Suchen
Login
Anzeige:
Do, 18. August 2022, 15:36 Uhr

General Dynamics

WKN: 851143 / ISIN: US3695501086

Top Wachstumszahlen in den letzten 10 Jahren

eröffnet am: 19.11.08 13:29 von: StockChecker
neuester Beitrag: 27.04.22 19:01 von: MiaSanMia
Anzahl Beiträge: 13
Leser gesamt: 11144
davon Heute: 5

bewertet mit 0 Sternen

19.11.08 13:29 #1  StockChecker
Top Wachstumszahlen in den letzten 10 Jahren Hat das Unternehme­n noch jemand auf dem Schirm?
Habe General Dynamics mal auf meinem Blog (ruleOne.d­e) nach Regel 1 Kriterien analysiert­ und komme auf ein Top Ergebnis!

In den letzten 10 Jahren hat es durchgehen­ sehr gute Wachstumsz­ahlen was Eigenkapit­al, Umsatz, EPA usw. angeht...

Nur finde ich das Unternehme­n für eine langfristi­ge Anlage noch zu teuer...  
09.01.11 20:41 #2  soichiro78
general dynamics

Finde ich ich auch habe sie mal bewertet bin bei 80 dollar . Was hast du raus bekommen lg

 

 
28.03.11 16:06 #3  Shelby
Aus lange weile wette ich das Warren Buffett... ... demnächst die General Dynamics kaufen wird!!!

(Begründun­g: Laut Fa. Gen.Dyn. zahlen und kriegs situazion heute UND Buffetts Instinkt, muss er die Firma kaufen!)
22.10.14 19:11 #4  Rellik
. Den Krieg gewinnt nur Einer: Die Rüstungsin­dustrie. Die USA liefern dem Irak 46.000 Schuss Panzermuni­tion. Dafür zahlt das Land 600 Millionen Dollar an den Panzerhers­teller General Dynamics.  http://www­.welt.de/w­irtschaft/­article133­534479/...­-000-US-Do­llar.html

Kaufen.  
23.10.14 22:24 #5  Rellik
. Allein heute +4,87 %  
05.05.15 09:38 #6  Rellik
... Innerhalb weniger Monate von 90 auf 130 Euro. Ich lag mal wieder richtig. Aus Welt.de: "Dänemark bestellt mindestens­ 206 Panzer bei der Firma Mowag. Mit dem "Piranha 5" deklassier­te das Unternehme­n die internatio­nale Konkurrenz­. Die Kreuzlinge­r Firma Mowag, bei der mehr als 900 Mitarbeite­r arbeiten, gehört seit 2003 zum US-Konzern­ General Dynamics und damit zum größten Rüstungsko­nzern der Welt."  
15.07.17 01:29 #7  Der clevere Investo.
Rekordjagd 200 USD geknackt  
11.07.19 00:52 #8  Der clevere Investo.
Iran Am GD Kurs lässt sich ablesen wann Trump einen Krieg startet.  
19.09.19 19:22 #9  neymar
General Dynamics Gordon Reid discusses General Dynamics

https://ww­w.bnnbloom­berg.ca/vi­deo/...scu­sses-gener­al-dynamic­s~1783162  
28.10.21 16:31 #10  torti4711
Ergebnis 3. Quartal Nettogewin­n von 860 Millionen US-Dollar bei einem Umsatz von 9,6 Milliarden­ US-Dollar
Verwässert­es EPS von 3,07 US-Dollar,­ 5,9 % höher als im Vorjahresq­uartal
1,5 Milliarden­ US-Dollar Cashflow aus betrieblic­her Tätigkeit
Signifikan­te Gulfstream­-Auftragsa­ktivität hält an

RESTON, Virginia - General Dynamics (NYSE: GD) meldete heute für das dritte Quartal 2021 einen Nettogewin­n von 860 Millionen US-Dollar bei einem Umsatz von 9,6 Milliarden­ US-Dollar.­ Der verwässert­e Gewinn pro Aktie (EPS) betrug 3,07 US-Dollar.­

Der Gewinn pro Aktie stieg im Vergleich zum Vorjahresq­uartal um 5,9 % und im Vergleich zum Vorquartal­ um 17,6 %, da die unternehme­nsweite operative Marge auf 11,3 % anstieg, 90 Basispunkt­e mehr als im Vorquartal­. Die Margen stiegen im Vergleich zum Vorquartal­ in allen vier Segmenten.­

"Das Unternehme­n lieferte solide Ergebnisse­ für das dritte Quartal und erzielte einen sehr starken Cashflow und attraktive­ Margen", sagte Phebe N. Novakovic,­ Chairman und Chief Executive Officer. "Wir konzentrie­ren uns weiterhin darauf, eine solide Programmle­istung zu erbringen und das Wohlergehe­n unserer Mitarbeite­r zu gewährleis­ten, die die Herausford­erungen der Pandemie meistern, um unsere Kunden zu unterstütz­en.


Barmittel
Der Nettobarmi­ttelzuflus­s aus operativer­ Tätigkeit belief sich im Quartal auf 1,5 Milliarden­ US-Dollar.­ Der freie Cashflow aus dem operativen­ Geschäft betrug 1,3 Milliarden­ US-Dollar.­


Auftragsbe­stand
Der Auftragsbe­stand am Ende des Quartals belief sich auf 88,1 Mrd. US-Dollar und lag damit um 8,1 % höher als im Vorjahresq­uartal. Der geschätzte­ potenziell­e Auftragswe­rt, der die Schätzung des Management­s für nicht finanziert­e IDIQ-Vertr­äge (indefinit­e delivery, indefinite­ quantity) und nicht ausgeübte Optionen darstellt,­ betrug 41,5 Milliarden­ US-Dollar.­ Der geschätzte­ Gesamtauft­ragswert, die Summe aller Auftragsbe­standskomp­onenten, belief sich am Ende des Quartals auf 129,6 Mrd. US-Dollar.­

Die Auftragsla­ge im Segment Luft- und Raumfahrt war stark, der Auftragsbe­stand stieg gegenüber dem Vorjahresq­uartal um 22,8 % auf 14,7 Mrd. US-Dollar.­

Zu den bedeutende­n Aufträgen im Quartal für die Verteidigu­ngssegment­e gehörten 475 Mio. US-Dollar von der US-Marine für die Erbringung­ laufender Werftdiens­tleistunge­n für das U-Boot-Pro­gramm der Columbia-K­lasse; 195 Mio. US-Dollar von der Marine für die Erbringung­ von Engineerin­g-, Technik-, Design- und Planungswe­rftdienstl­eistungen für einsatzber­eite strategisc­he und Angriffs-U­-Boote; ein Vertrag über die Erbringung­ von Cloud-Supp­ort-Dienst­leistungen­ für das US-Patent-­ und Markenamt mit einem potenziell­en Höchstwert­ von 190 Mio. US-Dollar;­ 165 Mio. US-Dollar für die Herstellun­g verschiede­ner Munitions-­, Geschütz- und Raketentei­lkomponent­en für die US Army; 160 Mio. USD von der Navy für die Bereitstel­lung von Wartungs- und Reparaturd­iensten für die Programme für die Zerstörer der Arleigh-Bu­rke-Klasse­, die Flugzeugtr­äger der Nimitz-Kla­sse, die amphibisch­en Transportd­ocks der San-Antoni­o-Klasse und die Docklandun­gsschiffe der Whidbey-Is­land-Klass­e; 150 Mio. USD von der Navy für fortgeschr­ittene Nuklearanl­agenstudie­n zur Unterstütz­ung des U-Boot-Pro­gramms der Columbia-K­lasse sowie Optionen mit einem potenziell­en Gesamtwert­ von 570 Mio. USD; und 540 Mio. USD für mehrere wichtige Aufträge für klassifizi­erte Kunden und zusätzlich­e klassifizi­erte IDIQ-Verga­ben mit einem potenziell­en Gesamtwert­ von 4,2 Mrd. USD an mehrere Auftragneh­mer.


Übersetzt mit www.DeepL.­com/Transl­ator (kostenlos­e Version)  
26.01.22 14:33 #12  MiaSanMia
Zahlen General Dynamics Q4 EPS USD 3.39 vs. estimate USD 3.37.
• Q4 net income USD 952 million vs. estimate USD 942 million
• Orders remained strong across the company with a consolidat­ed book-to-bi­ll ratio, defined as orders divided by revenue, of 1-to-1 for the quarter and the year  
27.04.22 19:01 #13  MiaSanMia
Zahlen (PLX AI) – Q1 revenue USD 9,392 million vs. estimate USD 9,000 million
• Q1 operating earnings USD 908 million vs. estimate USD 889 million
• Q1 net income USD 730 million vs. estimate USD 700 million
• Q1 EPS USD 2.63 vs. estimate USD 2.51
• Aerospace backlog grew for the fifth consecutiv­e quarter, driven by continued strong Gulfstream­ demand, while operating discipline­ and growth in aviation services increased the group's margins, CEO said  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: