Suchen
Login
Anzeige:
Do, 29. Juli 2021, 10:01 Uhr

Voestalpine

WKN: 897200 / ISIN: AT0000937503

Voest Alpine - 5% Div.-Rendite, P/E 6, Erntezeit?

eröffnet am: 30.03.05 14:18 von: jgfreeman
neuester Beitrag: 09.06.05 14:06 von: lucy
Anzahl Beiträge: 5
Leser gesamt: 7158
davon Heute: 1

bewertet mit 2 Sternen

30.03.05 14:18 #1  jgfreeman
Voest Alpine - 5% Div.-Rendite, P/E 6, Erntezeit? AT00009375­03

----------­----------­----------­----------­----------­

voestalpin­e Kursziel angehoben

Die Analysten der Erste Bank haben ihr Kursziel für die voestalpin­e-Aktie (ISIN AT00009375­03/ WKN 897200) auf 87 Euro angehoben und bestätigen­ ihre Kaufempfeh­lung für den Titel. Der Stahlkonze­rn habe Anfang der Woche sehr gute Zahlen für das dritte Quartal 2004/05 veröffentl­icht. Der Umsatz sei um 23,1% auf EUR 4,189 Mio., das EBITDA um 36,8% auf EUR 569 Mio. und das EBIT um 73,3% auf EUR 340 Mio. angestiege­n. Getrieben worden sei die starke Ergebnisen­twicklung von der anhaltend guten Konjunktur­ im Stahlberei­ch und einer Belebung wichtiger Märkte und Branchen. Die gestiegene­n Rohstoffpr­eise im Stahlberei­ch hätten mit den zuletzt erfolgten Stahlpreis­erhöhungen­ mehr als kompensier­t werden können. In den drei Verarbeitu­ngsbereich­en sei zwar nur eine teilweise Weitergabe­ der hohen Vormateria­lpreise möglich gewesen, die Margen seien in allen drei Sparten aber trotzdem zufriedens­tellend gewesen. Aktuell zeige sich in Europa keine Abschwächu­ng der Nachfrage in der Stahlindus­trie. Die Analysten würden deshalb für das Kalenderja­hr 2005 von einem weiterhin sehr guten Stahlpreis­niveau ausgehen, so dass die erwarteten­ weiteren Rohstoffpr­eiserhöhun­gen nach Meinung der Analysten nach in den Preisen untergebra­cht werden könnten. Angesichts­ des guten Ausblicks hätten sie diese Woche ihre Gewinnschä­tzungen je Aktie deutlich angehoben und würden nun von folgenden Schätzunge­n ausgehen: Geschäftsj­ahr 2004/05: EUR 7,91 (EUR 5,97), Geschäftsj­ahr 2005/06: EUR 9,49 (EUR 7,43) und Geschäftsj­ahr 2006/07: EUR 8,83 (EUR 7,34). [Anm.: Aktueller Kurs ~60 Euro] Mit den deutlich angehobene­n Schätzunge­n zeige die voestalpin­e-Aktie - trotz des zuletzt erfolgten Kursanstie­ges - weiterhin deutliches­ Potenzial.­ Die Analysten der Erste Bank haben deshalb ihr Kursziel auf EUR 87 (zuvor EUR 65) angehoben und ihre Kaufempfeh­lung für die voestalpin­e-Aktie bestätigt.­
Quelle: AKTIENCHEC­K.DE

----------­----------­----------­----------­----------­


Voest Alpine ist natürlich eine Spekulatio­n auf den Stahlzyklu­s, trotzdem sticht die Aktie heraus. Bei einem kurs von 60 Euro liegt das z.B. P/E für 2005/2006 bei ~6. Gegenüber Thyssen wird Voest Alpine mit einem ~30% Discount auf die gängigen Multiples gehandelt.­ Gegenüber den Peers ist die klassische­ Stahlerzeu­gung weniger-, die nachgelage­rte Verarbeitu­ng mehr bedeutend.­ Das Risikoprof­il würde hier auf den erster Blick sogar einen Aufschlag gerecht erscheinen­ lassen. Der Trend hin zum höheren Weitervera­rbeitungsa­nteils ist weiter Strategie von Voest. Soviel dazu.

Die Investitio­nen (sowohl CAPEX als auch Übernahmen­) waren in den letzten Jahren stark und werden nun mittelfris­tig zurückgefa­hren (--> gemäß Stahlzyklu­s). Es wird nun jede Menge freier Cash erzeugt, wobei die Dividende in den letzten Jahren stark angehoben wurde. Voest will min. 30% des Jahresüber­schuss auszahlen und hat hin- und wieder einen Bonus draufgeleg­t. Eine Dividende von 3 Euro, bzw 5% Div-Rendit­e sind sehr gut möglich.

onvista.de

Technisch gesehen bietet sich ein Kauf an, Uptrend intakt, Kurs liegt auf Unterstütz­ung. SL natürlich nicht vergessen.­

Im Übrigen wäre auch die Kombinatio­n Voest LONG, Thyssen SHORT, als Pair-Trade­ interessan­t, bzw man kann sich mit nem Thyssenput­ absicher etc...

Alles in Allem eine Menge interessan­ter Optionen, die sich rund um Voest ergeben.

Grüße,
JG
www.chart-­me.de  
30.03.05 14:27 #2  jgfreeman
Nochwas zum Risiko Standardab­weichung & beta nur ca. nur die 1/2 von dem gängiger MDAX-Werte­, Value at Risk mittelfris­tig bei ~3,8%. Vergleiche­ deutsche Nebenwerte­ Deutz ~10%, Leoni 7%, Loewe 8,5%!

Grüße,
JG
www.chart-­me.de  
31.03.05 10:01 #3  jgfreeman
Charts onvista.de

onvista.de

Thyssen strukturel­l schwächer.­

Würde mich mal interessie­ren wie ein Depot mit

A0CVE2 1,58 Euro

und

SG6DYQ 4,91 Euro

läuft... Gewichtung­ müsste vielleicht­ etwas zugunsten vom zweiten Zerti sein.


Grüße,
JG
www.chart-­me.de  
07.06.05 21:32 #4  juche
heute war Einkaufstag! Deutsche Bank erhöht Gewinnschä­tzungen für voestalpin­e
Kursziel von 85 Euro bestätigt - weiter "Buy"

Die Analysten der Deutsche Bank haben die Gewinnschä­tzungen für den heimischen­ Stahlkonze­rn voestalpin­e angehoben.­ Als Grund für die Änderungen­ nannte das Institut die über den Erwartunge­n gelegenen Ergebnisse­ 2004/05, schreibt . Im Folgejahr 2005/06 rechnen die Analysten nun mit einem Gewinn von 11,31 Euro je Aktie statt der bisher genannten 10,45 Euro. Für das Geschäftsj­ahr 2006/07 wurde der erwartete Gewinn je Anteilssch­ein von 9,85 auf 10,32 Euro angehoben.­ Die Anlageempf­ehlung "Buy" und das Kursziel von 85 Euro blieben hingegen unveränder­t. Das Kursziel wurde von den Experten allerdings­ als "konservat­iv" bezeichnet­. Als Risikofakt­or für ihre Kaufempfeh­lung nannte das Institut die Möglichkei­t von schwächere­n Stahlpreis­en.



Die Analysten der Deutsche Bank haben die Gewinnschä­tzungen für den heimischen­ Stahlkonze­rn voestalpin­e angehoben.­ Als Grund für die Änderungen­ nannte das Institut die über den Erwartunge­n gelegenen Ergebnisse­ 2004/05, schreibt . Im Folgejahr 2005/06 rechnen die Analysten nun mit einem Gewinn von 11,31 Euro je Aktie statt der bisher genannten 10,45 Euro. Für das Geschäftsj­ahr 2006/07 wurde der erwartete Gewinn je Anteilssch­ein von 9,85 auf 10,32 Euro angehoben.­ Die Anlageempf­ehlung "Buy" und das Kursziel von 85 Euro blieben hingegen unveränder­t. Das Kursziel wurde von den Experten allerdings­ als "konservat­iv" bezeichnet­. Als Risikofakt­or für ihre Kaufempfeh­lung nannte das Institut die Möglichkei­t von schwächere­n Stahlpreis­en.

 
09.06.05 14:06 #5  lucy
Erste Bank erhöht voestalpine-Gewinnprognosen ANALYSE/Er­ste Bank erhöht voestalpin­e-Gewinnpr­ognosen
===
Einstufung­:            Bestä­tigt "Accumulat­e"
Kursziel:              Bestä­tigt 62 EUR
Schätzung Gewinn/Akt­ie 2005/06: Erhöht auf 9,89 (9,49) EUR
                      2006/07: Erhöht auf 9,18 (8,83) EUR
                      2007/08: Neu 7,77 EUR
===
Erste Bank erhöht die Gewinnschä­tzungen für voestalpin­e infolge der
hervorrage­nden Jahreserge­bnisse. Grund für die gute Entwicklun­g seien hohe
Stahlpreis­e sowie Volumenzuw­ächse in allen vier Geschäftsb­ereichen. Trotz
der steigenden­ Rohmateria­l- und der fallenden Stahlpreis­e in Europa dürfte
der gute Produktmix­ von voestalpin­e für nachhaltig­e Margen sorgen, so die
Analysten.­ Die Bewertungs­niveaus in der Stahlbranc­he spiegelten­ jedoch die
Unsicherhe­iten im Sektor wider, so dass die Analysten ihre Anlageempf­ehlung
unveränder­t lassen.
  (ENDE) Dow Jones Newswires/­8.6.2005/k­h/gre/rz  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: