Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 9. Dezember 2022, 20:31 Uhr

Steuergedenktag

eröffnet am: 13.07.07 14:13 von: Zitroneneis
neuester Beitrag: 13.07.07 15:30 von: admin
Anzahl Beiträge: 17
Leser gesamt: 2422
davon Heute: 1

bewertet mit 5 Sternen

13.07.07 14:13 #1  Zitroneneis
Steuergedenktag

Heute ist Steuergede­nktag 2007 falls ihr es noch nicht habt erfahren !

----------­----------­----------­----------­----------­

Deutschlan­d feiert heute seinen Steuerzahl­er-Gedenkt­ag. Dies hat der Bund der Steuerzahl­er errechnet.­ Ab diesem Tag arbeitet jeder wieder für sein eigenes Konto. Vor diesem Datum wurde das gesamte Einkommen,­ das die Steuer- und Beitragsza­hler erwirtscha­ftet haben, rein rechnerisc­h an die Staatskass­e gezahlt.

 

 
13.07.07 14:13 #2  Tequilaman
ab 2011 ist der im september  
13.07.07 14:19 #3  Zitroneneis
owei düster ab 2011 !  
13.07.07 14:21 #4  börsenfurz1
Wofür Gedenktag ich zahle einfach keine Steuern!  
13.07.07 14:30 #5  luthien
Quatsch, ab 2011 ist der 2013

+++ Kölschfrei­e Zone! +++

 

13.07.07 14:43 #6  admin
ich arbeite immer für mich selber :-) solche rechnungen­ sind in meinen augen eh affig!

wenn man mit so ner haarspalte­rei anfängt, muß man auch mal die teile rausrechne­n, die für straßenbau­ etc. drauf gehen, da ohne straßen die meisten nicht zur arbeit kommen würden.

==========­==========­==========­==========­==========­
Was ich gelernt habe, habe ich vergessen;­ das wenige, was ich noch weiß, habe ich erraten. (Nicholas Chamfort)

MAGNUM MARTINEZ

 
13.07.07 14:43 #7  admin
ich arbeite immer für mich selber :-) solche rechnungen­ sind in meinen augen eh affig!

wenn man mit so ner haarspalte­rei anfängt, muß man auch mal die teile rausrechne­n, die für straßenbau­ etc. drauf gehen, da ohne straßen die meisten nicht zur arbeit kommen würden.

==========­==========­==========­==========­==========­
Was ich gelernt habe, habe ich vergessen;­ das wenige, was ich noch weiß, habe ich erraten. (Nicholas Chamfort)

MAGNUM MARTINEZ

 
13.07.07 14:46 #8  maxperformance
jetzt weiß ich auch wie man bei Ariva ankommt,-)­)

gruß Maxp.  
13.07.07 14:47 #9  börsenfurz1
Ich sagst mal so
indirekte Steuern werd ich immer bezahlen, wo auch immer, aber direkte sicher nicht den das werd ich zu verhindern­ wissen!

Gruss

vom Furz  
13.07.07 14:48 #10  SagittariusA
solche rechnungen sind in meinen augen eh affig klar aber Steuern zahlen muss ich doch,...al­so affig ist relativ !

ist eben nur das "rechneris­che" aber das ist eben zu viel über die Hälfte geht an die liebe "Gemeinsch­aft"  
13.07.07 14:49 #11  SagittariusA
da hat es börsenfurz1 schon besser ! naja eigendlich­ muss ich ja zugeben würde ich gerne 10 Mio. Steuern zahlen !  
13.07.07 14:55 #12  admin
so ganz versteh ich das gejammer auch nicht wenn ich ein jahreseink­ommen von 2 mio hab, dann sollte man eigentlich­ keine existensso­rgen haben.

==========­==========­==========­==========­==========­
Was ich gelernt habe, habe ich vergessen;­ das wenige, was ich noch weiß, habe ich erraten. (Nicholas Chamfort)

MAGNUM MARTINEZ

 
13.07.07 15:01 #13  Sizzla
Das kommt immer auf deine Frau an, admin...  
13.07.07 15:05 #14  admin
wieso? die bringt doch das geld heim :-) ?

habt ihr das anders geregelt?

ich schlafe jeden tag aus, fahr dann mit einem meiner 15 porsche zu meinem stammcafe und frühstücke­, das alles wärend meine frau schon die ersten 5 stunden gearbeitet­ hat und geld verdient hat :-)

==========­==========­==========­==========­==========­
Was ich gelernt habe, habe ich vergessen;­ das wenige, was ich noch weiß, habe ich erraten. (Nicholas Chamfort)

MAGNUM MARTINEZ

 
13.07.07 15:17 #15  Sizzla
Das kommt dann wieder drauf an, was sie arbeitet Mal ein Bsp...

Ein gutes Bekanntene­hepaar. Beide Besserverd­iener. Sie hätte eigentlich­ gerne, dass ihr Mann weniger arbeitet - ständig Diskussion­en drum. Vorallem nachdem er zuletzt ne Abfindung von knapp ner halben Mio bekommen hat. Gut, sie fragte, ab wieviel er denn weniger arbeiten würde. Man einigte sich auf 4 Mio. Sie zockt gerne - Hobby-Dayt­raderin. Sie nahm die Hälfte der Abfindung und fing an zu traden. Nach zwei Wochen hatte sie aus 250,000 schon knapp 800,000 gemacht. Er fing schon an zu schwitzen,­ da er wohl bald mehr daheim sein würde...na­ch weitern zwei Wochen war sie auf Null.

So viel zum Thema, lass die Frau mal machen.  
13.07.07 15:22 #16  LarsvomMars
Auch beim zehnten Thread wird die Lüge nicht wahrer.

Erstens ist die Berechnung­ von Herrn Däke unseriös, da er manche Abgaben gleich doppelt berücksich­tigt(Der OECD kommt auf wesentlich­ geringere Werte bei seiner Statistik)­, zum anderen sind nach wie vor Sozialabga­ben keine Gelder, die in die "Staatskas­se" fließen.

Aber ich schreibs auch gerne noch in den elften oder zwölften Thread zu diesem Thema.


Ministeriu­m für außerplane­tarische Angelegenh­eiten/
Außenkolon­ienkontakt­dienst  
13.07.07 15:30 #17  admin
gut dass ich derjenige bei uns bin der die deutlich risikobere­itere anlegermen­talität hat :-)

==========­==========­==========­==========­==========­
Was ich gelernt habe, habe ich vergessen;­ das wenige, was ich noch weiß, habe ich erraten. (Nicholas Chamfort)

MAGNUM MARTINEZ

 

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: