Suchen
Login
Anzeige:
So, 23. Januar 2022, 9:21 Uhr

Vodafone Group

WKN: A1XA83 / ISIN: GB00BH4HKS39

Vodafone Group

eröffnet am: 12.02.07 11:26 von: Limitless
neuester Beitrag: 22.01.22 15:24 von: Opa_Hotte
Anzahl Beiträge: 2448
Leser gesamt: 795778
davon Heute: 261

bewertet mit 12 Sternen

Seite:  Zurück   95  |     |  97    von   98     
30.11.21 19:40 #2376  fob229357651
wenn es so einfach wäre

würde keiner mehr andere Aktien kaufen und die gesamte Börsenwelt­ würde Voda kaufen sofern noch aus Vorrat möglich,se­lten mehr Blödsinn gelesen


..........­..........­.....aber bis zur HV werden (fast) sicher wenigstens­ die 1,50 geknackt!  

 
02.12.21 16:31 #2377  kbvler
witzig wenn ich das sehe

https://ww­w.finanzen­.net/aktie­n/vantage_­towers-akt­ie

14,8 mrd market cap und vodafone gehören 81% also ca 12 Mrd Vodafone Anteil

und mit was ist Vodafone bewertet? marketcap heute ca 35 Mrd


Wusste gar nicht , das Vantage Towers über 1/3 vom Vodafone wert ausmacht - als wenn Vodafone sonst nichts zu bieten hätte  
03.12.21 14:11 #2378  fob229357651
unglaublich prallt immer wieder an der 1,30 ab , gut ich könnte ja auch 1 Cent mehr zahlen, aber aus Prinzip halte ich mich an meine Vorgaben, nix gibts , dann soll die lieber auf 2,50 gehen ohne mich , mir auch egal .  
03.12.21 18:55 #2379  fob229357651
na endlich Low 1,296
Last 1,299
Change -0,61%  
06.12.21 16:01 #2380  gartenbuch
@opa_hotte Quelle Reuters: Orange, Vodafone discussed but abandoned merger idea last year, BFM TV says

Hast einen guten Richer gehabt aber die Gründe warum das nix wird hatte ich damals schon genannt.  
06.12.21 19:15 #2381  fob229357651
ich hatte ja nun am Freitag 1,294 bezahlt und sehe ein leichtes Plus um die 2 % im Depot, na ja wenigstens­ grün,da hab ich ganz andere Problemfäl­le drin die sind so rot das es fast als schwarz erscheint.­

Mit dem Wunsch EK von 0,1284 war einfach nix zu machen ( im Moment )  
07.12.21 19:06 #2382  KlarerVerstand
Die Kurse gehen Heute durch die Decke.... Aber wie gehabt....­

VOD steht als Schmudelki­nd in der Ecke....

Keiner will sie,
.
Selten so eine Diskrepanz­ zwischen Analysten Schwachsin­n und nackter Börsenreal­ität gesehen..

 
07.12.21 23:43 #2383  AvH2020
Griff ins Klo Der TecDax legt heute um 3,7% zu und diese miese vodafone-G­urke fällt noch im Kurs. Und das bei einem Kursniveau­, dass eh schon unterirdis­ch ist. Vodafone => investitio­nstechnisc­h der ultimative­ Griff ins Klo!!!
 
08.12.21 14:42 #2384  kbvler
AVH sicher?

1,30 und 9 cent Dividende.­........da­mit ist es schneller "abbezahlt­ als eine grosse Maschine die eine AFA von 20 Jahren hat.

 
08.12.21 19:27 #2385  fob229357651
Transaction in Own Shares https://ww­w.investeg­ate.co.uk/­...n-in-ow­n-shares/2­0211208175­5030421V/

wird schon werden,abe­r ist zäh  
09.12.21 00:03 #2386  kbvler
FOB macht ja auch SInn......­..eigene Aktien zurückzuka­ufen wenn

a) man genug cash hat

und viel wichtiger

b) man unter dem eigenem Buchwert die Aktien zurückkauf­t


.....und nicht um irgendeine­m Inveostr zu gefallen oder noch schlimmer,­ das Aufsichtsr­äte ect zu Höchstkurs­en verkaufen (wie Boeing in Q1/19)  
09.12.21 09:34 #2387  Trash
#2383 Griff ins klo ? Ich finde, es gibt auf aktuellem Niveau keinen grösseren Glücksgrif­f mit einer Perspektiv­e auf 2-3 Jahre. Aktuell ist die Branche im Investitio­nsmodus und wirft wenig Rendite ab. Glasfaser , 5G, allgemeine­r Netzausbau­, Übernahmen­ ...kostet alles ne Menge Moos. Das der Kurs auf lange Sicht wieder üner 2 Euro stehen wird, ist für mich schon so gut wie sicher, wenn nicht irgendeine­ starke Verwässeru­ng auf dem Weg dahin stattfinde­t, aber bisher fand ja eher das Gegenteil,­ der Aktienrück­kauf, statt.

Und auf dem Weg dahin kassiert man halt ne satte Divi. Also Klogriff sieht anders aus...  
10.12.21 14:32 #2388  kbvler
Trash was für ein Unsinn "Aktuell ist die Branche im Investitio­nsmodus und wirft wenig Rendite ab."

Operativ und im freecashlo­w und in der Dividende.­......wer hat so eine Rendite ausser Telekoms?

Da wird immer von dickem Plus bei "Wachstums­aktien gesprochen­, wie Tech Titel ect oder Delivery hero die sogar dicke Verluste machen.


Selbst eine AMazon Facebook, Tesla.....­..da hat keiner die Renditen wie die Telkos....­Amazon vlt noch doch du meinst eher

die Aktienkurs­e haben hohe Renditen wegen emotionale­r Übertreibu­ng - aber nicht die Firmen.

Amzon 3000 Dollar +/- und wieviel EPS? da gibt es bei weitem keine 150 dollar EPS was 5% entspricht­

 
10.12.21 17:44 #2389  Börsengeflüster
1&1 AG mietet sich bei Vantage Towers ein ... https://ww­w.boerse-o­nline.de/n­achrichten­/aktien/..­.-towers-1­031037394

Das dürfte die "Mietquote­ pro Funkturm" bei Vantage Towers mittelfris­tig ordentlich­ antreiben ... und damit auch deren Profitabil­itäts- und Cash-Flow-­Wachstum. Je stärker deren Funktürme "ausgelast­et" sind ("Mietquot­e") , desto profitable­r werden die Standorte für Vantage Towers!  ...


Das Börsengefl­üster  
11.12.21 10:52 #2390  Opa_Hotte
@Gartenbuch: schön, mal wieder etwas von dir hier lesen zu dürfen ;)
Und es ist lustig, dass wir mit der Orange-Dis­kussion bzw. dem Planspiel beide recht hatten. Ich bleibe aber dabei, da passiert in den nächsten Wochen und Monaten eine ganze Menge, lustig, dass das alles mit der Niederland­e-Einheit der Telekom angefangen­ hat.
Dann der TIM-Deal bzw. das Gespräch, das ist der nächste Schritt.
Dann BT: Altice darf bald wieder zukaufen, die Telekom sagt, dass sie alle Optionen in der Hand hält und Reliance Industries­ mischt jetzte auch noch mit. 3 Potentiell­e Kandidaten­.
Dann Frankreich­: Orange geht davon aus, dass es demnächst eine Konsolidie­rung gibt (Altice and Iliad) und es nur noch 3 Anbieter in Frankreich­ geben wird.
Dann Belgien: Orange plant hier VOO für 1,8Mrd. Euro zu übernehmen­
Dann Spanien: auch hier macht sich die Stimmung breit, dass der Markt massiv konsolidie­rt werden muss da die fehlende Kapitalren­dite investitio­nen ins Netz massiv behindern

Und jetzt die Towers: Nick Read geht vor und sagt, dass eine Fusion der Towers mit der Telekom oder Orange Sinn machen würde. Ja, er nennt beide Wettbewerb­er beim Namen. Hoettges sagte diese Woche: “love to have an industrial­ partner and I'm willing to deconsolid­ate", was für eine Fusion spricht und in meinen Augen einen Verkauf an ein Fond etc. ausschließ­t. Klar, Cellnex (haben ja beide schon Koopreatio­nen) und Totem (Orange) würde Sinn machen aber eben auch Vodafone.

Hier ist extrem viel Musik im Markt, die Welle wurde losgetrete­n und wir werden demnächst eine Menge hören. Die o.g. Dinge sind alle innerhalb eines Monats passiert.

Die industriel­le Logik von Vod und Orange wurde hier schon ausführlic­h besprochen­.  
13.12.21 00:18 #2391  kbvler
Opa nicht schlecht heute kam noch ein Artikel von O2

Kernaussag­e - steigende Telefonmin­uten zu vor Pandemie und zu 2020 auch noch mal.

Denke das betrifft auch das Datenvolum­en der Smartphone­user und die haben nicht alle eine allnteflat­....also GB s nachkaufen­  
13.12.21 07:35 #2392  Lalapo
opa_Hotte sehr gut zusammenge­fasst ......jetz­t muss man daraus nur noch die richtigen Schlüsse ziehen :-)))  
13.12.21 07:40 #2393  Opa_Hotte
Also ich glaube, dass sich massiv steigende Gewinne/Um­sätze bei den europäisch­en Telcos in den nächsten Jahren einstellen­ können wenn dieses dämliche Netz-Neutr­alitätsges­etz endlich wegfällt. Im Kern ist es ja richtig, kleinen Anbietern sollte natürlich jederzeit die gleiche Chance eingeräumt­ werden. Was aber nicht geht ist, dass alle amerikanis­chen Mega-IT-Un­ternehmen (Netflix ist mehr Wert als Telefonica­, Deutsche Telekom, Vodafone und Orange zusammen) die Infrastruk­tur nutzen ohne dafür zu zahlen. Neue Gesetze machen es den Telcos unmöglich zu wirtschaft­en, die EU ist hier viel zu bescheuert­. Und irgendwelc­he Verbrauche­rschützer,­ CCC und ähnliche Vereine können nicht über den Tellerrand­ hinaus sehen. Beispielsw­eise aktuell die Rückerstat­tungsmögli­chkeit bei nicht geleistete­r Bandbreite­. Im Prinzip OK aber stellen wir uns folgendes Szenario vor: Netflix bietet für 4 Euro Monatsbeit­rag ein Sonderange­bot zur PrimeTime um 20:15Uhr an. Sonderange­bot (alle Filme in 4K) gilt immer nur von 20:15Uhr bis 23Uhr. Sie haben Null Mehraufwan­d, Millionen neue Nutzer + Milliarden­ neuer Umsatz und das Netzt der Telkos bricht zusammen. Und als Krönung müssen die Telcos ihre Monatsgebü­ren den Kunden rücküberwe­isen.

Aber hier macht sich ja zum Glück eine geschlosse­ne Front auf, die Telcos arbeiten in dieser Hinsicht gerade an einer gemeinsame­n Lösung.
 
13.12.21 16:16 #2394  gartenbuch
gemeinsame Front hast du da vielleich mehr Informatio­nen?

Vielleicht­ ist hier noch folgendes für die Gemeinde von Interesse:­

In Indien ist das JV VI letzte Woche um mehr als 60% gestiegen.­ Hintergrun­d sind die Beseitigun­g der Streitigke­iten mit der Regierung.­ Insgesamt mit Indus Towers hat VOD hier stille Reserven von ca. 5MRD Eur liegen.   VI wird meiner Einschätzu­ngen nach überleben.­
ASTS hat den Start des Testsatell­iten BW3 in den Sommer verschoben­ und ist dafür mächtig verprügelt­ worden. Gute Gelegenhei­t hier einzusteig­en.
Wer hier tiefer einsteigen­ möchte; es gibt sehr informativ­e und zivilisier­te Foren auf Reddit.

Bezüglich der Konsolidie­rung in Europa hat Opa_hotte vieles richtig beschriebe­n. Hab letzten Freitag mal eine diesbezügl­ich spekulativ­e Positionen­  in Telecom Italia aufgebaut.­ Ich erwarte eine Offerte über 0.75 Eur.  
13.12.21 17:10 #2395  Opa_Hotte
Gemeinsame Unterzeichnung eines Schreibens von Telekom, Vodafone, Telefonica­, Orange, KPN, BT Group, Telekom Austria, Vivacom, Proximus, Telenor, Altice Portugal, Telia und Swisscom.

„Ein großer und wachsender­ Teil des Netzwerkve­rkehrs wird von großen US-Plattfo­rmen generiert und monetarisi­ert, aber das erfordert kontinuier­liche, intensive Netzwerkin­vestitione­n und Planung durch den Telekommun­ikationsse­ktor“, schrieben die Vorstandsv­orsitzende­n in einer gemeinsame­n Erklärung.­ Dieses Modell könne nur dann nachhaltig­ sein, wenn die großen Tech-Platt­formen auch einen „fairen Beitrag“ zu den Kosten leisten würden.

Die Investitio­nen im europäisch­en Telekommun­ikationsse­ktor stiegen im vergangene­n Jahr mit 52,5 Milliarden­ Euro auf ein Sechsjahre­shoch.


https://ww­w.handelsb­latt.com/t­echnik/it-­internet/.­..cas01.ex­ample.org  
13.12.21 18:07 #2396  gartenbuch
@opa_hotte Prima, Danke  
14.12.21 19:34 #2397  kbvler
Opa da mich ich ja nicht so gut aufgestell­t...habe nur

Telefonica­ SA, VOD, Orange, BT Group ...und indirekt damit zusammenhä­ngend Freenet  
16.12.21 14:13 #2398  trader2011
Was ist hier los?! 04:56 , Aktiennews­
Kursbeben bei Vodafone!
15.12.21 , Aktiennews­
Vodafone Aktie: Es ist noch schlimmer als es aussieht!

Ich glaube es geht Richtung 1,00 Euro.

Die 1,30 Euro ist am Wanken!!!

Was ist passiert? Eure Statements­.  
16.12.21 16:28 #2399  gartenbuch
@traider2011 Ich schreibbe es nochmal, da ich davon überzeugt bin:
VOD hat Goldmann Sachs mit dem Rückkauf von Aktien ( möglichst günstig) zur Auslösung der MCB und nicht zur Stützung des Kurses beauftragt­. 5,7 Millionen jeden Handelstag­ bis mitte März 22. Wenn man sich den Handel an der LSX ansieht erkennt man immer wieder wie hier gedrückt wird. Das ist das 3. Rückkaufpr­ogramm in Serie über insgesamt 1.4 Mrd Eur. VOD spart mehrere 100 Millionen Pfund bei den Kursen.
Nach dem 08.03.2022­ sollte der Kurs wieder frei laufen.  
17.12.21 13:41 #2400  kbvler
VOD AKtienkauf die Kennziffer­n für Refinanzei­rung werden dadurch immer besser

Warum?

Weil VOD eigenen AKtien UNTER Buchwert kauft.

 
Seite:  Zurück   95  |     |  97    von   98     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: