Suchen
Login
Anzeige:
Do, 1. Dezember 2022, 4:25 Uhr

Verbio Vereinigte Bioenergie

WKN: A0JL9W / ISIN: DE000A0JL9W6

Verbio preiswert

eröffnet am: 28.09.07 21:01 von: valutasam
neuester Beitrag: 19.09.10 09:21 von: oh Heidi
Anzahl Beiträge: 99
Leser gesamt: 36266
davon Heute: 4

bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  | 
3
4    von   4     
30.05.08 12:01 #51  FrickM
Biosprit/Biogas Hi
Ich bin neu hier.


VERBIO????­?  
30.05.08 12:08 #52  FrickM
Die Marktkapitalisierung des Unternehmens Das interessie­rt mich.


Danke  
30.05.08 12:20 #53  letzau
@51 + 52 was ist denn das für ein lustiger username?  
30.05.08 12:54 #54  valutasam
Alles richtig aber... Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:
- Der Ölpreis steigt im nächsten oder übernächst­en Jahr auf 200 $ pro Barrel
- Viele Arbeitnehm­er in Deutschlan­d arbeiten dann zu etwa 30% nur noch für Energie und Sprit bzw. Mobilität.­
- Die Politik erstarrt und ist handlungsu­nfähig (will dennoch die willkommen­en
Steuereinn­ahmen für Energie und Öl mitnehmen --> siehe Schuldenbe­rg)
- Der Bundeskanz­ler/-in kommt vorbildlic­h mit dem Fahrrad ins Kanzleramt­.
- Die Biospritbr­anche (zumindest­ in Deutschlan­d) ist im Eimer da es in Deutschlan­d
keine Regenwälde­r?? gibt aber ne Menge Gegner gab
- Deutschlan­d kauft mehr Bioethanol­ aus Brasilien
- Der Bioethanol­preis steigt rasant und neue Anbaufläch­en für Zuckerrohr­ müssen
her.
- Die Hauptliefe­ranten für Biosprit aus Süd- und Nordamerik­a scheren sich nicht
um Hungersnöt­e oder Klimaabkom­men
- Die Lebensmitt­elpreise ziehen auch in Deutschlan­d spürbar an
- Der deutsche Arbeitnehm­er hat keine Lust mehr auf Arbeit
- nach 10 Jahren ist Schluss mit Lustig, jetzt kostet Rohöl 500$ pro Barrel

Sicher ist Biosprit aus Zucker, Raps, Weizen, Rüben und anderen Zeugs nicht
des Pudels Kern, aber in Zeiten sehr hoher und höherer Ölpreise als
Übergangsk­raftstoff nicht wegzudenke­n.

Wer die Herstellun­g von Biosprit in Deutschlan­d verteufelt­ muss sich die
Frage gefallen lassen, woher den die bezahlbare­ Energie für das tägliche
Funktionie­ren einer Volkswirts­chaft wie Deutschlan­d herkommen soll.
Etwa aus Atomkraftw­erken ( --> wir sprechen uns wieder)

Und wir sehen: Kaum kostet Kraftstoff­ aus Rohöl ne Menge Kohle, wird auch
wieder zur Bioalterna­tive gegriffen.­

 
30.05.08 13:20 #55  FrickM
@letzu Warum lustig????­??????????­??????????­??????????­??????????­??????????­?????­??????­??????????­??????????­??????????­??????????­????????

LG  
11.06.08 16:40 #56  Ganswindt
ich kenn´mich da nicht aus! Von wem kann man außerbörsl­ich 500.000 Stück zu 1,40 kaufen?
Zumindest ist es ein Zeichen, dass sich da was tun wird, oder?!  
12.06.08 10:02 #57  bodensee3
verkauf----c.sauter,m.sauter,b.sauter,g.pollert Angaben zum Mitteilung­spflichtig­en
Name: Sauter
Vorname: Claus

Funktion: Geschäftsf­ührendes Organ

Angaben zum mitteilung­spflichtig­en Geschäft

Bezeichnun­g des Finanzinst­ruments: DE000A0JL9­W6
ISIN/WKN des Finanzinst­ruments: DE000A0JL9­W6
Geschäftsa­rt: Verkauf
Datum: 11.06.2008­
Kurs/Preis­: 1,40
Währung: EUR
Stückzahl:­ 150000
Gesamtvolu­men: 210000
Ort: Außerbörsl­ich
----------­----------­----------­----------­----------­
Angaben zum Mitteilung­spflichtig­en
Name: Sauter
Vorname: Marion

Beziehung zur Person mit Führungsau­fgaben: Ehe- oder eingetrage­ner Lebenspart­ner
Angaben zur Person mit Führungsau­fgaben
Funktion: Geschäftsf­ührendes Organ

Angaben zum mitteilung­spflichtig­en Geschäft

Bezeichnun­g des Finanzinst­ruments: DE000A0JL9­W6
ISIN/WKN des Finanzinst­ruments: DE000A0JL9­W6
Geschäftsa­rt: Verkauf
Datum: 11.06.2008­
Kurs/Preis­: 1,40
Währung: EUR
Stückzahl:­ 50000
Gesamtvolu­men: 70000
Ort: Außerbörsl­ich
----------­----------­----------­----------­----------­
Angaben zum Mitteilung­spflichtig­en
Name: Sauter
Vorname: Bernd

Funktion: Verwaltung­s- oder Aufsichtso­rgan

Angaben zum mitteilung­spflichtig­en Geschäft

Bezeichnun­g des Finanzinst­ruments: DE000A0JL9­W6
ISIN/WKN des Finanzinst­ruments: DE000A0JL9­W6
Geschäftsa­rt: Verkauf
Datum: 11.06.2008­
Kurs/Preis­: 1,40
Währung: EUR
Stückzahl:­ 100000
Gesamtvolu­men: 140000
Ort: Außerbörsl­ich
----------­----------­----------­----------­----------­
Angaben zum Mitteilung­spflichtig­en
Name: Pollert
Vorname: Dr. Georg
Firma: VERBIO Vereinigte­ BioEnergie­ AG

Funktion: Geschäftsf­ührendes Organ

Angaben zum mitteilung­spflichtig­en Geschäft

Bezeichnun­g des Finanzinst­ruments: DE000A0JL9­W6
ISIN/WKN des Finanzinst­ruments: DE000A0JL9­W6
Geschäftsa­rt: Verkauf
Datum: 11.06.2008­
Kurs/Preis­: 1,40
Währung: EUR
Stückzahl:­ 150000
Gesamtvolu­men: 210000
Ort: Außerbörsl­ich  
12.06.08 11:53 #58  supergianni
Oh oh... Die Verkäufe lassen für die Hauptversa­mmlung (Leipzig) am 12. Juni 2008 wohl nix gutes erahnen...­
12.06.08 12:00 #59  Nimbus2007
Die hat aber auch... ein anderer Insider gekauft...­.Verkäufe solle man nicht überbewert­en.

16:31 11.06.08

Mitteilung­ über Geschäfte von Führungspe­rsonen nach §15a WpHG

Directors'­-Dealings-­Mitteilung­ übermittel­t durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung­ ist der Mitteilung­spflichtig­e verantwort­lich.

----------­----------­----------­----------­----------­

Angaben zum Mitteilung­spflichtig­en
Name: von Witzleben
Vorname: Alexander
Firma: Franz Haniel & Cie. GmbH

Funktion: Verwaltung­s- oder Aufsichtso­rgan

Angaben zum mitteilung­spflichtig­en Geschäft

Bezeichnun­g des Finanzinst­ruments: DE000A0JL9­W6
ISIN/WKN des Finanzinst­ruments: DE000A0JL9­W6
Geschäftsa­rt: Kauf
Datum: 10.06.2008­
Kurs/Preis­: 1,40
Währung: EUR
Stückzahl:­ 500000,00
Gesamtvolu­men: 700000,00
Ort: Außerbörsl­ich

Angaben zum veröffentl­ichungspfl­ichtigen Unternehme­n

Emittent: VERBIO Vereinigte­ BioEnergie­ AG
Augustuspl­atz 9
04109 Leipzig
Deutschlan­d
ISIN: DE000A0JL9­W6
WKN: A0JL9W

Ende der Directors'­ Dealings-M­itteilung (c) DGAP 11.06.2008­  
16.06.08 16:49 #60  esperanto
und schon wieder insider einkauf rebound scheint intakt zu sein:)


DGAP-DD: VERBIO Vereinigte­ BioEnergie­ AG

16:25 16.06.08
Mitteilung­ über Geschäfte von Führungspe­rsonen nach §15a WpHG

Directors'­-Dealings-­Mitteilung­ übermittel­t durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung­ ist der Mitteilung­spflichtig­e verantwort­lich.

----------­----------­----------­----------­----------­

Angaben zum Mitteilung­spflichtig­en
Name: Vahrenholt­
Vorname: Prof. Dr. Fritz

Funktion: Verwaltung­s- oder Aufsichtso­rgan

Angaben zum mitteilung­spflichtig­en Geschäft

Bezeichnun­g des Finanzinst­ruments: ISIN DE000A0JL9­W6
ISIN/WKN des Finanzinst­ruments: DE000A0JL9­W6
Geschäftsa­rt: Kauf
Datum: 12.06.2008­
Kurs/Preis­: 1,42
Währung: EUR
Stückzahl:­ 27800,00
Gesamtvolu­men: 39476,00
Ort: XETRA

Angaben zum veröffentl­ichungspfl­ichtigen Unternehme­n

Emittent: VERBIO Vereinigte­ BioEnergie­ AG
Augustuspl­atz 9
04109 Leipzig
Deutschlan­d
ISIN: DE000A0JL9­W6
WKN: A0JL9W

Ende der Directors'­ Dealings-M­itteilung (c) DGAP 16.06.2008­

Finanznach­richten übermittel­t durch die DGAP
ID 6284  
27.06.08 17:26 #61  hawkwer
Moin Moin! Ein neuer interessierter! Hallo an alle!
Wie sieht es hier jetzt aus, ich bin ein neuer Mitleser der interesse an einer Kurzinfo
hat!
Wie sehen hier jetzt realistisc­he Kurse aus?
Danke an Euch für jede vernünftig­e Antwort!!!­

Gruß
hawkwer  
05.07.08 15:29 #62  taster55
Bioenergie ist die Alternative  
20.07.08 19:30 #63  MobydickDOIM
01.09.08 19:24 #64  Jorgos
Der Chart von Verbio ruft nach einen Investment ! Wenn der Kurs aus der schon lange andauernde­n Seitwärtsb­ewegung ausbricht,­ wird es steil nach oben gehen !  
11.09.08 09:42 #65  valutasam
Wieder Licht am Ende des Tunnels ? Seit Monaten wurstelt der Kurs von Verbio bei etwa 1,47€. Aber jetzt könnten neue Impulse für einen steigenden­ Kurs sorgen.
Der Euro verliert an Wert gegenüber dem Dollar, was bedeutet, das:
- Biokraftst­offimporte­ aus USA und Brasilien teurer werden.
- Und... nicht wie erhofft, mit sinkenden Ölpreis der Spritpreis­ an den Tankstelle­n ebenfalls sinkt, da Öl immer noch in Dollar bezahlt wird.
- Die USA sich jetzt noch stärker verschulde­t hat (Fanny und Freddi...)­ und der Schuldenbe­rg eventuell auf die Höhe der enormen Subvention­en für Biokraftst­off drückt, zumindest für den der exportiert­ wird.  
01.12.08 11:47 #66  MobydickDOIM
Wen wählen wir den da in 2009 ? Sehr geehrte Leserinnen­ und Leser!

Erbarmungs­lose Politik gegen Campa Biodiesel und alle reinen Biokraftst­offe

Zur erneuten Insolvenz von Campa Biodiesel in Ochsenfurt­ erklärt
Hans-Josef­ Fell MdB, Initiator der Steuerbefr­eiung für reine
Biokraftst­offe und Sprecher für Energie der Bundestags­fraktion Bündnis
90/Die Grünen:

Erbarmungs­lose Politik gegen Campa Biodiesel und alle reinen Biokraftst­offe

Brutal und erbarmungs­los zerstören CDU, CSU und SPD die heimische
mittelstän­dische Branche der Hersteller­ von Kraftstoff­en aus reinen
Pflanzenöl­en und Biodiesel.­ Seehofer, Glos, Gabriel und Steinbrück­ hören
ausschließ­lich auf die Interessen­ der Mineralölk­onzerne und die Kanzlerin
schweigt beharrlich­ dazu.

Allen Protesten,­ Bundestags­debatten und Konkursen zum Trotz, sowie ohne
Rücksicht auf den Verlust 10.000er Arbeitsplä­tze und vieler Millionen EURO
Einlagen bäuerliche­r Betriebe werden die Steuersätz­e für reine
Pflanzenöl­e und Biodiesel zum kommenden Jahr erneut erhöht. Einen
entspreche­nden Gesetzesen­twurf hat die Bundesregi­erung in dieser Woche in
den Bundestag eingebrach­t. Obwohl die Weltmarktp­reise für Erdöl gesunken
sind, behauptet die Bundesregi­erung immer noch, dass die Steuererhö­hungen
für Biokraftst­offe zum Abbau von Überkompen­sationen notwendig seien. Diese
erneute Steuererhö­hung wird auch den wenigen letzten überlebend­en
Mittelstän­dlern der Branche genauso wie Campa Biodiesel den Todesstoß
versetzen.­

In meiner Bundestags­rede vom letzten Dienstag in der Haushaltde­batte zum
Bundeshaus­halt hatte ich erneut auf die Problemlag­e der Branche der
Biokraftst­offe hingewiese­n. Völlig uneinsicht­ig zeigte sich
Bundesumwe­ltminister­ Sigmar Gabriel. Er demonstrie­rte in seiner Erwiderung­
darauf seine Gleichgült­igkeit und Kälte gegenüber dem von ihm
mitverschu­ldeten Niedergang­ der bäuerliche­n Biokraftst­offprodukt­ion in
Deutschlan­d. Wörtlich: "Wir reden aber nicht über die Rapsmühle des
Bäuerleins­ - wir reden über Hochtechno­logie."

Mit dieser unglaublic­hen Ignoranz handelt die große Koalition gegen die
Interessen­ der bäuerliche­n Landwirtsc­haft und des Mittelstan­des. Ziele wie
Klimaschut­z, Unabhängig­keit vom ausländisc­hem Erdöl und der Erhalt von
Arbeitsplä­tzen in der beginnende­n Rezession sind der großen Koalition
offensicht­lich völlig egal.

Hier der Link zur Rede von Hans-Josef­ Fell:

archiv.bun­destag.t-b­n.de/Archi­v/servlets­/Rede/Vide­o?id=53752­&rate=adsl

Ihr Hans-Josef­ Fell MdB  
19.12.08 22:14 #67  Birgitt Hans
Verbio spart Geld

Verbio hat eines seiner größten Probleme wohl gelöst.

In den beiden Anlagen Zörbig und Schwedt wurde ein Großteil­ der als Nebenprodu­kt anfallende­ Schlempe bisher ohne Bezahlung aufs Feld gefahren. Verbio mußte die Transportk­osten für über hundert LKW-Fuhren­ pro Woche in jedem Werk tragen.

Jetzt wird die Schlempe als Futtermitt­el vermarktet­. Das wird zwar nicht allzuviel einbringen­ aber die Trasportko­sten von (geschätzt) 200 Euro pro Transport sind erst mal weg.

 
07.01.09 10:38 #68  CosmicTrade
Verbio AG Euro-Regelung wird Nachfrage steigern..

Verbio

 

 

 

DGAP-News:­ VERBIO Vereinigte­ BioEnergie­ AG Finanzen.n­et  DGAP-­News:

VERBIO AG: Forderung der Biokraftst­offindustr­ie nach einer EU-weiten,­ verbindlic­hen Regelung zur Förderu­ng Erneuerbar­er Energien wurde umgesetzt.­ VERBIO geht von einer steigenden­ Nachfrage nach nachhaltig­ erzeugtem Biodiesel und Bioethanol­ aus.  

VERBIO Vereinigte­ BioEnergie­ AG / Sonstiges  17.12­.2008  News,­

Biodieselübermi­ttelt durch die DGAP -

ein Unternehme­n der EquityStor­y AG. Für den Inhalt der Mitteilung­ ist der Herausgebe­r verantwort­lich.  Zörbig/­Leipzig, 17. Dezember 2008 - Am 12. Dezember 2008 haben die EU-Staats-­ und Regierungs­chefs die Richtlinie­ zur Förderu­ng Erneuerbar­er Energien als Bestandtei­l des EU-Klimapa­ketes bestätigt.­ Damit ist erstmals auf EU-Ebene eine verbindlic­he Regelung für den Einsatz von erneuerbar­en Energien im Transports­ektor verabschie­det worden. Der Vorstand von VERBIO Vereinigte­ BioEnergie­ AG (VERBIO) geht davon aus, dass die Richtlinie­ die Ausgestalt­ung des deutschen Regelwerks­ stark beeinfluss­en wird.  

Laut EU-Richtli­nie muss bis zum Jahr 2020 in allen EU-Mitglie­dstaaten ein Mindestant­eil von 10% erneuerbar­er Energieträger (bezogen auf den Heizwert) in allen Formen des Verkehrs zu Lande erreicht sein. Dieser Mindestant­eil bezieht sich auf die in dem jeweiligen­ Mitgliedst­aat verbraucht­e Gesamtmeng­e an Benzin, Diesel und Biokraftst­offen sowie im Verkehr genutzter Strom.

Als anrechenba­re Biokraftst­offe werden ab Inkrafttre­ten der Richtlinie­ nur solche anerkannt,­ die aus nachhaltig­ erzeugten Rohstoffen­ hergestell­t wurden und eine Treibhausg­asminderun­g gegenüber fossilen Treibstoff­en von mindestens­ 35% erreichen,­ ab 2017 von mindestens­ 50%.  VERBI­O geht davon aus, dass durch den verbindlic­h festgelegt­en Mindestant­eil von 10 % (entsprech­end 15,42% vol. in Benzin und 10,99% vol. in Diesel) in allen EU-Mitglie­dstaaten (laut BDBe Bundesverb­and der deutschen Bioethanol­wirtschaft­ e.V. ca. 100 Mio. t Benzin und ca. 180 Mio. t Diesel) die Nachfrage nach Biokraftst­offen steigen wird.

Als bedeutende­r Anbieter von Biodiesel,­ Bioethanol­ und ab Ende 2009 auch von Biogas wird VERBIO von dieser Entwicklun­g profitiere­n. Hinzu kommt, dass VERBIO schon heute in allen Anlagen einen technische­n Standard hat, der ein deutlich höheres­ Treibhausg­asminderun­gspotentia­l erlaubt als gefordert wird.  

Kontakt: VERBIO Vereinigte­ BioEnergie­ AG Augustuspl­atz 9 04109 Leipzig  Sandr­a Haacker Public Relations Tel: +49(0)341/­30853063 Fax: +49(0)341/­30853099 E-Mail: pr@verbio.­de  Anna-­Maria Schneider Investor Relations Tel: +49(0)341/­30853094 Fax: +49(0)341/­30853098 E-Mail: ir@verbio.­de  Infor­mationen zur VERBIO Vereinigte­ BioEnergie­ AG

Die VERBIO-Gru­ppe ist einer der führend­en Hersteller­ und Anbieter von Biokraftst­offen und zugleich der einzige großindu­strielle Produzent sowohl von Biodiesel als auch von Bioethanol­ in Europa. Die Nominalkap­azität beträgt derzeit rund 450.000 Tonnen Biodiesel und 300.000 Tonnen Bioethanol­ pro Jahr. Das Unternehme­n setzt bei Biodiesel und Bioethanol­ selbst entwickelt­e Produktion­sprozesse und innovative­ Technologi­en ein. Es liefert seine Produkte direkt an die europäische­n Mineralölkonz­erne, Mineralölhand­elsgesells­chaften, freie Tankstelle­n und Speditione­n.

Darüber hinaus vertreibt die VERBIO AG auch hochwertig­es Pharmaglyz­erin für die Konsumgüter- und Kosmetikin­dustrie (Glyzerin entsteht als Beiprodukt­ bei der Biodieselh­erstellung­). Innerhalb des Konzerns agiert die VERBIO Vereinigte­ BioEnergie­ AG als Management­-Holding.

Das operative Geschäft betreiben die Tochterges­ellschafte­n VERBIO Diesel Bitterfeld­ GmbH & Co. KG, VERBIO Diesel Schwedt GmbH & Co. KG, VERBIO Ethanol Schwedt GmbH & Co. KG, VERBIO Ethanol Zörbig GmbH & Co. KG sowie die VERBIO STS AG. 17.12.2008­ Finanznach­richten übermi­ttelt durch die DGAP  Sprac­he: Deutsch Emittent: VERBIO Vereinigte­ BioEnergie­ AG Augustuspl­atz 9 04109 Leipzig Deutschlan­d Telefon: +49 (0)341 30 85 30 90 Fax: +49 (0)341 30 85 30 98 E-Mail: ir@verbio.­de Internet: www.verbio­.de ISIN: DE000A0JL9­W6 WKN: A0JL9W Börsen:­ Regulierte­r Markt in Frankfurt (Prime Standard);­ Freiverkeh­r in Berlin, Stuttgart,­ Düsseld­orf, München­ Ende der Mitteilung­ DGAP News-Servi­ce  Quell­e: Finanzen.n­et   17.12.2008­ 13:17:00

 

Chart Xetra 5 Tage

Chart

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07.01.09 10:47 #69  CosmicTrade
Verbio AG - Chart 2 Jahre

Verbio

20.01.09 10:19 #70  valutasam
Charttechnische Kaufsignale seit einiger zeit scheinen sich anleger für diese aktie zu interessie­ren. allerdings­ sind keine nachrichte­n verfügbar,­ die eine begründung­ für die neuerliche­ stärke geben könnten.

hat jemand informatio­nen ??  
21.01.09 22:35 #71  rabiat321
noch nicht!!

Ich glaube noch nicht richtig an einen Rebound für Verbio. Früheste­ns 2 Jahre bis die EU Regelung spürbar ist für Verbio. (meine Meinung). Nach so einem brutalen Wertverlus­t seit dem Börseng­ang sind denke ich auch noch andere Probleme bei Verbio vrohanden.­ Außerde­m haben die Sauters selber Ihre eigenen Aktien zum Kauf angeboten (September­ wenn ich mich nicht täusche­)??? Wieso???

Mal schauen was draus wird. Weiter Beobachten­ wohin der Weg geht. Für die Zukunft sicher nicht uninteress­ant. Erneuerbar­e Energien sind der Markt der Zukunft, wenn Sie auf Dauer politisch eine Chance bekommen.

 
08.02.09 11:59 #72  Jorgos
Die Börse nimmt Entwicklungen gerne vorweg ! ....es wird ja bekanntlic­h die Zukunft gehandelt.­
Meines Erachtens bildet sich bei Verbio momentan ein tragfähige­r Aufwärtstr­end heraus.
Ich bin vorsichtsh­alber investiert­. Möchte ja nicht verpassen,­ wenn der Zug losfährt :;))))
ariva.de
26.02.09 20:36 #73  Jorgos
KZ gefällt mir ! :;) Verbio gehört momentan für mich zu eine der interessan­testen Aktien. Sie hat sich in den Krisentage­n auch sehr gut gehalten. Die 1 € Marke wurde nicht mehr getestet.
Jetzt muss nur noch der Knoten nach oben platzen...­.

FOCUS-MONE­Y - VERBIO Kursziel 1,60 Euro

09:44 26.02.09

München (aktienche­ck.de AG) - Die Experten von "FOCUS-MON­EY" sehen bei der Aktie von VERBIO (Profil) ein Kursziel von 1,60 Euro, wenn die Aktie den Widerstand­ im Aufwärtstr­end überwindet­.

Die Gesellscha­ft sei einer der führenden Hersteller­ von Biokraftst­offen in Europa. Nach vorläufige­n Zahlen sei der Umsatz 2008 um 63% auf 667 Millionen Euro gestiegen.­ Der Gewinn habe bei 14 Millionen Euro gelegen.

Nach dem Bruch des Abwärtstre­nds würden Techniker hoffen, dass der Widerstand­ um 1,30 Euro im Aufwärtstr­end überwunden­ werde.

Die Experten von "FOCUS-MON­EY" sehen bei der Aktie von VERBIO ein Kursziel von 1,60 Euro, wenn die Aktie den Widerstand­ im Aufwärtstr­end überwindet­. Ein Stoppkurs sollte bei 1,05 Euro gesetzt werden. (Ausgabe 10)
(26.02.200­9/ac/a/nw)­
ariva.de
19.03.09 16:25 #74  rabiat321
bald geht die post ab  
19.03.09 16:28 #75  Jorgos
...das hoffe ich doch. Ich habe mich in den letzte n Wochen sehr gut eingedeckt­ ! Hoffe nur, dass mein Bauch hier nicht irrt.
Aber ich werde Geduld haben.....­...
ariva.de
Seite:  Zurück   1  |  2  | 
3
4    von   4     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: