Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. September 2022, 7:40 Uhr

Verkehrssündern drohen im Ausland Rekordstrafen

eröffnet am: 22.07.08 08:41 von: louplu
neuester Beitrag: 22.07.08 09:12 von: Depothalbierer
Anzahl Beiträge: 6
Leser gesamt: 2417
davon Heute: 1

bewertet mit 0 Sternen

22.07.08 08:41 #1  louplu
Verkehrssündern drohen im Ausland Rekordstrafen Italien: Wer mit mehr als 1,5 Promille am Steuer erwischt wird,muss sein Auto abgeben.De­r Wagen geht in den Besitz des Staates über.

Griechenla­nd: Rotlichtve­rstoß 350€. Strafe verdoppelt­ sich,wenn nicht innerhalb von 10 Tagen bezahlt wird.  
22.07.08 08:42 #2  Grinch
In Wü kann es dir bei nem Rotlichtverstoss passieren,­ dass dir Kiez-Kalle­ und Schlunzen-­Fredo die Schleuder verbeulen.­.. wenn du verstehst was ich meine... da sind dir die 350 EURO egal...
22.07.08 08:44 #3  Al Bundy
Ähem, welcher verkehrstechnische Rotlichtve­rstoß ist jetzt eigentlich­ gemeint?
22.07.08 08:45 #4  Grinch
Na der im Rotlichtviertel... oder?
22.07.08 08:49 #5  cicco
..Benz wird einbehalten, aber... ...fiat wollen die auch nicht haben....  
22.07.08 09:12 #6  Depothalbierer
naja ein fiat 130 coupe mit vollausstattung würden die auch nehmen...  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: