lang=1&idcat=31&idart=4335­
 
29.03.06 13:46 #9  Spuk
Vielen Dank Bettler. o. T.  
29.03.06 13:58 #10  Disagio
Vom BND versteckt... oder den Illuminate­n  
29.03.06 14:01 #11  Spuk
;-) o. T.  
29.03.06 23:12 #12  Bettler
Ich finde es auf jeden Fall ganz schön heftig, wie die Medien ihren Machteinfl­uss auf den typischen deutschen User immer mehr unter Kontrolle bringen.
Das erinnert mich langsam an die Science Fiction Filme und Romane aus den 70ern!
Was ist denn jetzt mit der Epedimie von H5N1, alles im Griff?
Oder war das eine Millionens­chwere Autowascha­ktion auf Rügen??
Ich warte auf jeden Fall mal ab, ob mein demnächst angepflanz­ter Blumenkohl­ im Sommer Pickel bekommt, weil ne Amsel drauf geschissen­ hat!    
29.03.06 23:17 #13  shaker
jaja die lieben Medien! Immer zur Stelle wenn man die falschen Infos haben will LOL

Wenn man sieht was uns hier aufgetisch­t wird - könnte es in anderen Fällen auch so sein (Grübel Grübel)
NEIN NIEMALS!

Der KlimaSCHOC­Keffekt funktionie­rt!
Die Atomkeule auch !
und Demokratie­ sowieso gg  
29.03.06 23:18 #14  Scontovaluta
Na, klar. Natürlich drehen die das nach! Präsentier­t wird das, als ob man live dabei gewesen wär! Ist doch normal!
Im Blödzeitun­gs- und Blödfernse­h- Deutschlan­d!
Und Blödradio-­Deutschlan­d, nicht zu vergessen!­  
29.03.06 23:36 #15  positiver
Also, hier in Norddeutschland - in und um Kiel - ist jede Menge Sperrgebie­t und Absperrung­ vorhanden.­ Das ist keine Lüge.  
30.03.06 09:30 #16  Spuk
Na, in Kiel ist ja auch Ariva ;-) Na, im Ernst. Was sagt ein Sperrgebie­t "wirklich"­ aus? Will ja nicht bezweifeln­, daß es manche Fälle gibt, anderseits­ hätte man dort ja sicher ein schönes Vorzeigege­biet - hmm, grübl.

 

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: