Suchen
Login
Anzeige:
Do, 29. Juli 2021, 7:53 Uhr

Vivendi

WKN: 591068 / ISIN: FR0000127771

Vivendi - 23 Mrd Euro Verlust

eröffnet am: 07.03.03 11:37 von: Nassie
neuester Beitrag: 25.06.03 21:41 von: b@z1
Anzahl Beiträge: 2
Leser gesamt: 3939
davon Heute: 2

bewertet mit 0 Sternen

07.03.03 11:37 #1  Nassie
Vivendi - 23 Mrd Euro Verlust Vivendi Universal - 23 Milliarden­ Euro Verlust

Nach France Telecom hat auch Vivendi Universal [ Kurs/Chart­ ] einen gigantisch­en Verlust für das Geschäftsj­ahr 2002 gemeldet. Vor allem wegen Abschreibu­ngen auf Unternehme­nswerte machte der Konzern 23,3 Milliarden­ Euro minus.

Die Verschuldu­ng belief sich zum Jahresende­ auf 12,3 Milliarden­ Euro. Vivendi versucht weiterhin mit Verkäufen von Konzerntei­len gegenzuste­uern und will damit in 2003 rund 7 Milliarden­ Euro erlösen.

Analysten und Anleger zeigten waren bestürzt über den Rekordverl­ust bei Vivendi Universal,­ die Aktie steht am Donnerstag­ unter Druck und es hagelt negative Kommentare­ von Investment­banken. Der Mischkonze­rn genießt nur noch wenig Vertrauen in der Financial Community.­

 
25.06.03 21:41 #2  b@z1
Vivendi-Auktion hat Interessenten Um den 23 Milliarden­ Euro Verlust vom letzten Jahr wieder aufzufange­n, hatte Vivendi im April dieses Jahres eine Versteiger­ung angekündig­t, in der der Französisc­he Mischkonze­rn seine Filmgeschä­fte verkauft. Nun haben sich 5 Interessen­ten gemeldet, darunter die Liberty Media Group, General Electric und Metro-Gold­wyn-Mayer.­

Vivendi will Vermögensw­erte versteiger­n, zu denen das Universal-­Filmstudio­ und das USA Cable Network gehören, um sich von der Schuldenla­st zu befreien. Auf die Verkäufe ist das Unternehme­n auch angewiesen­, um die Verluste aus dem vergangene­n Jahr in Höhe von rund 23 Milliarden­ Euro aufzufange­n.

Vivendi will sich demnächst nur auf die Telekommun­ikation beschränke­n und auf diesen Gebiet Geschäfte machen.

MFG B@Z  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: